1:0 für Toleranz und Fußball

Hits: 96
Black Community OÖ, 27.06.2022 13:44 Uhr

Am Samstag dem 25. Juni 2022 lud die Black Community OÖ zum Event „Sport gegen Rassismus und Diskriminierung. Neun Teams mit Spielern aus über 20 Nationen sind der Einladung zum Kleinfeldfußballturnier in die Sportanlage Auwiesen gefolgt. Gleichzeitig mit dem Match konnte vor Ort die neu überarbeitete Ausstellung „Schau nicht weg! Bilder gegen Diskriminierung und Intoleranz“ besucht werden. Von der Stadt Linz gab es bereits den Preis für Integration und Interkulturalität für das Projekt. 

Das Wetter hat es gut gemeint, mit den Spielern und Gästen aus über 20 Nationen, trotz tropischer Hitze ist kein Tropfen Regen gefallen. Dafür ging es bereits in den Gruppenspielen heiß her. Mit dabei waren Teams von Pangea - Werkstatt der Kulturen der Welt, Arcobaleno, SOS Menschenrechte, Kindergarten Mosaik (Volkshilfe DSG) und der Black Community OÖ. Die zwei besten Teams jeder Gruppe spielten weiter um die begehrten Pokale. Der Siegerpokal ging letztendlich an das Team „Africa 1“, Platz zwei an „Arcobaleno Egypt“, Platz drei an „Africa 2“. Das Team „SOS Salam“ sicherte sich den vierten Platz.

Der Tag drehte sich aber nicht nur ums runde Leder. Am Samstag wurde auch die aktualisierte Version der bereits 2011 in Kooperation mit Hosi, Aids Hilfe, Pangea, Antidiskriminierungsstelle uvm. entstandenen Ausstellung „Schau nicht weg! Bilder gegen Diskriminierung und Intoleranz in der österreichischen Gesellschaft“ präsentiert. Die Wanderausstellung setzt sich mit den unterschiedlichen Arten von gesetzlich anerkannten Formen von Diskriminierung auseinander. Hierein fallen nicht nur Diskriminierung aufgrund von Herkunft und Religionszugehörigkeit, mit der viele der Spieler persönlich bereits Erfahrung sammeln mussten, sondern auch aufgrund von Alter, sexueller Orientierung oder Geschlecht. Die Aktualisierung der Ausstellung zeigte auch, dass kaum Veränderungen gab und wenn, dann nicht immer zum Besseren. Im Bereich Gender Pay Gap oder Kinderarmut gibt es großen Aufholbedarf, auch die Zahl der rassistisch und religiös motivierten Übergriffe mehren sich. Zum Positiven verändert hat sich seit 2011 die juristische Gleichstellung aller Paar bei Eheschließung und Verpartnerung. 

Zum Thema Diskriminierungserfahrungen entsteht nun ein kurzer Film, der auf dem Youtube Kanal des Vereins Black Community OÖ, sowie auf Dorf TV zu finden sein wird. Aufgrund des großen Erfolgs des Turniers wird schon für 2023 vorgeplant. Plätze für neue Teams sind noch frei!

 

Kommentar verfassen



Mehrere Schwerverletzte bei Schlägerei in Linzer Lokal

LINZ. Bei einer Auseinandersetzung in einem Linzer Lokal wurden am 13. August in den frühen Morgenstunden mehrere Personen teils schwer verletzt. 

House of the Dragon im Linzer Cineplexx

LINZ. Vor dem offiziellen Serienstart, zeigt Sky in einem special Fan Preview die erste Folge der Prequel zum Serienhit Game of Thrones im Kino. In Linz findet die Vorführung am 15. August um 19.45 ...

Hacken, Basteln und Coden im Wissensturm

LINZ. Vom 28. – 30. Oktober 2022 können 12- bis 18-Jährige ein ereignisreiches Wochenende mit Hacken, Basteln und Coden im Linzer Wissensturm verbringen.

Lucky und Siska

LINZ. Viele Hunde warten oft Jahre im Tierheim, da sich die neuen Halter viel Zeit nehmen müssten, um ihr Herz zu gewinnen. Aber nicht nur viel Zeit und die nötige Hundeerfahrung, sondern auch das passende ...

Die besten Kletter- und Boulderfilme im „Steinbock“

LINZ. In der neuen Boulderhalle „Der Steinbock“ in der Kapuzinerstraße in Linz sind im Rahmen der „Reel Rock Filmtour“ am Freitag, 19. August, 21.15 Uhr, die besten Kletter- und Boulderfilme des ...

Schwerpunktaktion der Linzer Polizei

LINZ. Die Linzer Polizei führte Donnerstagnachmittag, 11. August, eine Schwerpunktaktion im Stadtgebiet durch - mehrere Anzeigen wurden erstattet.

Stadt Linz macht Spielplätze „flott“

LINZ. Kinder und Jugendliche haben in Linz auf insgesamt 116 Spielplätzen die Möglichkeit zum Spielen und Austoben. Im Rahmen des diesjährigen Sanierungsprogramms sind 160.000 Euro an Investitionen ...

Bierpartei-Chef Marco Pogo sammelte in Linz Unterschriften

LINZ. Bundespräsidentschaftskandidat Dominik Wlazny alias Marco Pogo war am Donnerstag in Linz am neuen Bierpartei-Stützpunkt auf der Kärtnter Straße, um Unterstützungserklärungen für den Präsidentschaftswahlkampf ...