Barbara Haas trennt sich von Trainer Jürgen Waber

Hits: 169
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 02.12.2020 11:15 Uhr

LINZ. Nach sieben erfolgreichen Jahren gehen Österreichs aktuell beste Tennisspielerin Barbara Haas und ihr Trainer Jürgen Waber nun getrennte Wege. 

Die 24-jährige Oberösterreicherin und Waber, der als Coach Sybille Bammer zu Weltranglistenplatz 19 führte, gewannen in ihrer gemeinsamen Zeit insgesamt neun mit 25.000 Dollar dotierte ITF-Titel, ein zehnter war mit 60.000 Dollar dotiert. Dazu qualifizierte sich die Rechtshänderin zwei Mal für den Hauptbewerb der US Open (2016, 2020) und ein Mal für die French Open (2020). Beim WTA-Turnier in Linz erreichte sie 2019 mit der Schweizerin Xenia Knoll das Doppel-Finale.

Dank an den Ex-Trainer

„Es ist eine Trennung im Guten, aber es ist Zeit für eine Neu-Orientierung. Ich habe gespürt, dass ich eine Veränderung in meinem sportlichen Umfeld benötige“, sagt Haas, die in der Weltrangliste an Position 143 geführt wird (beste Platzierung 133). Bis Weihnachten sollte sich entscheiden, wohin die Reise führt. „Es gibt mehrere Überlegungen. Wichtig ist, dass Barbara auch weiterhin ein professionelles Team zur Verfügung steht“, sagt ihr Manager Manfred Nareyka. Haas aber auch Nareyka bedanken sich bei Jürgen Waber für seine Arbeit und sein Engagement und beim oberösterreichischen Tennisverband für die gute Zusammenarbeit.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Polizisten von Partygästen angegriffen

LINZ. Aufgrund einer gemeldeten Lärmstörung wurde die Polizei in der Nacht auf Sonntag zu einer Wohnung in der Linzer Zeppelinstraße beordert. Vor Ort mussten zwei Männer ...

Großzügige Spende für Kinder mit unheilbarer Stoffwechselerkrankung

LINZ/OÖ. Die Donau Versicherungs-Initiative „Regional Aktiv“ unterstützt über das Projekt „Atmos“ den Verein „Cystische Fibrose Hilfe Oberösterreich“ mit einer großzügigen Spende von ...

Covid-19-Situation in OÖ: 152 Neuinfektionen, Lockdown wird bis 8. Februar verlängert (Stand: 17. Jänner, 17 Uhr)

OÖ. Von 16. auf 17. Jänner wurden vom Land OÖ 152 neue Covid-19-Fälle gemeldet, 12.968 Oberösterreicher wurden bereits geimpft. Wie in den vergangenen Tagen bereits vermutet, hat die Bundesregierung ...

Oberösterreich sagt geplante Bevölkerungstests ab

OÖ. Aufgrund der Verlängerung des Lockdowns bis nun inklusive 7. Februar - Tips hat berichtet, sagt das Land OÖ die für kommendes Wochenende, 23. und 24. Jänner, geplanten Bevölkerungstests ab. Die ...

Hummer: „Schließung bis Ende März konnte verhindert werden“

LINZ/OÖ. „Die von der Bundesregierung bekannt gegebene Verlängerung des Lockdowns bis 7. Februar ist für die heimische Wirtschaft als auch für die gesamte Bevölkerung eine weitere schwere Belastungsprobe. ...

Oberösterreich zieht Semesterferien um eine Woche vor

LINZ/OÖ. Nachdem am Sonntag die Verlängerung von Lockdown und Distance Learning verkündet wurden, werden die Semesterferien in Oberösterreich um eine Woche – von 8. bis 14. Februar – vorverlegt, ...

Markovics liest zum Internationalen Holocaust-Gedenktag

LINZ. Anlässlich des Internationalen Holocaust-Gedenktages am 27. Jänner 2021 laden die „Österreichischen Freunde von Yad Vashem“ zu einer Online-Lesung mit dem bekannten Schauspieler und Oscar-Preisträger ...

Verlängerung des „harten“ Lockdowns bis 8. Februar

Ö. Der seit 26. Dezember in Österreich geltende harte Lockdown wird erneut verlängert, und zwar bis 8. Februar. Die erhöhte Ansteckungsgefahr durch die mittlerweile auch in Österreich festgestellte ...