„Bleiben Sie daheim und lachen Sie dabei (Quaran)Tränen“

Hits: 90
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 27.03.2020 15:41 Uhr

METTMACH/INNVIERTEL. Der Kabarettist Manuel Berrer alias da Berrer und sein Produzent Florian Keindl (worldinmotion.at) stellen ihr neuestes Werk bis Ostern kostenfrei auf YouTube zur Verfügung.
YouTube Links:Teil 1: https://youtu.be/cqURZVQuJIM
Teil 2: https://youtu.be/Z87juqN-lWo
 

So wie jetzt viele Kollegen aus der Kunst-, Kultur und Unterhaltungsbranche sehen auch Berrer und Keindl ihre Verpflichtung zum Gemeinwohl beizutragen: Das Programm „augepopt – ein schräger (Heimat)Abend“ wurde Ende 2019 aufgezeichnet und ist jetzt – auf Hochglanz poliert – bereit zum Ohren- und Augenschmaus. „Wenn die Menschen wegen Corona nicht zum Kabarett kommen können, dann kommt das Kabarett halt zu den Menschen“, so das Kreativ-Duo Berrer und Keindl.

Debütprogramm

Dem 31-jährigen Innviertler ist mit seinem Debütprogramm „ausgepopt“ der Erfolg vor drei Jahren quasi passiert. Selbst beim Mettmacher Kulturverein KiMM engagiert, wollte der studierte Physiker damals einfach nur wissen, ob auch er als Laie ein Kabarettprogramm schreiben kann. Er kann! Florian Keindl ist ein Unternehmer aus St. Aegidi und mit seiner Foto & Film-Produktionsfirma World in Motion international unterwegs und – neben dem Kunst- und Kulturbetrieb – in allen Bereichen von Dokumentation, Event, Werbung, Tourismus bis Industriefilm gefragt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wirtshauspaket: Heimische Wirte kämpfen aufgrund von Corona um ihre Existenz

BEZIRK RIED/OÖ. Die Gastronomie und Wirtshäuser sind von der Corona-Krise besonders hart getroffen. Gerade deswegen ist es jetzt wichtig, den heimischen Wirtshäusern einen Besuch abzustatten ...

„Kleinviehgeschichten“ von sechs Innviertler Autoren

BEZIRK RIED. Sechs Innviertler Autoren haben ein neues Buch herausgebracht. „Frau Bügel liebt Geflügel“ lautet der Titel und enthält lustige Kleinviehgeschichten. Das Buch ist im ...

Zivilschutz-SMS ist ein verlässliches Krisenkommunikationsmittel

BEZIRK RIED. Das Zivilschutz-SMS wird derzeit in 50 Prozent der oberösterreichischen Gemeinden eingesetzt. Es hat sich in den letzten Wochen auch bezüglich Corona-Informationen bewährt.

Wallfahrten nach Maria Schmolln

KIRCHDORF/INN. Der Wonnemonat Mai ist reich an Tradition und Brauchtum und steht ganz mit Mittelpunkt der Marienverehrung. Nachdem Corona-bedingt heuer alles ein wenig anders ist und keine größeren ...

Schildermeer fürs Klima

RIED. Fridays for Future Österreich ruft dazu auf, am 29. Mai in so vielen Orten wie möglich ein Schildermeer zu veranstalten. Auch die FFF-Gruppe Ried macht mit. Die Aktion findet am Freitag, ...

Rieder JVP beteiligt sich an der Kampagne #Hoamatland2030

RIED. Mit einem sogenannten „Hoamatland-Workshop“ hat sich die JVP im Bezirk Ried an der landesweiten JVP-Kampagne #Hoamatland2030 beteiligt.

Ocilion erhält renommierten Designpreis

RIED. Das Rieder Unternehmen Ocilion IPTV Technologies erhielt für seine P400 Set Top Boxen den Red Dot Award in der Kategorie „TV & Home Entertainment“.

Schloss Katzenberg: Führungen durch die historischen Gemäuer

KIRCHDRORF/INN. Jeden ersten Sonntag im Monat werden unter dem Motto „Auf den Spuren der Adeligen von Schloss Katzenberg“ Führungen angeboten.