Liedlbauer folgt Rehberger in Gewerkschaft

Hits: 81
Karin Seyringer Tips Redaktion Online Redaktion 13.05.2022 16:28 Uhr

LINZ/STEYR. Der 21-jährige Benjamin Liedlbauer ist neuer Bundesjugendvorsitzenden der Produktionsgewerkschaft PRO-GE. Er wurde am Freitag in Linz einstimmig gewählt und folgt Josef Rehberger nach.

Der gelernte Elektrotechniker ist seit Dezember 2021 Vorsitzender des Jugendvertrauensrates von BMW Motoren in Steyr. Als Ziel setzt sich der neue PRO-GE Jugendvorsitzende eine Aufwertung der Lehre. „Dazu gehören besonders kräftige Erhöhungen der Lehrlingseinkommen, so wie sie uns zuletzt auch in der Frühjahrslohnrunde in der Elektro-/Elektronikindustrie, der chemischen und der Papierindustrie gelungen sind.“

Bildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten für Facharbeiter müssten verbessert werden und die Prüfungssituation für Lehrlinge gehöre modernisiert, fordert Liedlbauer. „Die große Lehrabschlussprüfung ist nicht mehr zeitgemäß und hätte längst durch Teilprüfungen ersetzt werden müssen.“

Jugendvertrauensräte

Einen zweiten großen Schwerpunkt setzt Liedlbauer bei den Jugendvertrauensräten. „Die Jugendvertrauensräte sind für die Lehrlinge die erste Anlaufstelle bei Problemen. Gerade in der Pandemie waren die Kollegen stark gefordert und haben großartige Arbeit geleistet.“

Liedlbauers Vorgänger Josef Rehberger: „Natürlich ist ein bisschen Wehmut dabei, wenn einem etwas so am Herzen liegt“, sagt Rehberger zu seinem Abschied. „Ich freue mich aber auch, weil ich überzeugt bin, dass die PRO-GE Jugend mit Benjamin an der Spitze weiterhin sehr erfolgreiche Arbeit für die Lehrlinge in Österreich leisten wird.“

Kommentar verfassen



„Auftritt der Frauen“ rückt Linzer Künstlerinnen ins Rampenlicht

LINZ. Der Blick auf rund 100 Jahre Kunstschaffen emanzipierter Frauen in der Nordico- Ausstellung „Auftritt der Frauen“ korrigiert die lokale Kunstgeschichtsschreibung. Bis 16. Oktober werden rund ...

Buchtipp „111 Orte für Kinder in und um Linz, die man gesehen haben muss“

LINZ. Die Stadt aus Kinderperspektive zu entdecken, dazu lädt der neue Familienführer „111 Orte für Kinder in und um Linz, die man gesehen haben muss“ von Judith Mazzilli ein.

Neuer „Erster Konzertmeister“ im Bruckner Orchester

LINZ. Das Bruckner Orchester Linz begrüßt Jacob Meining als „Ersten Konzertmeister“ im Bruckner Orchester Linz. Der 26-Jährige in Dresden geborene Violinist gewann das Probespiel und wird die Stelle ...

Stadt Linz: Rechnungsabschluss 2021 wieder positiv

LINZ. Nach zwei Jahren herausfordernder Arbeit gegen die Covid-19-Pandemie und einem negativen Rechnungsabschluss 2020 schließt die Stadt Linz das Haushaltsjahr 2021 wieder positiv ab.

Mozart und seine Schüler im Brucknerhaus

LINZ. Mozart und seine schüler stehen im Mittelpunkt einer Sonntagsmatinee am 12. Juni, 11 Uhr, im Brucknerhaus Linz. Es spielt „Das Neue Orchester“ unter der Leitung von Christoph Spering.

Hajart: „Salzburger Radfahrstrategie als Vorbild für Linz“

LINZ/SALZBURG. Ebensowie Linz ist Salzburg eine Einpendelstadt. Im Gegensatz zu Linz hat die Stadt jedoch jetzt schon einen Radfahreranteil von rund 20 Prozent. Was sich Linz von Salzburg abschauen kann, ...

Forschungs-Game im Deep Space 8K

LINZ. Die spielerische Begegnung von Mensch und Roboter steht von 30. Mai bis 3. Juni bei einem ungewöhnlichen Projekt im Linzer Ars Electronica Center im Mittelpunkt.

Protestmarsch gegen Grüngürtel-Verbauung

LINZ. Mit einem gemeinsamen Protestmarsch am Donnerstag, 2. Juni, reagieren gleich mehr als zehn Linzer Bürgerinitiativen auf die zunehmende Verbauung des Linzer Grüngürtels.