Mehr Finanzwissen für OÖ: Experten beraten kostenlos in Geld-Fragen

Hits: 37
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 24.09.2020 09:11 Uhr

OÖ/LINZ. Der gemeinnützige Österreichische Verband Financial Planners bietet auch heuer wieder eine Pro-Bono-Aktion, um das Finanzwissen der Österreicher zu stärken. Fünf Tage lang stehen die Finanzexperten auch in OÖ zu kostenlosen Beratungsgesprächen zu allen Geldfragen - persönlich wie über Online-Gespräch zur Verfügung, von 5. bis 9. Oktober 2020.

„Ich bin fast 18 und habe keine Ahnung von Steuern, Miete oder Versicherungen. Aber ich kann eine Gedichtanalyse schreiben, in vier Sprachen.“ Mit diesem Tweet hatte eine 17-jährige Schülerin vor einigen Jahren eine Debatte über den Stellenwert der Wirtschafts- und Finanzbildung im deutschen Schulsystem befeuert, die ähnlich auch in Österreich geführt wurde und immer noch wird.

Einer aktuellen Umfrage des Gallup-Instituts zufolge stufen 49 Prozent der Österreicher das eigene Finanzwissen als „unzureichend“ ein und fordern eine bessere Information in der Schule. „Wer über Geld spricht, lernt überdies seine Finanzen zu ordnen und sein Vermögen zu managen. Gleichzeitig ist der eigenverantwortliche Umgang mit diesem Thema ganz wesentlich für die erfolgreiche berufliche und private Lebensplanung“, ist Helmut Siegler, Vorstandsvorsitzender des Verbandes Financial Planners und Vorstandsmitglied der Schoellerbank AG, überzeugt.

Kostenlose Beratungen anlässlich des World Financial Planning Day

Damit sich die Menschen mehr mit ihrem eigenen Hab und Gut auseinandersetzen, initiiert der Österreichische Verband Financial Planners die kostenlose Beratungsaktion. Die Top-Finanzberater des Landes stellen anlässlich des World Financial Planning Day ihre Zeit und ihr Wissen von 5. bis 9. Oktober zur Verfügung. Dabei gibt es in diesem Jahr erstmals die Möglichkeit, die Orientierungsgespräche nicht nur persönlich, sondern auch via Video-Chat in Anspruch zu nehmen. Die Beratungsgespräche finden selbstverständlich völlig produkt- und anbieterneutral statt.

„Mehr als 60 Experten aus sieben Bundesländern haben sich bereit erklärt, mitzumachen“, freut sich Stiegler.

Finanzplanung bedeutet Lebensplanung

Konkret kann somit jeder, der seine Finanzen einmal mit einem Profi besprechen möchte, Fragen rund um das Thema Geld hat oder eine bessere Planung des eigenen Vermögens anstrebt, einen Gesprächstermin zur ersten Orientierung vereinbaren. Mit der Variante der Online-Teilnahme möchte der Verband so vielen Menschen wie möglich die Gelegenheit bieten.

Aus Oberösterreich sind sieben Experten dabei, fünf davon in Linz. Auf www.cfp.at ist eine Übersicht aller teilnehmenden Finanzberater zu finden, einfach mit dem gewünschten Experten in Verbindung setzen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Lieber sichere Treffen in Wirtshäusern statt übertriebener Feiern im Privaten“

LINZ/OÖ. Verbote allein werden keine Lösung im Kampf gegen das Coronavirus sein, ist SPÖ-Klubvorsitzender Christian Makor von den am Mittwoch präsentierten Maßnahmen des Landes Oberösterreich nicht ...

Runder Tisch beschließt Pakt für mehr Tierwohl

OÖ/WIEN. Bei einem Runden Tisch auf Einladung des Landwirtschaftsministeriums am 28. Oktober wurde ein Pakt für mehr Tierwohl in der Landwirtschaft beschlossen. Dieser Pakt sieht ein Fördervolumen von ...

Magistrat Linz stockt Contact-Tracing-Team auf 60 Personen auf

LINZ. Die Stadt Linz baut das Contact-Tracing-Team des Geschäftsbereiches Gesundheit und Sport massiv aus: Ab sofort werden 21 zusätzliche Stellen in der städtischen Gesundheitsbehörde geschaffen, ...

Bruckneruni schaltet ihre Ampel auf „Orange“

LINZ. Die Anton Bruckner Privatuniversität Linz wird ab Donnerstag, 29. Oktober ihre Ampel auf „Orange“ umstellen. das bedeutet die Absage von Veranstaltungen, eine strenge Registrierungspflicht und ...

800-Kilo-Stier zurückeskortiert

LINZ. Ein Stier, der sich am Mittwoch um kurz nach 9 Uhr über die Absperrung der Linzer Schlachthofes flüchtete, hielt die Einsatzkräfte auf der Donaulände in Atem, ehe die Beamten das Tier wieder ...

Wenn die Vorfreude als Motivation nicht mehr greift

LINZ. Corona hat unser Leben weiterhin voll im Griff. Nach einem etwas ruhigeren Sommer trifft uns die Pandemie nun wieder mit voller Wucht. Die Infektionszahlen steigen, ebenso die Anzahl der Beratungsgespräche ...

Linzer Christkindlmärkte bekommen Besucherobergrenze

LINZ. Trotz Corona finden in Linz die traditionellen Christkindlmärkte statt - mit Präventionskonzept inklusive elektronischem Personenzählsystem.

Besessen von Schönheit - neue Ausstellung „Family Skin“ in Linz

LINZ. Cremes, Gels, Massagen, plastisch chirurgischen Eingriffe: Das Francisco Carolinum zeigt die neue Fotoausstellung „Family Skin“ der polnischen Künstlerin Aneta Grzeszykowska. Thema ist der menschliche ...