Neue Tierrettung Icara: „Der Bedarf ist sehr groß“

Anna Stadler Tips Redaktion Anna Stadler, 17.08.2021 11:16 Uhr

GROSSRAUM LINZ. Erst seit 1. Juli gibt es die Tierrettung ICARA in Linz und Umgebung und doch war sie schon oft im Einsatz – der Bedarf ist groß.

Zwar gibt es im Zentralraum schon Tierrettungen, doch gibt es mehr Arbeit für sie, als sie bewältigen können. „Der Bedarf ist sehr groß“, erzählt Lukas Riedl im Gespräch mit Tips. „Ich bin selbst bei der Feuerwehr.“ Da gibt es oft Tierrettungen, jedoch zu wenige Helfer, die sich auch professionell um die Tiere kümmern können. Um diese Lücke zu schließen, gibt es nun die Tierrettung ICARA. Derzeit engagieren sich acht Freiwillige. Alleine in der vergangenen Woche mussten sie einige Male ausrücken. So verirrte sich eine Entenfamilie in einen abgesperrten Bereich des Friedhofs Urfahr und kam nicht mehr heraus. Gemeinsam mit einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin des Tierheims Linz und der Anruferin sicherte Tierretterin Judith Entlesberger die Familie. Kommandant Lukas Riedl koordinierte via Telefon den Einsatz. „Nach einer Überprüfung auf eventuelle Verletzungen konnten wir die Entenfamilie an einem sicheren Ort wieder freilassen“, so Riedl.

Babykatzen-Rettung in Leonding

Kleine Kätzchen bewahrte die Tierrettung in Leonding vor dem Tod. „Wir von einer Familie über unseren Tiernotruf zu zwei ausgesetzten, circa ein bis zwei Wochen alten, Babykatzen nach Leonding gerufen. Die kleinen Fellnasen wurden neben einem Spielplatz, nahe des Larnhauserweg 3 in einer Mülltonne in einem Papier-Sackerl gefunden.“ Dort wurden sie augenscheinlich zuvor von einer bisher noch unbekannten Person „entsorgt“. Die kleinen wurden von uns gesichert und ins Tierheim Linz überstellt

Erreichbar ist die Tierrettung ICARA unter www.icara-tierrettung.at oder der Notrufnummer 0677/637 623 44.

Kommentar verfassen



Hinsehen statt wegsehen kann obdachlosen Menschen im Winter das Leben retten

LINZ. In der kalten Jahreszeit sind obdachlose Menschen besonders gefährdet. Die Temperaturen können hierzulande so tief fallen, dass das Überleben auf der Straße, unter Brücken oder in Abbruchhäusern ...

Disney on Ice „Traumhafte Welten“ in der TipsArena

LINZ. Disney-Fans kommen voll auf ihre Kosten von 17. bis 19. März in der TipsArena: Disney On Ice präsentiert „Traumhafte Welten“: Die beliebtesten Disney Figuren erkunden die Horizonte ihrer Träume, ...

Neue Leiterin für das arte Hotel in Linz

LINZ. Die passionierte Hoteliere Julia Unger leitet seit Jahresbeginn das arte Hotel in Linz. Die 41-jährige Bayerin kann auf 20 Jahre Erfahrung in namhaften österreichischen Hotels zurückblicken.

Verlust eines alten Stadtbaumes im Domviertel

LINZ. Aufgeregte Tips-Leser berichteten von der Abtragung eines alten Stadtbaumes, der auch in der Liste der Oberösterreichischen Naturdenkmäler aufgeführt war. Als solches müsste er vor einer Fällung ...

Elite im Damentennis schlägt in Linz auf

LINZ. Vom 5. bis 12. Februar blickt die Tenniswelt nach Linz, wenn bei der 32. Auflage des Upper Austria Ladies Linz die Elite im Damentennis im Design Center aufschlägt.

Valentinstag: Bunte Blumensträuße aus regionaler Produktion wecken Frühlingsgefühle

OÖ/LINZ. Bei einem Besuch in der Tips-Redaktion präsentierten die Landesinnungsmeisterin der Gärtner und Floristen Elke Lumetsberger, Landesinnungsmeister-Stv. Wolfgang Meier und die WKOÖ-Referentin ...

Monsterfreunde sind in Linz gelandet

LINZ. Die Monsterfreunde-Chorprofis sind in Wien bereits an 126 Schulen im Einsatz. Nun hat Volksschul-Direktorin Daniela Bachmann mit ihren Lehrkräften die Monsterfreunde auch an die Karlhofschule in ...

Kino wie damals im Cinematograph

Linz. Vom Kaffeelöfferl bis zum Kinosessel ist es eine Reise in die Vergangenheit, wenn man das Programmkino Cinematograph an der Oberen Donaulände betritt. Gezeigt werden historische Filme, dazu passend ...