Corona-Infektion trotz vollständiger Impfung

Hits: 1268
Karin Seyringer Online Redaktion, 18.03.2021 17:23 Uhr

LINZ. Ziel einer Impfung gegen Corona ist es, schweren Verläufe und Todesfälle zu verhindern. Eine Infektion an sich kann aber nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Das musste jetzt eine Krankenschwester aus Linz am eigenen Leib erfahren.

Eine Sprecherin des Linzer Kepler Uniklinikums (KUK) bestätigte den Tips den Fall: Eine Krankenschwester wurde nach ihrer zweiten Impfung positiv auf Covid-19 getestet. Sie beruhigt: „Das ist eigentlich nichts Ungewöhnliches, sowas wird in Zukunft noch öfter passieren können. Eine Impfung schützt vor schweren Krankheitsverläufen, eine Infektion ist aber dennoch nicht gänzlich ausgeschlossen.“

Im Arbeitsumfeld der Krankenschwester am KUK gebe es keine positiven Fälle, so die Sprecherin. Zudem gelten auch für geimpfte Mitarbeiter weiterhin die Regeln wie Abstand halten, FFP2-Masken und regelmäßige Testungen.  

Kommentar verfassen

Kommentare

  1. CHS
    CHS19.03.2021 18:05 Uhr

    Corona Impfung - na ja, das bedeutet, dass bei 100 Geimpften 6 Pech haben - da wirkt es nicht.. ist das sowas Besonderes...? In der Schule bei Rechnen gefehlt..? Diese Rate ist allerdings ohnhin was Besonderes, ansonsten nämlich der Schutz wesentlich geringer ausfällt. aber in der Zeitung wirkt das natürlich wieder mal.. was sonst.. haben ja nix anders zu tun als Panik zu machen.. ach ja und Übrigens, ein so gut wie täglicher Irrtum: Impfen bedeutet NICHT, dass das Virus nicht übertragen werden kann.. warum denn auch..? wenn man LOGISCH denkt, kommt man vielleicht drauf, ansonsten bitte: auch wenn geimpft, Schutzmaßnahmen wie gehabt. Es ist NUR der Geimpfte - vielleicht . geschützt und das auch nicht 100% ig.



Glücksstern: Die Tips-Leser öffneten ihr Herz

LINZ/BEZIRK LINZ-LAND. Der Tips-Glücksstern leuchtete wieder für Menschen, die auf besondere Unterstützung angewiesen sind. Sehr berührende Schicksale in den Regionen und die Weihnachtspakete-Aktion ...

Voest investiert in Photovoltaik-Anlagen

LINZ. Die voestalpine stattet ihre Standorte konzernweit mit Photovoltaik-Anlagen aus. Dies ist ein weiterer Schritt zur Dekarbonisierung der Stahlproduktion.

„A Tribute to Philip“: Live-Konzert im Ars Electronica Center

LINZ. Bei einem Live-Konzert im Deep Space des Ars Electronica Centers in Linz wird Komponist Philip Glass gewürdigt. Maki Namekawa, Dennis Russell Davies und Cori O'Lan gratulieren ihm zum 85. Geburtstag. ...

Corona-Update: 3.851 neue Fälle in OÖ, über 47.000 Personen in Quarantäne (Stand: 25. Jänner)

OÖ. 3.851 Neuinfektionen wurden von 24. auf 25. Jänner in Oberösterreich gemeldet. Derzeit befinden sich knapp über 47.000 Oberösterreicher in Quarantäne, das Contact tracing wird aufgrund der hohen ...

Linzer Kulturjahr 2022: vielfältiges Programm für Klein und Groß

LINZ. Auch zwei herausfordernde Pandemie-Jahre konnten den Drang der Kulturschaffenden nach Neuem und Vielfalt nicht bremsen. Neben der Digitalisierung setzt man in Linz heuer auf die Themen regionale ...

Neuausrichtung der Angebote im JugendService: psychische Gesundheit als Schwerpunkt

OÖ. Essstörungen, selbstverletzendes Verhalten, Schlafprobleme sowie Druck und Stress: Die Nebenwirkungen der Pandemie haben vor allem bei Jugendlichen deutliche Spuren hinterlassen. Das JugendService ...

Thalia für Ausbildung von „Geschichtenentdeckern“ ausgezeichnet

LINZ/WIEN. Auch oder gerade weil sich der Handel noch immer im Ausnahmezustand befindet, begibt sich Thalia 2022 wieder auf die Suche nach Nachwuchs in den Reihen der Geschichtenentdecker. 36 Lehrstellen ...

„Entstanden ist ein Soundtrack zu einem aufrüttelnden Kopf-Kino“
 VIDEO

„Entstanden ist ein Soundtrack zu einem aufrüttelnden Kopf-Kino“

LINZ. Mehr als 70 Millionen Menschen sind jährlich weltweit auf der Flucht. Sie fliehen vor Hunger, Angst, Erpressung, Unterdrückung, Ausbeutung, vor Terror und Krieg. Einen dieser Menschen begleitet ...