Landesligist SK St. Magdalena bekommt neue Zuschauertribüne mit 420 Plätzen

Hits: 144
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 23.02.2021 10:56 Uhr

LINZ. Endlich ist es so weit: Landesligist SK St. Magdalena baut eine neue Zuschauertribüne mit 420 Plätzen.

Die neue Zuschauertribüne soll die in die Jahre gekommene alte Tribüne ersetzen. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus Stahlbeton-Fertigteilen und einer Stahlkonstruktion. Die Tribüne wird rund 420 Plätze umfassen. Davon sind etwa 300 Sitzplätze mit Schalensitzen in den Vereinsfarben (rot und schwarz) des SK St. Magdalena.

Erweiterung in Richtung Volkshaus

Der Neubau beinhaltet die Ausschank unter Dach, eine behindertengerechte WC-Anlage sowie eine neue Lautsprecheranlage. Der Zugang zur Tribüne wird circa zwei Meter breit sein. Entlang des Weges gibt es weitere Stehplätze. Dies ist nur durch eine Erweiterung des Sportplatzgeländes in Richtung Volkshaus Ferdinand-Markl-Straße möglich. Durch die geplante Stahlkonstruktion ist auch die Möglichkeit zur Anbringung von Werbebanden gegeben. Geplant ist auch die Neugestaltung des Einfahrtsbereiches (Tor, Kassahütte, Stiegenabgang).

Fertigstellung im Herbst

Die Gesamtkosten belaufen sich derzeit auf rund 420.000 Euro. Davon müssen 35 Prozent vom SK St. Magdalena getragen werden. Der Rest wird von der Stadt Linz und dem Land Oberösterreich gefördert. Durch Eigenleistungen beim Abbruch und bei den Bauarbeiten versucht der Verein, die Kosten zu verringern. Unmittelbar nach der Frühjahrsmeisterschaft 2021 soll mit dem Bau begonnen werden. Die Fertigstellung der neuen Tribüne ist für Ende September geplant. Es wird eine große Eröffnungsfeier mit Gewinnspiel (Geld- und Sachpreise), eine Bausteinaktion und den Verkauf von personalisierten Sitzplätzen geben.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Besuchsregeln in Spitälern werden gelockert, Antikörper-Test nur mehr drei Monate gültig

WIEN/OÖ/NÖ. Der Hauptausschuss des Nationalrats hat am Montag die nötige Zustimmung zur Verlängerung der derzeit geltenden CoV-Schutzmaßnahmen erteilt. Neben der Maßnahmenverlängerung gibt es aber ...

„Initiative Freiheitliche Frauen“ lies zum Weltfrauentag 300 Luftballons steigen

LINZ. Anlässlich des internationalen Weltfrauentages hat der Landesvorstand der „Initiative Freiheitliche Frauen“ (iFF) mit Landesobfrau Nationalratsabgeordneter Rosa Ecker am Linzer Taubenmarkt 300 ...

Jutta Strohmaier neue Professorin für Bildnerische Erziehung an der Kunstuni Linz

LINZ. Jutta Strohmaier ist neue Professorin für Bildnerische Erziehung an der Kunstuniversität Linz. Die Künstlerin, bekannt für ihre Fotografien und Medien-Installationen, sieht in der Lehre ein „Scharnier ...

Nachtsperre des Mona-Lisa-Tunnels

LINZ. Von Dienstag, 9., auf Mittwoch, 10. März, ist von 21 Uhr bis fünf Uhr früh der Mona-Lisa-Tunnel im Bereich Umfahrung Ebelsberg gesperrt.

Linzer Musikpavillon 2021 - Premiere für 21 Bands

LINZ. Der Musikpavillon im Donaupark - ein kultursommerlicher Fixpunkt in Linz - geht in die 31. Runde. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. 21 Bands wurden ausgewählt, die alle Premiere ...

Covid-19-Situation in OÖ: 280 Neuinfektionen (Stand: 8. März, 17 Uhr)

OÖ. Von 7. auf 8. März wurden vom Land OÖ 280 Covid-19-Neuinfektion gemeldet. Vor rund einem Jahr wurde in Oberösterreich der erste Corona-Fall bestätigt. Ein Jubiläum, das man sich auch in Oberösterreich ...

Visionen für Oberösterreich - die Jugendlichen sind jetzt gefragt

OÖ. Die Oö. Zukunftsakademie und das Jugendservice OÖ suchen die kreativsten Visionen und Ideen für eine tolle Zukunft in Oberösterreich. Unter dem Motto „#ImagineOÖ – Meine Zukunft“ sind Jugendliche ...

Studie: Frauen sparen anders

LINZ/OÖ. Eine aktuelle Studie anlässlich des Weltfrauentags zeigt, dass Frauen beim Sparen andere Prioritäten setzten als Männer.