„juniorSkills“: Der heimische Tourismusnachwuchs brillierte, Vizestaatsmeistertitel erkocht

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 15.05.2019 11:19 Uhr

LINZ/OÖ. Dass Oberösterreichs Tourismusnachwuchs mit seinem Können und seiner Leistung im Spitzenfeld mithalten kann, haben die oberösterreichischen Lehrlinge bei den diesjährigen Staatsmeisterschaften „juniorSkills“ einmal mehr beindruckend unter Beweis gestellt. Mit fünf Gold-, drei Silber- und einer Bronzemedaille gelang es ihnen erneut, in der Teamwertung Platz zwei zu „erarbeiten“. Maximilian Peter Raab (Gottfried essen trinken schlafen, Linz) „erkochte“ sich den Vizestaatsmeistertitel.

In Obertrum/Salzburg ging die Staatsmeisterschaft dieses Jahr über die Bühne. Die jungen Talente zeigten eindrucksvoll, was sie bereits leisten.

Fünf Goldene

Besonders zum Teamerfolg beigetragen haben die fünf Goldmedaillengewinner. Es sind dies die beiden Köche Maximilian Peter Raab aus Urfahr (beschäftigt bei Göttfried essen trinken schlafen, Linz), der sich mit der zweithöchsten Punkteanzahl zudem den Vizestaatsmeistertitel sicherte, sowie Roland Hermann aus Roßbach (Revital Gesundheitshotel Aspach).

Im Service holten Carmen Hödlmoser aus Regau (Hotel Weinberg, Regau), die in der Staatsmeisterschaftswertung auf Platz drei landete, sowie die Linzerin Franziska Henikl (GO Gastro & Catering, Linz) eine Goldmedaille. Bei den Hotel- und Gastgewerbeassistentinnen lieferte Hanna Hierzegger aus Bad Goisern (VIVEA Gesundheitshotel Bad Goisern) ebenfalls eine Goldleistung ab.

Silber und Bronze abgeräumt

Silber sicherten sich in der Küche der Linzer Gregor Hannesschläger (Restaurant Verdi, Linz), im Service Ronja Loizenbauer aus Linz (Restaurant Essig's, Linz) sowie bei den Hotel- und Gastgewerbeassistentinnen Melanie Karrer aus Braunau/Inn (TBG Thermenzentrum Geinberg). Mit Bronze komplettierte die Braunauer Hotel- und Gastgewerbeassistentin Anja Meislinger (SPA Resort Therme Geinberg) alle Neune in der oö. Medaillenbilanz.

Stolz auf Leistung

Gerold Royda, der als bundesweiter Bildungsexperte für Gastronomie und Hotellerie sowie als Juryvorsitzender maßgeblich für die Staatsmeisterschaften verantwortlich zeichnete, sowie Gastwirteobmann Thomas Mayr-Stockinger und Fachgruppengeschäftsführer Stefan Praherden gratulierten den Preisträgern. Ihr Dank gilt auch deren Lehrbetrieben, die das hohe Niveau in der Lehrlingsausbildung sicherstellen. Ihren Beitrag zum oberösterreichischen Topergebnis bei den Staatsmeisterschaften leisteten auch die Berufsschullehrer Manfred Wirth, Stefan Mühlbachler und Thomas Kasbauer als Trainer in Küche, Service und HGA.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Holi Festival kommt letztmals nach Linz

LINZ. Seit sechs Jahren tourt das „Holi Festival der Farben“ durch Europa – nach vielen ausverkauften Shows in den Hauptstädten Österreichs kommt das farbenfrohe Spektakel am Samstag, ...

Aggressiver Lokalgast nach Rauferei festgenommen

LINZ. Ein 26-jähriger Iraker wurde am 20. Juli gegen 4 Uhr in einem Linzer Lokal verhaftet, nachdem er im Zuge einer Rauferei einen 24-jährigen Landsmann verletzt hatte.

Nächtlicher Vandalenakt in Linz: öffentliche Toilettanlage durch Böller beschädigt

LINZ. Am 19. Juli kurz vor Mitternacht zündete ein bislang unbekannter Täter einen Böller in einer öffentlichen Toilettanlage.

Schichtarbeiter bei Weltmeisterschaft

LINZ. Seinem bereits dritten Auftritt bei einer Radweltmeisterschaft der Amateure fiebert Mario Kirch entgegen. Nach den Teilnahmen 2015 in Dänemark und drei Jahre später in Italien reist der ...

Wohnungsbrand in Linz fordert drei Verletzte - Brandmelder als Lebensretter

LINZ. Drei Verletzte forderte ein Wohnungsbrand in der Nacht auf heute, 19. Juli, in der Wiener Straße in Linz. Laut Berufsfeuerwehr Linz wurde dabei ein Homerauchmelder zum Lebensretter.

Schreckgespenst Demenz: „Wir sind gefordert, Strukturen aufzubauen“

Derzeit leben in Oberösterreich rund 22.000 Demenzerkrankte. Bis 2050 soll sich auf Basis der demographischen Entwicklung diese Zahl verdoppeln. Um sich auf diesen Anstieg vorzubereiten, informierte ...

Zwiegespräche von Wörtern und Klängen in der Ursulinenkirche

LINZ. Schauspieler Joachim Rathke, Pianistin Eva Hartl und Cellist Andreas Pözlberger sorgen für einen hochkarätigen Abend in der Ursulinenkirche Linz, am Montag, 22. Juli.

Minsk - wenn eine Stadt besucht werden will

OBERÖSTERREICH/MINSK. Mit den Europäischen Spiele in Minsk, wo 3896 Athleten in 200 Medaillenentscheidungen und 23 Disziplinen um den Sieg kämpften, wollte sich die weißrussische ...