Alexis Guerin gewinnt die Oberösterreich-Rad-Rundfahrt - Riccardo Zoidl mit nur einer Sekunde Rückstand auf Platz zwei

Hits: 82
v. l.: Der Zweitplatzierte der OÖ-Rundfahrt, Riccardo Zoidl, Sport-Landesrat Markus Achleitner, Sieger Alexis Guerin und der Drittplatzierte, Michal Schlegel. (Foto: Land OÖ / Andreas Maringer)
v. l.: Der Zweitplatzierte der OÖ-Rundfahrt, Riccardo Zoidl, Sport-Landesrat Markus Achleitner, Sieger Alexis Guerin und der Drittplatzierte, Michal Schlegel. (Foto: Land OÖ / Andreas Maringer)
Yannik Bogensperger Yannik Bogensperger, Tips Redaktion, 14.06.2021 15:00 Uhr

OÖ. Der Franzose Alexis Guerin vom Team Vorarlberg hat am vergangenen Sonntag die elfte Int. Oberösterreich Rundfahrt gewonnen. Auf der letzten Etappe über 124,6 Kilometer, die mit der Bergankunft auf der Hutterer Höss in Hinterstoder beendet wurde, siegte er mit einer Sekunde Vorsprung auf Lokalmatador Riccardo Zoidl vom Team Felbermayr Simplon Wels. Mit diesem Vorsprung gewann er auch die Rundfahrt vor dem Oberösterreicher.

Das Finale der Int. Oberösterreich Rundfahrt 2021 war an Spannung nicht zu überbieten.So kam das Hauptfeld nach einigen erfolglosen Ausreißversuchen geschlossen ins Stodertal und zum Anstieg auf die Hutterer Höss. Gleich nach dem Beginn des Anstiegs bildete sich mit Alexis Guerin, Riccardo Zoidl, Michal Schlegel (Team Elkov-Kasper) und Pawel Cieslik (Voster ATS Team) eine starke Vier-Mann-Spitzengruppe. 4,2 Kilometer vor dem Ziel attackierte Ricci Zoidl und konnte eine Lücke zwischen sich und den Verfolgern auffahren. Nur Alexis Guerin konnte folgen, bis zur Ziellinie belauerten sich die beiden Topfahrer. Am Ende hatte Alexis Guerin das bessere Ende für sich und siegte nach 3:15:18 Stunden mit einer einzigen Sekunde Vorsprung auf Ricci Zoidl. Der Tscheche Michal Schlegel kam mit 29 Sekunden Rückstand als Dritter ins Etappenziel. Stark auch Jonas Rapp, der als Fünfter mit 1:03 Minuten die Hutterer Höss erreichte. „Ich freue mich riesig über den Sieg bei der Rundfahrt. Der Anstieg war sehr intensiv, aber ich hatte sehr gute Beine und viel Selbstvertrauen“, so der Sieger.

Letztes Etappenergebnis gleicht der Gesamtwertung

Das letzte Etappenergebnis ist auch ident mit der Gesamtwertung: Die elfte Int. Oberösterreich Rundfahrt gewann der Franzose ebenfalls mit einer Sekunde Vorsprung auf Riccardo Zoidl und 18 Sekunden vor Michal Schlegel. Jonas Rapp vom Hrinkow Advarics Cycleangteam beendete die Tour im Land ob der Enns mit 1:08 Minuten Rückstand auf dem vierten Platz.

„Spannender geht es eigentlich nicht mehr“

„Jede Etappe war äußerst spannend, beginnend vom Prolog in Linz über die beiden Etappen im Hausruck-, Inn- und Mühlviertel. Höhepunkt war dann heute die Bergankunft in Hinterstoder, spannender geht es eigentlich nicht mehr“, resümierten Tourdirektorin Helga Mitmasser und OÖ. Radsportverbandspräsident Paul Resch. Die Rundfahrt setzte medial neue Maßstäbe: Alle Etappen wurden live übertragen, aus einem Sendestudio im Etappenziel gab es täglich Hintergrundberichte und Analysen von Experten. Die Etappen wurden mit drei Motorradkameras und einem Helikopter übertragen.

Kommentar verfassen



„forum presents“ zeigt Arbeiten der Künstlerin Andrea Lüth

LINZ. Die neunte Ausstellung von „forum presents“ des Alumnivereins forum - Kunstuniversität Linz zeigt neue Arbeiten der Künstlerin Andrea Lüth, die unter anderem im Rahmen des forum Stipendiums ...

Wahlen 2021: Das muss bei der Briefwahl beachtet werden

LINZ. Am 26. September wählt Oberösterreich seine Vertreter auf Landesebene. Zudem wählen die Linzer ihren Gemeinderat und Bürgermeister. All jene die an diesem Sonntag nicht in ein Wahllokal gehen ...

Die „Insel für Linz“ nimmt Form an

LINZ. Das mit der Planung einer „Insel“ samt Wasserbucht am Jahrmarkt-Areal beauftragte Architekturkollektiv G.U.T. gab nun mit einem neuen Entwurf erstmals detaillierte Einblicke, wie man die Stadt ...

Wie Popcorn und Pilze die Umwelt schonen: Ausstellung in Linz

LINZ. Einblicke in die Welt der Bioökonomie bietet das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft von 30. September bis 3. Oktober in Linz, Anlegestelle beim Ars Electronica Center. Möbel aus Popcorn, Computer ...

Buchtipp: „Himmlisch genießen“

LINZ. Mit 30 köstlichen Rezepten lädt das Kochbuch „Himmlisch genießen“ dazu ein, sich durch die Bibel zu kochen und zu backen. Manchmal ganz klassisch, beispielsweise mit Esaus Linsengericht (Gen ...

Neues Kursprogramm der Akademie der Volkskultur

OÖ. Rasche Veränderungen und neue Herausforderungen machen das Lebenslange Lernen unumgänglich. Basierend auf dem Grundsatz von Nikolai Frederik Serverin Grundtvig aus Dänemark trägt das OÖ. Volksbildungswerk ...

Pro Mariendom lud zum Herbstempfang im Bischofshof

LINZ. Zu einem herbstlichen Empfang in den Bischofshof in Linz luden Bischof Manfred Scheuer und Landeshauptmann a.D. Josef Pühringer als Schirmherren der Initiative Pro Mariendom. Rund 100 Gäste aus ...

Hampson und Haselböck erobern Brucknerhaus-Bühne

LINZ. Starbariton Thomas Hampson, Dirigent Martin Haselböck und das Orchester Wiener Akademie erobern am Sonntag, 3. Oktober, 11 Uhr, die Brucknerhaus-Bühne. Die Matinee findet im Rahmen des Brucknerfestes ...