EHV Linz stellt neugewählten Vorstand vor

Hits: 1495
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 02.06.2020 18:33 Uhr

LINZ. Im Rahmen der konstituierenden Generalversammlung wählte der EHV Linz am Dienstag seinen Vorstand.

Als Präsidentin des EHV wird zukünftig Kristine Egger fungieren während Stefan Gintenreiter und Peter Matausch als Vizepräsidenten tätig sein werden. Dies wurde im Rahmen einer Wahl bei der konstituierenden Generalversammlung am Dienstag entschieden. Die Wahl von Egger fiel dabei einstimmig aus.

„Für mich als Eishockey‐Fan ist es eine große Ehre und zugleich Herzensangelegenheit, dieses Amt bekleiden zu dürfen. Ich möchte als Präsidentin meine Erfahrungen aus mehr als drei Jahrzehnten als Unternehmerin, mein Netzwerk in Politik und Wirtschaft und meine Liebe zum Linzer Eishockey einbringen und werde eine Präsidentin für alle sein“, so die neue Präsidentin. 

„Alles allein zu entscheiden ist nicht mein Stil“

Für Egger besonders wichtig: Teamwork. „Alles allein zu entscheiden ist nicht mein Stil und deshalb bin ich sehr froh auf ein kompetentes Team aus erfahren, engagierten Personen zu vertrauen.“

Egger als Vizepräsidenten zur Seite stehen der Geschäftsführer von Liwest, Stefan Gintenreiter, sowie der Geschäftsführer von CBCX, Peter Matausch.  „Als ich gefragt wurde, ob ich mir vorstellen kann, eine aktive Rolle beim EHV Linz zu übernehmen, musste ich nicht lange überlegen. Der Spirit, der rund um diese Neugründung entstanden ist, ist ansteckend“, sagt Gintenreiter. Letzterem liege vor allem der Nachwuchs am Herzen: „Unsere Philosophie ist klar: Erstklassige Rahmenbedingungen, professionelle Förderung, ganzheitliche Ausbildung und die Verbindung zwischen dem Linzer Nachwuchs, dem AHL‐Team und der Profi‐Mannschaft. Mit dem Nachwuchskonzept und den konkreten Plänen zur Gründung einer oberösterreichischen Eishockey‐Akademie wurden die ersten Schritte bereits gesetzt.“

Vervollständigt wird der aus fünf Personen bestehende Vorstand durch die Mitglieder Peter Vogl von Puttinger Vogl Rechtsanwälte und Thomas Lettner von der Linz AG. 

Laut der Aussendung des EHV Linz wurden bei der Generalversammlung aber nicht nur Wahlen abgehalten: es wurde sowohl über die sportlichen und wirtschaftlichen Entwicklungen, als auch über die nächsten strategischen Schwerpunkte informiert. 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Covid-Situation in OÖ - 284 positive Fälle, 121 im Cluster „Freikirche“, neue Fälle an neun Schulen (Stand 3. Juli, 15 Uhr)

OÖ. Die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle in Oberösterreich liegt mit Stand 3. Juli, 12 Uhr, bei 284, nach 236 zur selben Zeit am Vortag. In der Stadt Linz liegt die Zahl der aktiven Fälle bei 77, ...

Landeshauptleutekonferenz: Oberösterreich übergibt Vorsitz an Salzburg

OÖ/STROBL. Nach sechs Monaten Vorsitz der Landeshauptleutekonferenz hat Landeshauptmann Thomas Stelzer diesen an seinen Salzburger Amtskollegen Wielfried Haslauer übergeben. Der Vorsitz Oberösterreichs ...

Stadt Linz schnürt umfassendes Maßnahmenpaket, um Ausbreitung des Corona-Clusters zu unterbinden

LINZ. Die Stadt Linz reagiert mit einem umfangreichen Maßnahmenpaket auf den Anstieg an aktuell erkrankten Personen. „Ich appelliere eindringlich an die Eigenverantwortung der Linzerinnen und Linzer, ...

Bildungsminister sieht flächendeckende Schulschließungen in Oberösterreich kritisch, im Herbst „differenzierter vorgehen“ (Update)

OÖ/WIEN. Kritisch sieht Bildungsminister Heinz Faßmann, dass aufgrund der wieder angestiegenen Corona-Zahlen in Oberösterreich großflächig die Schulen in drei Bezirken sowie in der Stadt Linz und ...

Am Dach des Einkaufszentrums Auwiesen entstehen Wohnungen

LINZ. Die GWG will am Dach des Einkaufszentrums Auwiesen 63 Wohnungen errichten. Es ist das erste Projekt in Linz dieser Art. Im Gestaltungsbeirat wurden die Weichen dafür gestellt, einige Detail-Änderungen ...

Einstimmiger Beschluss: Linz soll „Green Destination“ werden

LINZ. Einen entscheidenden Schritt, damit Linz zur „Green Destination“ wird, hat der Gemeinderat gestern Abend gesetzt und den Antrag der Grünen einstimmig beschlossen. „Dass die Stadt hier an einem ...

Nach Wien bekommt auch Linz einen Regenbogen-Zebrastreifen

LINZ. Auf Antrag der Grünen hat der Gemeinderat am Donnerstagabend beschlossen, dass in Linz ein Zebrastreifen in Regenbogenfarben bemalt wird.

„Wildcampen“ in Österreich – Regeln und Strafen in den Bundesländern unterschiedlich

OÖ/NÖ. Nicht zuletzt in Corona-Zeiten erlebt der Campingurlaub wieder einen Aufschwung. Trotz maximaler Flexibilität und Naturnähe: Nicht überall ist Campen erlaubt. In den einzelnen Bundesländern ...