Black Wings: Kickert bleibt in Linz

Hits: 197
 (Foto: BWL/Eisenbauer)
(Foto: BWL/Eisenbauer)
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 19.08.2020 19:13 Uhr

LINZ. Die Black Wings konnten sich mit Torhüter David Kickert auf einen neuen Vertrag einigen.

Nach langen Verhandlungen habe man sich nunmehr mit dem gebürtigen Niederösterreicher einigen können, heißt es in der Aussendung der Black Wings. David Kickert war in der vergangenen Saison 37-Mal für die Stahlstädter im Einsatz und wies eine Fangquote von 91,1 Prozent auf.

„Es war uns sehr wichtig David für uns gewinnen zu können. Wir glauben fest daran, dass er uns in der anstehenden Saison einiges an Rückhalt geben wird, um die Defensive der Black Wings zu festigen„, so Manager Gregor Baumgartner.

“In Linz fühl´ ich mich wohl„

Dass es lange gedauert hat, bestätigt der Torhüter auch gegenüber Tips und erwähnt dabei auch Komplikationen mit seinem damaligen Agenten. “Aber jetzt hat es endlich gepasst. In Linz fühl´ ich mich wohl und es macht viel Spaß, hier zu spielen„, so der Torhüter. In Hinblick auf die kommende Saison sagt Kickert: “Es ist so viel ungewiss aber ich hoffe, dass wir die Saison mit Fans fertig spielen können.„

Bereits seit dem 18. August befindet sich der 26-Jährige nunmehr wieder in Linz. Aktuell könne jeder Spieler jeden Tag freiwillig für eine Stunde aufs Eis gehen, nächste Woche soll laut dem Wissenstand von Kickert das offizielle Training beginnen.

Schofield wechselt nach Salzburg

Nicht mehr Teil der Black Wings wird in der kommenden Saison Stürmer Rick Schofield sein: er hat einen Vertrag bei Red Bull Salzburg unterschrieben.

Kommentar verfassen



Über 200 Anzeigen bei Schwerpunktkontrollen - Probeführerscheinbesitzer mit 217 km/h auf der A1 gemessen

LINZ/OÖ. Bei Schwerpunktkontrollen von 25. bis 26. September wurden von Polizisten der Landesverkehrsabteilung OÖ sowie des Stadtpolizeikommandos Linz 47 Anzeigen erstattet. 

Standing Ovations im Musiktheater bei der Premiere von La Bohème

Die Erleichterung nach der gelungenen Premiere war dem Ensemble deutlich anzusehen. Der Start in die neue Opernsaison ist mit Giacomo Puccinis „La Bohème“ eindrucksvoll gelungen.

Impfbus kommt auch zur Bruckneruni

LINZ. Am Donnerstag, 30. September können sich alle, die möchten, bei der Bruckneruni gegen Covid-19 impfen lassen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Kurios - neue Magdalena-Tribüne darf beim Derby nicht betreten werden

LINZ. Der Landesliga-Ost-Klub SK St. Magdalena wollte ursprünglich beim heutigen Derby gegen Admira Linz (17 Uhr) seine neue Tribüne eröffnen. Diese darf jedoch nicht betreten werden, da ...

Sinfonia Christkönig lässt Brahms und Sulzer erklingen

LINZ. Nach langer, covidbedingter Pause, findet am Sonntag, 3. Oktober, 16 Uhr, in der Friedenskirche wieder ein hochkarätiges Konzert der Sinfonia Christkönig unter der Leitung von Eduard Matscheko ...

Neuer Professor für Mediengestaltung an der Kunstuni Linz

LINZ. Alexis Dworsky hat mit Beginn des neuen Studienjahres, ab 1. Oktober 2021, die Universitätsprofessur für das Lehramtsstudium Mediengestaltung am Institut für Kunst und Bildung an der Kunstuniversität ...

Corona, Klima, Zukunft für die Jugend: Das wollen die Oö. Spitzenkandidaten

OÖ. Am 26. September finden in Oberösterreich neben der Landtagswahl auch Gemeinderats- sowie Bürgermeisterwahlen statt. Die Spitzenkandidaten der fünf größten Parteien bat Tips um Antworten auf ...

4 Fragen an … Felix Eypeltauer (Neos)

LINZ/OÖ. Tips bat die Spitzenkandidaten der fünf größten Parteien kurz vor den Landtagswahlen um Antworten auf vier brennende Fragen. Die Antworten von Felix Eypeltauer (Neos).