BECK LignoLoc®: Der erste Holznagel zum Schießen

Hits: 3337
Olga Streicher   Anzeige, 29.09.2017 08:00 Uhr

Mauerkirchen. Immer wieder startet die BECK Fastener Group aus Mauerkirchen mit großen Innovationen durch. In diesem Jahr überrascht die Unternehmensgruppe mit einem besonderen Comeback in der Welt der Befestigungsmittel: Nägel aus Holz, die ohne Vorbohren mit einem Druckluftnagler blitzschnell eingeschossen werden können. BECK LignoLoc® heißt das neue System und lässt das Arbeiten mit Holz noch ökologischer werden.

Gefertigt aus verdichtetem Buchenholz verfügen die LignoLoc® Holznägel über eine Zugfestigkeit im Bereich von Aluminiumnägeln. In den möglichen Anwendungen, sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich, steht eine Vielzahl an Möglichkeiten offen. Eingesetzt werden sie bisher bereits in der ökologischen Holzverarbeitung, aber auch in der industriellen Fertigung – beispielsweise für die Herstellung von Brettsperrholz.

Die besondere Form und die hohe Verdichtung des Nagelholzes ermöglichen, dass die Holznägel ohne Vorbohren mit dem LignoLoc® Druckluftnagler in Konstruktionsvollholz eingeschossen werden können. Bei diesem Vorgang kommt es zu einer stoffschlüssigen Verbindung mit dem Umgebungsholz. Dieser Effekt des sogenannten „Holzschweißens“ wurde auch von Wissenschaftlern der Universität Hamburg geprüft und bestätigt.

Vorteile für Umwelt und Bau

Gefertigt wird das ökologische Befestigungsmittel aus heimischem Buchenholz. Verglichen mit Nägeln aus Metall hinterlassen die Holznägel daher einen minimalen ökologischen Fußabdruck. Die LignoLoc® Holznägel überzeugen gegenüber Verbindern aus Aluminium oder Stahl aber auch dadurch, dass sie weder punktuelle Wärmebrücken bilden noch Korrosionsspuren am Holz hinterlassen. Soll das Werkstück nachträglich noch bearbeitet werden, reduziert sich der Werkzeugverschleiß deutlich.

Mehr Informationen zum LignoLoc® System finden Sie unter www.beck-lignoloc.com

Mauerkirchens größter Arbeitgeber

Seit inzwischen 50 Jahren entwickelt und produziert das Unternehmen BECK magazinierte Befestigungsmittel am Standort Mauerkirchen und stellt den größten Arbeitgeber der Marktgemeinde dar. Auch die Lehrlingsausbildung wird hier groß geschrieben.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



HAI für besondere Nachhaltigkeit im Bereich Casting zertifiziert

BRAUNAU. Der Aluminium-Experte Hammerer Aluminium Industries (HAI) erreichte im Bereich Casting die Performance Standard Zertifizierung der Aluminium Stewardship Initiative (ASI).Hammerer Aluminium Industries ...

Teileröffnung des neuen Interspars

BRAUNAU. Ab nächstem Montag, 6. April, geht ein Teil des neuen Interspar-Hypermarkts nach achtmonatigen Bauarbeiten in Betrieb. Die Gesamteröffnung ist für November diesen Jahres geplant.  ...

94-Jähriger in Braunau an Covid-19 gestorben

BRAUNAU. Der Bezirk Braunau hat in der Corona-Krise nun den ersten Todesfall zu vermelden. Ein 94-Jähriger starb im Krankenhaus Braunau. Er hatte mehrere Vorerkrankungen.

Amag für Energy Globe Award OÖ nominiert

BRAUNAU-RANSHOFEN. Rund drei Millionen Euro invesierte die Amag in ein nachhaltiges Regenwassermanagement. Dafür wurde sie nun für den Energy Globe Award nominiert.

Jahreshauptversammlung des Innviertler Kulturkreises

INNVIERTEL. Am 6. März fand in Pischelsdorf die Jahreshauptversammlung des Innviertler Kulturkreises (IKK) mit Neuwahl des Vorstandes statt.

Neue Ortsbäuerin

HANDENBERG. Am 6. März wählten die Bäuerinnen und Frauen von Handenberg bei ihrer Vollversammlung eine neue Ortsbäuerin.

Schakal rappt über Covid-19: Ein Appell zur Menschlichkeit

MATTIGHOFEN. Als Schakal rappt der Mattighofner Maximilian Gann seit neun Jahren über alltägliche Themen. Mit seiner Musik möchte er die Menschen bewegen. So auch mit seinem neuen Song über ...

Coronakrise: Auch Amag stellt auf Kurzarbeit um

AMAG. Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise haben nun auch die Amag voll getroffen. Vor allem die Aufträge aus der Automobilindustrie gingen stark zurück. Das Unternehmen führt ...