UnternehmerInnen ehren Network-Profis für 12 Jahre Unterstützung

Hits: 42
Laurentius Mayrhofer, , 17.10.2021 19:50 Uhr

Etwa 40 regionale Betriebe rund um St. Pölten haben sich dem Netzwerkgedanken und der gegenseitigen Unterstützung zwischen Unternehmen durch Empfehlungen verschrieben. Neun Mitglieder treffen sich seit der Gründung des Netzwerks vor 12 Jahren ohne Unterbrechung regelmäßig zum Netzwerken. Sie wurden nun für Ihre treue Unterstützung und langjähriges Engagement geehrt.

Selbst als physische Treffen in den letzten beiden Jahren nicht möglich waren, hat man sich online per Videokonferenz vernetzt. „Eine maßgebliche Säule erfolgreicher Netzwerke ist Beständigkeit und Verbindlichkeit!“ meint Ronny Baier, als Installateur Experte für Heizung, Wasser und Bad, der als Mitgliederkoordinator die Ergebnisse der Unternehmer-Treffen in Zahlen misst. „Wir sind stolz, einen beständigen Kern in unserer Gruppe zu wissen, die die 12 jährige Expertise in Sachen Netzwerken und Kooperationen pflegen und auch mit unseren “jüngeren„ Mitgliedern teilen!“ meint Kurt Lapiere, Physiotherapeut aus dem Pielachtal.Die Rückkehr zum physischen Treffen im Lokal Strand's in St. Pölten hat das Unternehmerteam Symphonie zum Anlass genommen und den neun verdienten Mitgliedern Dank und Anerkennung ausgesprochen.

Unternehmerische Zusammenarbeit in letzten beiden Jahren besonders wichtig

Wie überall wirkten sich die Enschränkungen und Auswirkungen der letzten 2 Jahre in den Reihen der Mitglieder spürbar aus. Gerade in dieser Zeit haben sich die UnternehmerInnen auf die Grundidee der Gründung vor 12 Jahren zurückbesonnen: „Wer gibt gewinnt!“ lautet das Motto, dem sich alle Geschäftspartner mit dem Mitgliedsantrag verpflichten. Pandemie und Rahmenbedingungen zu verändern ist unmöglich, sich bei allen anfallenden Herausforderungen unternehmerisch zu unterstützen dagegen ist Programm seit sich die Gruppe kurz nach Beginn des 1. Lockdown entschlossen hat, die regelmäßigen Treffen einfach via Videokonferenzen online abzuhalten. Auch im letzten Jahr führte eine Empfehlung zu einem Umsatz von etwa 1800,— Euro– durchschnittlich.  „Unternehmerisches Umdenken und die Möglichkeit Herausforderungen kurzfristig lösen zu müssen, fordert derzeit alle UnternehmerInnen. Erfahrungsaustausch mit Profis in ihrem Fach und Zugang zu Lieferanten die termintreu und in angemessener Zeit zugesagte Lieferungen bieten, sind für heute und morgen wahrscheinlich die größten und wertvollsten Vorteile für unsere Mitglieder!“ betont Ulrike Minichshofer, die als Chapterdirektorin der Unternehmergruppe für ein Jahr vorsteht, begeistert.

Strand„s Lokal neuer Unternehmertreffpunkt in St. Pölten

Jeder - egal ob Unternehmer oder Privatperson – kann sich als Besucher kostenlos anmelden und sich mit den regionalen Geschäftstreibenden vernetzen; besonders praktisch wenn man zu bestimmten Themen Antworten von Profis sucht oder zu fachlichen Themen Beratung benötigt. In den Treffen finden regelmäßige Impulsvorträge zu aktuellen Themen aus den einzelnen Branchen statt.

Infos und Anmeldung: https://bni-noe.at/chapter-symphonie-st--poelten

Kommentar verfassen



Zeitreise durch die Ybbser Altstadt

YBBS. Die Geschichte der Stadtgemeinde Ybbs wird auf moderne Weise neu erzählt – mit dem LEADER-Projekt „Zeitreise“. Ein fiktiver „Stadtrat“ berichtet auf Tafeln, die an geschichtsträchtigen ...

Krippenbauer aus Leidenschaft: Alois Schauer zeigt seine Kunstwerke

ST. OSWALD. Für Alois Schauer herrscht das ganze Jahr über Weihnachtsstimmung – denn er ist Krippenbauer aus Leidenschaft. Auch heuer präsentiert der 86-Jährige wieder seine einzigartigen ...

Wolfgang Heindl bleibt an der Spitze der Loosdorfer Wirtschaft

LOOSDORF. Der Verein „Loosdorfer Wirtschaft aktiv“ hat einen neuen Vorstand. Dieser wurde bei der Generalversammlung, die heuer online stattfand, einstimmig gewählt.

Einkaufsbummel zahlte sich aus: Glücksengerl landete in Ybbs

YBBS. Ein letztes Mal in diesem Jahr war das Glücks­engerl unterwegs im Bezirk. In Ybbs machte es sich auf die Suche nach treuen Tips-Lesern. Zu den glücklichen Gewinnern zählt nun auch Christa Jetzinger ...

Zweimal Brandalarm im selben Gebäude innerhalb weniger Stunden

GANSBACH. Innerhalb von 24 Stunden musste die FF Gansbach-Kicking zweimal zu einem Brandmelder-Alarm in einer Wohnhausanlage am Marktplatz von Gansbach ausrücken

20 neue Arbeitsplätze: Interspar eröffnet Lager in Loosdorf

LOOSDORF. Die österreichische Supermarktkette Interspar hat in Loosdorf ein neues Lager für seinen Onlineshop weinwelt.at in Betrieb genommen.

Neun Reihenhäuser in Melk übergeben

MELK. Die WETgruppe hat in Melk eine neue Wohnsiedlung fertiggestellt.

Großer Andrang bei Impfaktion im Ybbser Rathaus

YBBS. Am Wochenende vom 20./21. November organisierte die Stadtgemeinde Ybbs im Rathaus eine Impfstraße, die stark frequentiert wurde. 540 Personen holten sich im Rathaus eine Corona-Impfung.