Dienstag 9. April 2024
KW 15


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

LINZ. Herausragende vorwissenschaftliche Arbeiten wurden wieder von der JKU und der Kaiserschild-Stiftung mit den Hans Riegel-Fachpreisen ausgezeichnet. Insgesamt wurden heuer 64 Arbeiten von AHS-Maturanten eingereicht, von einer Fachjury begutachtet und bewertet.

 (Foto: JKU)
(Foto: JKU)

Zum bereits 13. Mal wurden die jeweils besten drei Einsendungen in den Fächern Chemie, Mathematik, Physik, Biologie sowie Informatik ausgezeichnet und ein Gesamtpreisgeld von 7.250 Euro ausgeschüttet. Maturanten aus ganz Oberösterreich konnten sich mit ihren vorwissenschaftlichen Arbeiten bewerben und lieferten wieder hervorragende Ergebnisse ab. Maßstäbe für die Prämierung waren nicht nur das Ansammeln und Wiedergeben von Wissen aus den Lehrbüchern, sondern vor allem das eigene Experimentieren und die kritische Auseinandersetzung mit praktischen Versuchen. 

In diesem Jahr entschied sich die Jury für acht Schülerinnen und sieben Schüler. Die jungen Talente beschäftigten sich u.a. mit Künstlicher Intelligenz zur Verletzungsprävention und Leistungssteigerung im American Football, mit Videospielen und ihren Auswirkungen auf das Gehirn, mit Themen zu Umwelt und Nachhaltigkeit, wie etwa dem Mikro- und Makroplastik im Nestbau verschiedener Vogelspezies, mit der  Elektromobilität, mit Graphentherorie und mit Algen als Nahrungsmittelalternativen uvm.

Bemerkenswert: Alle drei Informatik-Preisträger stammen heuer aus Steyr. Vier Preise gehen nach Vöcklabruck, drei Preise an das BG/BRG Gmunden und weitere drei Preise an das Europagymnasium Linz-Auhof.

Junge Menschen für Forschung begeistern

„Die gewürdigten Arbeiten widmen sich wissenschaftlichen Fragen, die mit sehr anspruchsvollen Methoden beantwortet werden. Erkenntnis- und evidenzbasiertes Handeln ist einer der Grundsteine für das Gedeihen einer pluralistischen, offenen und toleranten Gesellschaft. Wir brauchen engagierte, leistungsbereite und durchaus kritische Schüler und Studierende, die wissenschaftlich rationales, wissensbasiertes Denken beherrschen und zum Vorteil aller anwenden“, betont Kurt Schlacher, Dekan an der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät. „Wir würden uns freuen, alle Teilnehmer künftig als Studierende an der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der JKU begrüßen zu dürfen!”

„Mit den Dr. Hans Riegel-Fachpreisen würdigt die Kaiserschild-Stiftung hervorragende VWA-Leistungen. Damit werden die Maturanten bestärkt, eine Karriere im MINT-Bereich einzuschlagen. Zudem erhalten sie während ihres Studiums begleitende Angebote wie Veranstaltungen und Fachseminare sowie überregionale Vernetzungsmöglichkeiten,“ ergänzt Markus Achatz, Vorstandsmitglied der Kaiserschild-Stiftung. 

Die Sieger in den einzelnen Kategorien

Mathematik

  • 1. Platz: Paul Hametner vom Europagymnasium Linz-Auhof mit dem Thema „Hilbert´s 17th Problem - Introduction, Proof and Generalisations“
  • 2. Platz: Hanna Pillichshammer vom BG Vöcklabruck mit dem Thema „Auszüge aus der Graphentheorie und ihre Berührungspunkte mit dem modernen Leben“
  • 3. Platz: Ulrich Viehböck vom Europagymnasium Linz-Auhof mit dem Thema „Mathematikkompetenzen von Jugendlichen nach einer von Corona-Maßnahmen geprägten AHS-Unterstufe“

Physik

  • 1. Platz: Veronika Feichtinger vom BG/BRG Gmunden mit dem Thema „Verschränkung für Amateure und Profis“
  • 2. Platz: Paul Krupitz vom BG/BRG Bad Ischl mit dem Thema „Der mögliche Beitrag von Elektromobilität zur Reduktion der Schadstoffemissionen auf Basis aktueller Technologien“
  • 3. Platz: Kristin Zeilmayr vom Europagymnasium Linz-Auhof mit dem Thema „Kernfusion als Energiequelle: Derzeitiger Stand der Forschung und Zukunftsaussicht“

Chemie

  • 1. Platz: Nora Magdalena Weismann-Stolz vom BG/BRG Gmunden mit dem Thema „The Influence of Carbon on Mechanical and Physical Properties of Powder-Metallurgical Steels”
  • 2. Platz: Benjamin Aigner vom BRG Solar City mit dem Thema „Grüner“ Wasserstoff - Produktion und Verwendung“
  • 3. Platz: Jonas Auer vom BRG Schloss Wagrain mit dem Thema „Mikro- und Makroplastik im Nestbau verschiedener Vogelspezies“ 

