„OÖ gurgelt“: PCR-Gurgeltests für zu Hause bei Spar

Hits: 109178
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 09.11.2021 15:00 Uhr

OÖ. In Oberösterreich gibt es wie berichtet ab Mittwoch, 10. November auch PCR-Gurgeltests in ausgewählten Spar-Märkten. Den Beginn machen die Bezirke Braunau, Ried, Schärding und Freistadt.

Ab Mittwoch wird das PCR-Testangebot in Oberösterreich schrittweise ausgeweitet. Einerseits wird die Anzahl der PCR-Dauerteststandorte noch einmal aufgestockt, andererseits startet in den Bezirken Braunau, Freistadt, Ried und Schärding die Ausgabe von kostenlosen PCR-Gurgeltestsets in ausgewählten SPAR Märkten. Alle teilnehmden Stellen gibt's auf ooe-gurgelt.at

Überblick über die Neuerungen:

  • ab 10. November zusätzliche PCR Testmöglichkeiten an sieben Teststandorten – 35 Standorte dann in Summe
  • ab 10. November startet PCR-Gurgel-Testset-Ausgabe in den Bezirken Braunau, Freistadt, Ried und Schärding
  • Stufenweiser Ausbau des Gurgel-Testset-Angebots bis KW 49, dann mehr als 100.000 PCR-Testsets
  • Wichtig: Das bestehende PCR-Pilotprojekt „Alles gurgelt“ in den Bezirken Vöcklabruck, Gmunden und Linz-Stadt bleibt bis inklusive KW 48 wie bisher bestehen. Am Samstag, 4. Dezember endet die Ausgabe der Gurgel-Testsets von „Alles gurgelt“ an den BIPA-Filialen. Die bis dahin ausgegebenen PCR-Tests von „Alles gurgelt“ können aber noch bis Ende des Jahres unter https://allesgurgelt.at/oberoesterreich/ angewendet und in den genannten REWE-Filialen (BIPA, BILLA, BILLA-PLUS etc.) abgegeben werden.

Derzeit können bis zu 30.000 PCR-Tests pro Woche in den Apotheken und rund 70.000 PCR-Tests pro Woche im Rahmen des noch bis Dezember parallel bestehenden Pilotprojektes „Alles gurgelt“ in den Bezirken Linz-Stadt, Vöcklabruck und Gmunden durchgeführt werden. Mit Mittwoch werden die PCR-Testmöglichkeiten bei den Dauerteststraßen noch einmal um sieben Standorte erweitert und auf gesamt 35 Standorte aufgestockt (Rohrbach, Kirchdorf, Steyr-Land und Steyr-Stadt, Ried, Perg und Wels-Testbus). Insgesamt stehen damit an den Teststandorten 80.000 PCR-Tests pro Woche zur Verfügung.

Gurgeltests a zehn Stück

Bei den Gurgeltests bei den Spar-Märkten wird diese Woche mit 10.000 PCR-Testsets (a zehn Stück) gestartet. Im Endausbau werden wöchentlich mehr als 100.000 PCR-Testsets (a zehn Stück) zur Verfügung stehen.

Unter dem Titel „Oberösterreich gurgelt“ und in Zusammenarbeit mit dem Labor Novogenia und Spar startet in Oberösterreich die Ausweitung der PCR-Gurgeltest-Versorgung für zu Hause. Dabei werden PCR-Gurgeltestsets in ausgewählten Spar-, Eurospar-, Interspar-Märkten und Maximarkt-Märkten ausgegeben und können nach registrierter Durchführung zu Hause wiederum dort abgegeben werden. Ein Gurgel-Testset besteht aus zehn Stück und ist aufgrund der Gültigkeitsdauer auf eine dreiköpfige Familie je Woche berechnet.

Das Angebot wird in der darauffolgenden Woche auf 20 Standorte und zusätzliche 20.000 Testsets pro Woche aufgestockt.

Der weitere Ausbau auf alle oö. Bezirke erfolgt dann schrittweise:

  • In KW 47 folgen Eferding, Grieskirchen, Perg, Rohrbach, Urfahr Umgebung;
  • KW 48 Kirchdorf, Wels-Stadt, Wels-Land, Linz-Land, Steyr-Stadt, Steyr-Land;
  • KW 49 in den Bezirken, in denen bis dahin „Alles gurgelt“ läuft: Gmunden, Vöcklabruck, Linz-Stadt.

Im Endausbau 138 Ausgabe-/Annahmestellen zur Verfügung stehen.

