Land OÖ bietet heuer doppelt so viele Lehrstellen an

Hits: 473
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 17.06.2020 15:14 Uhr

OÖ/LINZ. Um Jugendlichen eine berufliche Perspektive zu geben, verdoppelt das Land OÖ heuer die Zahl der Lehrstellen, über 110 zusätzliche Plätze werden angeboten. In verschiedensten Bereichen kann beim Land Oberösterreich und bei den Betrieben der Landesholding OÖ eine Lehre absolviert werden.

„Das Land OÖ als attraktiver Arbeitgeber will gerade in diesen schwierigen Zeiten ein bewusstes Zeichen in Richtung Jugendbeschäftigung und –ausbildung setzen“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer, Landeshauptmann-Stv. Manfred Haimbuchner und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner.

230 Lehrstellen

2020 werden damit heuer in Summe 230 Jugendliche die Möglichkeit haben, eine Lehre beim Land OÖ oder einem Landesbetrieb zu beginnen. Ausgebildet wird beim Land OÖ in vielen verschiedenen Berufsfeldern, vom Tischler über den Fotografen bis zum Koch oder Labortechniker.

„Die Betriebe bilden derzeit weniger Lehrlinge aus. Zugleich gibt es nach wie vor einen Fachkräftebedarf bei den heimischen Unternehmen, der mit der weiteren Erholung der Wirtschaft noch zunehmen wird. Daher geht das Land OÖ nicht nur mit gutem Beispiel voran, sondern wir ersuchen auch Oberösterreichs Betriebe, nach ihren Möglichkeiten entsprechend Lehrlinge auszubilden“, so die Mitglieder Landesregierung.

Lehrstellen-Bonus

Vom Bund gibt es dazu auch einen neuen Lehrstellen-Bonus: Unternehmen erhalten vom Bund 2.000 Euro für jeden Lehrvertrag, der im Zeitraum von 16. März bis 31. Oktober 2020 abgeschlossen wurde bzw. wird.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Autorin würdigt mit Biografie-Trilogie ihre außergewöhnlichen Großtanten

LINZ. Nach „Die Meisterin“, eine Biografie über die Linzer Sängerin Mia Beyerl, veröffentlichte Autorin Christa Prameshuber die zweite Biografie über eine ihrer bemerkenswerten Großtanten. „Das ...

Schulstart in OÖ mit mobilen Test-Teams

OÖ. Nach dem aktuellen Corona-Lockdown sollen am 7. Dezember die Schulen wieder mit Präsenzunterricht starten. Das Land OO will mit mobilen Testteams zur Abklärung von Corona-Verdachtsfällen für einen ...

„Wir haben aus der ersten Welle gelernt“

LINZ/ARNREIT. Die Mitarbeiter in den Spitälern sind in der Corona-Krise besonders gefordert. Tips sprach mit Beate Seltenhofer (Notfallambulanz Elisabethinen) vom Ordensklinikum Linz über ihren aktuellen ...

Öffnungsschritte nach Lockdown: Regierung berät heute

WIEN/OÖ/NÖ. Im morgigen Ministerrat will die Bundesregierung beschließen, wie es nach dem harten Lockdown ab 7. Dezember weitergeht. Am heutigen späten Nachmittag wird darüber beraten. Morgen nach ...

Erhöhung der Wohnbeihilfe ab 1. Jänner 2021

OÖ. Eine alleinerziehende Mutter von zwei Kindern erhält aufgrund ihres Einkommens derzeit 49,66 Euro Wohnbeihilfe – künftig werden es 277,50 Euro sein. Auf ein Jahr aufgerechnet sind das 2.734,08 ...

Ars Electronica machts möglich: Die Krippe im Mariendom als virtuelles 3D-Erlebnis
 VIDEO

Ars Electronica machts möglich: Die Krippe im Mariendom als virtuelles 3D-Erlebnis

LINZ. Die Krippe im Linzer Mariendom wurde in Zusammenarbeit mit dem Ars Electronica Futurelab gescannt und ist nun virtuell zu erleben. Am Donnerstag, 3. Dezember, 17 Uhr, kann beim Ars Electronica Home ...

Das Jugendservice OÖ beginnt einen Podcast

OÖ/LINZ. Unter dem Namen „#realt4lk“ hat das Jugendservice des Landes Oberösterreich einen Podcast gestartet. Die erste Folge dreht sich um Roboter.

Wieder steigende Arbeitslosigkeit in Oberösterreich

OÖ. Die Arbeitslosigkeit in Oberösterreich ist im November im Vergleich zum Oktober gestiegen, auch der Anstieg im Vorjahresvergleich hat sich wieder erhöht. Oberösterreich hat aber die niedrigste ...