Informatik

  • 1. Platz: Oliver Kovacs vom BRG Steyr-Michaelerplatz mit dem Thema „CPU-accelerated real-time rendering of n-dimensional objects“
  • 2. Platz: Florian Nowitzki vom BRG Steyr-Michaelerplatz mit dem Thema „Augmented Reality zur Verletzungsprävention und Leistungssteigerung im American Football“
  • 3. Platz: Johanna Mijatovic vom BG/BRG Steyr-Werndlpark mit dem Thema „Video Games - The Positive Effects on the Human Mind” 

Biologie

  • 1. Platz: Sarah Elisabeth Auer vom BG Vöcklabruck mit dem Thema „Auswirkungen von verschiedenen Musikrichtungen auf das Wohlbefinden und die Legeleistung von Hühnern“
  • 2. Platz: Sophie Elisa Aitzetmüller vom BG/BRG Gmunden mit dem Thema „Wer nicht hören kann, muss fühlen: Analyse der Musikwahrnehmung bei hochgradiger Schwerhörigkeit anhand des Beispiels Evelyn Glennie“
  • 3. Platz: Lena Vogl vom BRG Schloss Wagrain mit dem Thema „Algen als klimafreundliche Nahrungsmittel-Alternative - Sind Algen ein geeignetes Nahrungsmittel für die Zukunft?“

Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Zu Besuch auf der Baustelle: XXXLutz investierte 60 Millionen Euro in neuen Linzer Standort photo_library

Zu Besuch auf der Baustelle: XXXLutz investierte 60 Millionen Euro in neuen Linzer Standort

LINZ. Am 21. Mai eröffnet der neue XXXLutz neben dem Hofmann Personal Stadion, eine Woche zuvor das Mömax Trendeinrichtungshaus am selben Standort. ...

Tips - total regional Anna Fessler
Linz Linien: Durchsagen kommen ab sofort nicht mehr vom Band, neues Design für Fahrplanauskunft

Linz Linien: Durchsagen kommen ab sofort nicht mehr vom Band, neues Design für Fahrplanauskunft

LINZ. Seit heute, Montag, 8. April, sind in den Fahrzeugen der Linz Linien nicht mehr die gewohnten Tonbandstimmen zu hören: sie wurden durch ...

Tips - total regional Online Redaktion
Masterplan für Linz Nordost soll im Frühsommer stehen, Grüne kritisieren geplante Umwidmung von mehreren Hektar Grünland in Bauland

Masterplan für Linz Nordost soll im Frühsommer stehen, Grüne kritisieren geplante Umwidmung von mehreren Hektar Grünland in Bauland

LINZ. Die Stadt Linz will mit einem Masterplan die Grundlagen für die künftige Entwicklung des Univiertels festlegen. Am 17. und 18. April ...

Tips - total regional Anna Fessler
Wasserrettung wird Ortsstelle am Pichlinger See auflösen

Wasserrettung wird Ortsstelle am Pichlinger See auflösen

LINZ. Die österreichische Wasserrettung gibt ihren Standort am Pichlinger See auf, der Samariterbund soll künftig die Seeaufsicht übernehmen. ...

Tips - total regional Anna Fessler
Blues Spring Break: Daniel Ecklbauer und The Raw-Cats sorgen für Blues in der Tribüne Linz photo_library

"Blues Spring Break": Daniel Ecklbauer und "The Raw-Cats" sorgen für Blues in der Tribüne Linz

LINZ. Die Linzer Band „The Raw-Cats“ und der gefragte Blues- und Boogie Woogie-Pianist Daniel Ecklbauer gastieren am Freitag, 19. April, ...

Tips - total regional Karin Seyringer
Traditionshaus Landa auf der Linzer Landstraße schließt

Traditionshaus "Landa" auf der Linzer Landstraße schließt

LINZ. 1962 wurde das Landa-Kaufhaus an der Landstraße erbaut, im Sommer 2024 wird es geschlossen. Zuletzt konzentrierte sich das Modegeschäft ...

Tips - total regional Anna Fessler
Energie AG senkt Gaspreis für bestehende Kunden

Energie AG senkt Gaspreis für bestehende Kunden

OÖ. Die Energie AG Oberösterreich macht ihren Gas-Bestandkunden ein günstigeres Angebot: Diese können ab sofort auf „Erdgas Loyal“ umsteigen. ...

Tips - total regional Nora Heindl
Rein ins Wunderland: All About Alice im Sonnenstein Loft

Rein ins Wunderland: "All About Alice" im Sonnenstein Loft

LINZ. Das Sonnenstein Loft in Linz-Urfahr will mit der neuen Kunst- und Kulturschiene „Junges Obst“ jungem Publikum und Familien internationales ...

Tips - total regional Karin Seyringer