Es darf bei der Rückgabe der Testprodukte zu keiner Vermischung der PCR-Testsets von „Alles gurgelt“ (Bipa) und „ooe-gurgelt“ (Spar) kommen. Andernfalls kann keine Auswertung durch die jeweiligen Partner-Labore vorgenommen werden.

Einfache Anwendung

  • PCR-Gurgel-Testset im teilnehmenden Spar-Markt abholen.
  • Die Ausgabe ist elektronisch begrenzt auf ein Testset pro Woche (10 Stück) und ist aufgrund der Gültigkeitsdauer für einen 3-Personenhaushalt berechnet. 
  • Zu Hause auf ooe-gurgelt.at anmelden, Test durchführen und die PCR-Probe bei der Abgabestelle in die Sammelbox einwerfen. Achtung! An Sonn-und Feiertagen erfolgt keine Abholung.
  • Das Ergebnis folgt am nächsten Tag per SMS/E-Mail in Form eines Links zum PDF.
  • Die PCR-Gurgeltests entsprechen dem höchsten Teststandard, werden direkt in die App „Grüner Pass“ übernommen und gelten als 3G/2,5-G-Nachweis.  

„Es ist sehr erfreulich, dass aufgrund der aktuell gesetzten Maßnahmen die Bereitschaft zur Impfung deutlich gestiegen ist. Dafür wurde nun das Impfangebot kurzfristig aufgestockt, damit jeder, der sich impfen lassen möchte, die Möglichkeit dazu bekommt. Zeitgleich bündeln wir die Kräfte zum Ausbau des PCR-Testangebots in Oberösterreich. Dies ist gerade für ein Flächenbundesland wie Oberösterreich sehr herausfordernd. Wir danken Spar für die großartige Unterstützung, damit wir die Testmöglichkeit möglichst nahe zu den Menschen bringen können“, so LH-Stellvertreterin und Gesundheitslandesrätin Christine Haberlander.

Übersicht aller PCR-Testangebote in OÖ:

Kommentar verfassen



38 Anzeigen bei Demonstrationen in Linz

LINZ. Am 19. Jänner fanden ab 12 Uhr mehrere Versammlungen gegen die Impfpflicht im Stadtgebiet von Linz statt. Dabei kam es laut Angaben der Polizei zu insgesamt 38 Anzeigen, vorrangig wegen Nichttragens ...

Mit falschem Führerschein zum Haftantritt

LINZ. Mit einem gefälschten Führerschein in der Tasche, trat ein 32-jähriger aus Wels am 20. Jänner um 9.45 Uhr seine Ersatzfreiheitsstrafe im Linzer Polizeianhaltezentrum an. Der Mann wird angezeigt. ...

AK-Präsident Stangl kritisiert nicht funktionierendes Testsystem in Schulen

OÖ. Fast zwei Wochen nach Schulstart funktioniert das Testsystem in den Schulen in Oberösterreich noch immer nicht, kritisiert AK-Präsident Andreas Stangl. Er fordert Maßnahmen, auch was die Verbesserung ...

Die Linz AG verlängert ihre Preisgarantie für Strom und Erdgas

LINZ. Bis Ende Mai verlängert die Linz AG ihre Preisgarantie für Strom und Erdgas.

Gemeinderat stimmt für mehr Autonomie für Statutarstädte

LINZ. In der Sitzung am Donnerstag hat der Linzer Gemeinderat mehrheitlich per Resolution die Forderung an das Land erneuert, wonach Statutarstädte die städtischen Statute selbst festlegen dürfen.

Corona-Update: 4.532 neue Fälle in OÖ (Stand: 20. Jänner)

OÖ. 3.260 Neuinfektionen wurden von 18. auf 19. Jänner in Oberösterreich gemeldet. Der Hauptausschuss des Nationalrates hat heute die Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung um weitere zehn Tage verlängert. ...

Wohnzimmertests zurück: Land OÖ liefert drei Millionen Tests an Städte und Gemeinden

OÖ. Der Hauptausschuss des Nationalrates hat heute die Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung um weitere zehn Tage verlängert. Gleichzeitig werden die Wohnzimmertests wieder als 3G-Nachweis zugelassen. ...

Vienna Brass Connection im Musiktheater Linz

LINZ. Die Reihe „Woodstock in Concert“ bringt am Sonntag, 30. Jänner, 19.30 Uhr, die Vienna Brass Connection ins Musiktheater Linz. Die Musiker übernehmen dabei den Konzertabend des kanadischen Ensembles ...