Transparenz: Stadt Linz macht Finanzdaten einsehbar

Anna Fessler Tips Redaktion Anna Fessler, 29.11.2022 18:11 Uhr

LINZ. Die Stadt Linz will die Finanzdaten transparenter gestalten, um das Vertrauen in die Kommunalpolitik zu stärken. Die Veröffentlichung von Voranschlägen und Rechnungsabschlüssen ist gesetzlich vorgegeben, weitere Daten werden auf freiwilliger Basis zur Verfügung gestellt.

„Transparente Finanzen sind eine Voraussetzung dafür, dass die Bürger darüber auf dem Laufenden sind, wofür die öffentlichen Gelder verwendet werden. Dies stärkt das Vertrauen in die Kommunalpolitik. Vor dem Hintergrund der aktuellen Krisen und der damit zusammenhängenden Herausforderungen möchten wir den Menschen weitestgehende Transparenz anbieten.“, so die Vizebürgermeisterin und Finanzreferentin der Stadt Linz, Tina Blöchl.

Auf der Seite der Stadt Linz werden Kernpunkte des Budgets und Fachbegriffe erläutert. In Infografiken werden die wichtigsten Kennzahlen zusammengefasst.

Konsolidierungsbericht der Unternehmensgruppe der Stadt Linz einsehbar

Im Firmenbuch einsehbar ist der Einzel- und Konzernabschluss der Unternehmensgruppe der Stadt Linz. Die Stadt Linz veröffentlicht freiwillig den Konsolidierungsbericht der gesamten Unternehmensgruppe (UGL). Das Ziel dieser sogenannten konsolidierten „UGL-Bilanz“ ist die umfassende Darstellung des Vermögens sowie des Eigen- und Fremdkapitals der Stadt Linz inklusive ihrer Gesellschaften.

Subventions- und Transferbericht veröffentlicht

Zudem wurde der Subventions- und Transferbericht 2021 publiziert. Sämtliche Subventionen und Transferleistungen, die an Vereine, Institutionen, Gebietskörperschaften, Unternehmen, Organisationen und Personen ausbezahlt wurden, finden sich im Bericht auf der städtischen Website, und werden auch im Online-Tool „Subventions-Checker“ auf „offenerhaushalt.at“ gesondert dargestellt. Der aktuelle Subventionsbericht ist dort bereits veröffentlicht.

Kommentar verfassen



LASK steht im Cup-Halbfinale

LINZ. Der LASK zieht mit einem 1:0-Heimsieg über Austria Klagenfurt ins Halbfinale des ÖFB-Cups ein. Das Goldtor erzielte Robert Zulj kurz nach Wiederbeginn. 

Der Burschenbund tanzte, das „Bündnis gegen Rechts“ demonstrierte

LINZ. Am Samstag fand in Linz wieder der Burschenbundball statt; zum ersten Mal nach zwei Jahren Coronapause. Der Ball zog zahlreiche Demonstranten an, die die Veranstaltung als rechtsextrem einstufen ...

Tumorzentrum: „Patienten sind in Oberösterreich sehr gut versorgt“

OÖ. Der 4. Februar ist Weltkrebstag. In Oberösterreich wurden 2022 bei rund 9.500 Menschen Krebserkrankungen neu diagnostiziert. Was viele nicht wissen: Oberösterreich hat mit dem Tumorzentrum OÖ ein ...

WortWerkler laden zum Poetry Slam ins arte Hotel

LINZ. Der Verein WortWerkler ist dieses Mal im arte Hotel Linz zu Gast und lädt am Mittwoch, 15. Februar, das erste Mal im Rahmen des „artist's place“ im arte Hotel zum Poetry Slam.

Jesuiten ziehen sich wegen Anwärtermangel aus Linz zurück

LINZ. Diesen Sommer wollen sich die Jesuiten aus Linz zurückziehen. Grund dafür sind die stark zurückgegangenen Berufungen.

Oö. Wohn- und Energiekostenbonus für fast jeden zweiten Haushalt

OÖ. Mit dem Oö. Wohn- und Energiekostenbonus sollen mehr als 290.000 Haushalte - rund 45 Prozent - in Oberösterreich angesichts der Teuerung entlastet werden. Die Mittel dazu kommen vom Bund. Ein spezieller ...

Österreichisches Umweltzeichen für zwei Unternehmen aus Linz

LINZ. Insgesamt 38 Unternehmen aus verschiedenen Branchen wurden mit dem Österreichischen Umweltzeichen für nachhaltige Produkte und Dienstleistungen ausgezeichnet. Auch zwei Unternehmen aus Linz durften ...

Steelvolleys vor Liga-Spitzenduell

LINZ. Die Oberbank Steelvolleys Linz-Steg laden am Samstag, 4. Februar, um 18.30 Uhr in der SMS Linz- Kleinmünchen zum AVL Women Gipfeltreffen. Die Linzerinnen treffen auf jenes Team, das für die einzige ...