Fridays For Future protestiert mit Lichtermeer gegen türkis-grüne Steuerreform

Hits: 94
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 08.10.2021 11:47 Uhr

LINZ. Am Freitag, 8. Oktober, soll in mehreren Städten gegen die gerade erst präsentierte neue Steuerreform der türkis-grünen Regierung protestiert werden. In Linz wird ab 19 Uhr ein Lichtermeer vor dem Landhaus stattfinden, organisiert von Fridays For Future.

Auch in Salzburg, Graz und Wien sind Aktionen geplant. „Alle Generationen sind dazu aufgerufen, sich zu beteiligen, um zu zeigen, dass die klimapolitische Verantwortungslosigkeit unserer Bundesregierung nicht einfach so hingenommen werden darf”, so die Aktivisten von Fridays For Future.

Dass nach drei Jahren Klimastreiks, Jahrzehnten wissenschaftlicher Forschung für Klimaschutz-Lösungen und immer stärkeren Klimafolgen ein derart enttäuschendes Paket vorgelegt wurde, zeugt von der Ignoranz seitens der Regierungsbank, die Klientelpolitik über die Interessen der Allgemeinheit stellt und sorgt für Unmut in der Bevölkerung.

„Politisches Versagen auf allen Ebenen“

„Österreich hätte die Chance, im Klimaschutz als Vorbild für andere Staaten zu wirken. Aber momentan haben wir in diesem Bereich ein politisches Versagen auf allen Ebenen. 30 Euro pro Tonne CO2 sind eine lächerliche Bepreisung. Die von Fridays For Future geforderten 80 EUR/Tonne als CO2 - Preis sind im Vergleich zur CO2 Steuer in Schweden mit 120 EUR/Tonne sogar ein vergleichsweise niedriger Einstiegspreis”, so Lea Moser, 16, Aktivistin bei Fridays For Future Linz. 

Bremse von Klimaschutzbemühungen

Die österreichische Fridays For Future Bewegung sieht in der präsentierten „Reform“ ein massives Versäumnis und eine Bremse von Klimaschutzbemühungen, da die Bevölkerung durch die unlogischen Rückvergütungen und fehlende Lenkungseffekte irregeführt sowie soziale Spaltung verstärkt wird. Die wichtigsten klimaschädlichen Strukturen wie die fossilen Subventionen, die auf 4,7 Milliarden Euro pro Jahr geschätzt werden, bleiben weiterhin unberührt. 

Am Freitag wird eine ökosoziale Steuerreform gefordert, die sich an den wissenschaftlichen Fakten, der Dringlichkeit der Klimakrise und dem Wohlergehen der Allgemeinheit orientiert. Österreichweit wird lautstark eine Neuverhandlung von den zukünftigen Verantwortlichen gefordert.

Kommentar verfassen



Strenge Integrationspolitik, keine Impfpflicht: Schwarz-Blau in OÖ präsentiert Regierungsprogramm

OÖ. Das Schwarz-Blaue Regierungsprogramm steht. Am Donnerstag wurde das gemeinsame Arbeitsübereinkommen von Landeshauptmann Stelzer und seinem Stellvertreter, FPÖ-Obmann Haimbuchner präsentiert. Übergeordneter ...

„Ahoi!“ im Posthof: Ein Abend für Indiepop-Fans

LINZ. Zehn Jahre „Ahoi! Pop“ im Posthof Linz: Im Rahmen des Festivals kommen am Freitag, 5. November, 20 Uhr, Indiepop-Fans auf ihre Kosten - mit Mira Lu Kovacs, Monsterheart und Laikka.

Linzer Christkindlmärkte finden statt

LINZ. Ein von Linz ausgehender, österreichweiter Schulterschluss war erfolgreich - die Abhaltung von Adventmärkten ist sichergestellt. In Linz beginnen bereits mit 22. Oktober die Aufbauarbeiten für ...

„Lasst uns ein Wir gegen Corona schaffen“

LINZ. „Wir sind am Limit!“, „Nicht noch ein Corona-Winter!“, „Zurück zur Normalität!“, „Wir krempeln die Ärmel hoch! Du auch?“ - Dann: „Lass dich impfen!“ Etliche Krankenhäuser ...

Zwei „Neue“ im Regierungsteam der Linzer SPÖ: Tina Blöchl wird Vizebürgermeisterin, Dietmar Prammer Stadtrat

LINZ. Mit Tina Blöchl (37) und Dietmar Prammer (47) wählten die Linzer SPÖ-Fraktionsmitglieder sowie der Bezirksparteivorstand der SPÖ in der Sitzung am Mittwochabend zwei „Neue“ als Vizebürgermeisterin ...

6 Fragen an … die neue Linzer Vizebürgermeisterin Tina Blöchl (SPÖ)

LINZ. Im Interview mit Tips erzählt die designierte Linzer SPÖ-Vizebürgermeisterin Tina Blöchl, was sie politisch antreibt, wohin sich ihre Heimatstadt Linz in den nächsten Jahren entwickeln soll ...

Tätowierer, Freaks und Shows bei der Wildstyle & Tattoo Messe

LINZ. Weltklasse-Tätowierer aus 20 Ländern, Freaks, Kultfiguren, Musiker und Stargäste bieten bei der Wildstyle & Tattoo Messe in der Tabakfabrik ein Showprogramm der Extraklasse.

Suchtgift in Zug sichergestellt

LINZ. Am Dienstagnachmittag stießen Polizisten bei einer Kontrolle in einem Zug von Wien Richtung Linz auf einen Fahrgast, der mit Marihuana im Gepäck unterwegs war.