Medikamente aus dem Automaten

Claudia  Brandt Tips Redaktion Claudia Brandt, 26.09.2022 09:34 Uhr

MELK. Ungewöhnliche Vertriebswege geht die Melker Landschaftsapotheke. Sie hat einen Automaten eingerichtet, über den rund um die Uhr Medikamente auf Bestellung abgeholt werden können. Tips sprach mit Apothekerin Ulrike Diernegger-Gradwohl über die Hintergründe.

Seit wenigen Tagen steht im Eingangsbereich der Melker Landschaftsapotheke am Rathausplatz eine Abholstation, wie man sie bereits von diversen Versanddienstleistern kennt. Ulrike Diernegger-Gradwohl, die die Apotheke seit 14 Jahren und in dritter Generation führt, ist mit diesem Serviceangebot Vorreiterin in der Region. Die Kunden können an der Station ab sofort rund um die Uhr vorbestellte Medikamente abholen. Vor allem Berufstätige, die im Alltag stark eingespannt sind, sollen so auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten stressfrei Arzneimitel besorgen können.

Abwicklung via App

Um das Angebot in Anspruch nehmen zu können, müssen Interessierte zunächst die App „apo-me“ herunterladen. Aus Datenschutzgründen ist eine persönliche Registrierung und Freischaltung direkt in der Apotheke erforderlich. Der Kunde kann dann via App die gewünschten Medikamente bestellen und auch gleich bezahlen. Wenn die Ware abholbereit ist, erhält der Kunde eine Benachrichtigung und einen Schlüsselcode aufs Smartphone, mit dem er das Abholfach öffnen kann. Die erforderlichen Rezepte können entweder via App übermittelt oder vor Ort am Automaten eingescannt werden.

„Trend nicht verschließen“

Entwickelt wurde das System in Oberösterreich, in der Melker Region ist die Landschaftsapotheke bislang die einzige mit diesem Serviceangebot. „Es entspricht dem Zeitgeist. Die Leute sind gewöhnt viel von zuhause aus zu erledigen und online zu bestellen“, erklärt Ulrike Diernegger-Gradwohl. Auch eine Apotheke dürfe sich diesem Trend nicht verschließen.

„Keine Online-Apotheke“

Als Online-Apotheke versteht man sich dennoch nicht. Der Kunde habe trotzdem einen persönlichen Ansprechpartner und könne sich bei Fragen direkt an die Mitarbeiter vor Ort wenden, betont die Apothekerin. „Das Interesse ist an der Abholstation ist groß. Viele Leute freuen sich richtig“, zieht Diernegger-Gradwohl eine erste Bilanz.

Kommentar verfassen



AWZ: Immobilien kaufen und verkaufen

NÖ/OÖ. Egal ob Haus, Wohnung, Grundstücke, Anlage- oder Gewerbeobjekte: AWZ Immobilien ist der richtige Partner, wenn es ums Kaufen und Verkaufen geht.

Caritas feierte ihre Pflege-Mitarbeiter aus dem Mostviertel mit Dankesfest

MOSTVIERTEL. Rund 200 Caritas Mitarbeiter der mobilen Pflege im Mostviertel folgten der Einladung in die Ybbser Stadthalle. Zum Dank und als Wertschätzung für ihre Arbeit konnte nun nach mehr als zwei ...

Von Laimbach auf die große Bühne: „Loren“ feilt an Pop-Karriere

LAIMBACH. Die 20-jährige Sophie Schindler aus dem Laimbacher Ortsteil Hinterholz hat einen großen Traum: Sie möchte Popsängerin werden. Unter dem Künstlernamen „Loren“ hat sie im Sommer ihre Debütsingle ...

Neuer Verein bietet Familien viele Möglichkeiten zum Kennenlernen

YBBS. Das Ybbser Familiennetzwerk „Kunterbunt“ startet jetzt so richtig durch. Mit einem bunten Mix aus verschiedensten Kursen und offenen Treffs will der neue Verein Familien die Möglichkeit zum ...

Vom Glücksengerl überrascht: Einkaufsbummel zahlte sich aus

YBBS. Ein letztes Mal in diesem Jahr war das Glücks­engerl unterwegs im Bezirk Melk. In Ybbs machte es sich auf die Suche nach treuen Tips-Lesern. Zu den glücklichen Gewinnern zählen nun auch Birgit ...

Dunkle Geheimnisse: Escape Room auf der Schallaburg begeistert kleine und große Rätselfans

SCHALLABURG. Noch bis 6. November 2022 läuft die Ausstellung „Reiternomaden in Europa“ auf der Schallaburg. Gleichzeitig lockt ein Escape Room große und kleine Rätselfans an. Tips verlost einen ...

Ungewöhnliche Geschäftseröffnung in Mank: ein „Kost-nix-Laden“

MANK. Im Rahmen des Michaelikirtages öffnete der „Kost-nix-Laden“ im alten Kühlhaus in der Prandtauergasse erstmals seine Türen.

Melker Singverein feiert Theaterpremiere

MELK. Die Theatergruppe des Melker Singvereins bringt im November die Komödie „Eine Tante kommt selten allein“ zur Aufführung. Tips verlost 1x2 Freikarten für die Premiere am Freitag, 4. November. ...