„Die Kinder vermissen das Training schon sehr“

Hits: 353
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 01.05.2020 13:43 Uhr

LINZ. Stefanie Gschwendtner ist Jugend-Fußballtrainerin beim SK Admira Linz in Urfahr. Mit Tips spricht sie über eine herausfordernde Zeit und die Vorbereitungen auf einen Trainingsbetrieb ab 18. Mai.

Wenn am 18. Mai die Sportstätten wieder geöffnet werden, soll es auch für Unterhaus-Sportvereine und deren Nachwuchsmannschaften wieder möglich sein, unter Einhaltung strenger Auflagen zu trainieren.

„Meine U10 hat rund 20 Kinder, diese würden dann in kleineren Gruppen trainieren“, so die Linzerin, die nicht nur die U10 betreut, sondern auch die Athletik-Trainings der U12-, U13- und U14-Gruppen durchführt und die seit acht Jahren im Kinder- und Jugendtrainingsbereich aktiv ist.

Die Corona-Zeit fordert auch sie und „ihre“ Kicker: „Die Großen gehen mit der Situation noch etwas lockerer um, aber gerade viele Kinder haben im Zusammenhang mit dem Sport noch viele Träume, Ziele und eine Aktivität, um an sich selbst zu glauben. Mit meiner Gruppe bleibe ich via Videochats in Kontakt, es gibt auch Trainingspläne für daheim, aber die Kinder vermissen das Training und die persönliche Gemeinschaft schon sehr.“

Große Herausforderung für die Trainer

Die Herausforderung um das Wiederhochfahren des Jugendsports wird für Gschwendtner sicher, wie denn Trainer und Eltern auf die neue Situation reagieren: „Ob am 18. auch alle Trainer und Familien wieder einsteigen, ist die Frage. Aber wenn man die Sechs- bis 14-Jährigen wieder in die Schule schickt, ist der Sport unter den gegebenen Auflagen sicher möglich und gesund.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Covid-19-Situation in OÖ: 349 Neuinfektionen (Stand: 6. März, 17 Uhr)

OÖ. Von 5. auf 6. März wurden vom Land OÖ 349 Covid-19-Neuinfektion gemeldet. Vor einem Jahr wurde in Oberösterreich der erste Corona-Fall bestätigt. Ein Jubiläum, das man sich auch in Oberösterreich ...

Kinder und Covid-Mutationen - Nachgefragt

OÖ. Wie gefährlich sind Covid-Mutationen für Kinder? Tips hat bei Tilman Königswieser, Kinderarzt, Ärztlicher Direktor des Salzkammergut Klinikums und Mitglied im Landes-Krisenstabs nachgefragt, und ...

Stadt Linz fördert Teilnahme an Ferienaktionen für Kinder

LINZ. Die Stadt Linz fördert auch in diesem Jahr die Teilnahme an Ferienaktionen. Unterstützt werden Kinder aus finanziell schwachen Familien.

Ein Blick in den Kunstuni-Alltag beim Open House am 17. März

LINZ. Von A wie Architektur bis Z wie Zeitbasierte Medien: Am Mittwoch, 17. März lädt die Kunstuniversität Linz zum Open House, dieses Jahr virtuell. Corona-bedingt stellen sich alle Studienbereiche ...

Online-Vortrag: Reha nach Krebs macht stark fürs Leben

LINZ. In einem Online-Vortrag am Dienstag, 23. März, erfahren Krebspatienten, wie eine Reha nach ihrer Behandlung helfen kann, die körperlichen und seelischen Belastungen zu verarbeiten und wieder zu ...

Eine große Familie: Die Kunstschaffenden beim Nextcomic

LINZ. Die Galerie der Kunstschaffenden im OÖ Kulturquartier präsentiert von 9. bis 31. März Zeichnungen ihrer Mitglieder in Schwarz, Weiß und Grau zum Thema „We are family“. Die Schau ist Teil ...

Die Poesie von Achterbahnen: Traumstipendium vergeben

LINZ. Jens Höffken erhält das diesjährige Traumstipendium von den OK Friends und der Energie AG. Der in Deutschland geborene Künstler lebt und arbeitet in Linz, ausgezeichnet wurde er von einer hochkarätigen ...

Ab April wieder vom Flughafen Linz nach Frankfurt abheben

HÖRSCHING/LINZ. Nach Verhandlungen zwischen Wirtschafts-Landesrat und Flughafen-Eigentümervertreter Markus Achleitner und der AUA steht fest, dass ab April der Flughafen Linz wieder an das Drehkreuz ...