Weiterspielen in der Königsklasse

Hits: 352
Reinhard Spitzer Reinhard Spitzer, Tips Redaktion, 13.08.2019 21:32 Uhr

LINZ. Das Sportland Oberösterreich hat seine Fußballsensation. Der LASK warf in der dritten  Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League den FC Basel aus dem Bewerb und steht im Playoff um den Einzug in die Gruppenphase der europäischen Fußball-Königsklasse.

Nach dem überraschenden 2:1-Auswärtserfolg im Hinspiel auf Schweizer Boden hatten die Schwarz-Weißen vor 14.000 Fans im Linzer Stadion auf der Gugl in der ersten Hälfte wiederholt Probleme mit den aggressiv auftretenden Gästen - und Riesenglück bei einem Querlattenkopfball von Kemal Ademi. 

Aber auch der LASK kam zu Chancen, die besten konnten Joao Klauss und Samuel Tetteh nicht verwerten.

Zwei späte Tore

Nach Wiederbeginn trat die Mannschaft von Cheftrainer Valerien Ismael deutlich mutiger auf als vor dem Wechsel. Die Belohnung folgte nach einer knappen Stunde. Raoul Petretta fälschte eine Schussflanke von Reinhold Ranftl in das eigene und somit falsche Gehäuse zur Führung der Oberösterreicher ab.

Mit dem Treffer zum 1:1-Ausgleich war Ademi eine Viertelstunde vor dem Schlusspfiff zur Stelle. Ein sehenswerter Kracher war das Tor von Thomas Goiginger zur 2:1-Führung, ehe der eingewechselte Marko Raguz mit dem Treffer zum 3:1-Endstand den Sack endgültig zumachte (90. + 4).

Gegner heißt Brügge

Der Gegner im Playoff um den Einzug in die Gruppenphase der UEFA Champions League heißt FC Brügge. Nach dem 1:0-Heimsieg im Hinspiel erreichten die Belgier beim ukrainischen Spitzenklub Dynamo Kiew ein 3:3-Unentschieden.

http://www.lask.at/

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Sei so frei“: Christbäume tragen in Tansania Früchte

LINZ. Wer zu einem heimischen Christbaum greift, unterstützt nicht nur die regionale Landwirtschaft, sondern auch Wiederaufforstungsprojekte in Tansania.

Theater Treibgut mit „Single Bells“-Improshow im Theater Phönix

LINZ. Ein neues Improvisations-Format entwickelt hat das Theater Treibgut. Am Dienstag, 17. Dezember, 19.30 Uhr, kommt dieses im Theater Phönix erstmals zur Aufführung. Titel des Abends: „Single ...

22-Jähriger von 4 Tätern in eigener Wohnung überfallen

LINZ. Ein 22-jähriger Armenier wurde am 6. Dezember gegen 6.30 Uhr Opfer eines Raubüberfalles in seiner eigenen Wohnung; die vier Täter gingen dabei äußerst brutal vor.

Schwerpunktkontrollen in OÖ brachten 245 Anzeigen und 189 Organmandate

OÖ. In der Nacht von 6. auf 7. Dezember führten Beamte der Landesverkehrsabteilung in ganz Oberösterreich Schwerpunktkontrollen durch; die Bilanz: 245 Anzeigen und 189 Organmandate.

StifterHaus zeigt Ausstellung zu Linzer Schriftsteller Karl Wiesinger

LINZ. Mit dem Linzer Schriftsteller Karl Wiesinger beschäftigt sich die neue Ausstellung „Vorwärts, Genossen, es geht überall zurück“ im StifterHaus.

„Orange the World“: Benefiz-Abend gegen Gewalt an Frauen bei den Barmherzigen Brüdern Linz

LINZ. Mit dem Aufruf „Stoppt Gewalt an Frauen“ unterstützen die Barmherzigen Brüder gemeinsam mit Soroptimist International Österreichische Union die Kampagne „Orange the World“. ...

„Immer noch Sturm“ - Handke-Stück in den Kammerspielen Linz

LINZ. Das Stück des frisch gebackenen Nobelpreisträgers Peter Handke „Immer noch Sturm“ zeigt das Landestheater Linz in den Kammerspielen. Premiere: Freitag, 6. Dezember, 19.30 Uhr.

Großes Jubiläum: HBLA Lentia feierte „100 Jahre Mode und 20 Jahre Produktmanagement“

LINZ. Mit einem gelungenen Festakt fand das Jubiläumsjahr der HBLA Lentia einen krönenden Abschluss. Zahlreiche Gäste kamen und erlebten ein besonderes Programm mit Modeschau, Rückblick ...