Mundmaler Paulus Ploier präsentiert Werke auf der Kunstmesse Salzburg

Hits: 279
Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 24.09.2019 10:24 Uhr

NUSSDORF/SALZBURG. „Von Bauhaus bis Street-Art“ lautet das Motto der dritten Auflage der Art Salzburg Contemporary und mit dabei ist auch Mundmaler Paulus Ploier aus Nußdorf am Attersee, der Vollmitglied der Vereinigung der mund- und fußmalenden Künstler in aller Welt ist.

Die Messe findet von Donnerstag, 26. bis Sonntag, 29. September, in der Halle 1 des Messezentrums Salzburg statt. Ploiers Freund und Unterstützer, der Kitzbüheler Aaart Projekt Wendling-Gründer, Klaus Wendling: „Paulus Ploier hatte im letzten und in diesem Jahr bereits zwei sehr erfolgreiche Auftritte bei der Kunstmesse in Innsbruck und dass er jetzt die Erlaubnis hat bei der Art Salzburg dabei sein zu dürfen, freut mich ganz besonders für Paulus, diesen ganz besonderen Menschen. Wenn man in Österreich über Mundmalen spricht, dann ist das schon seit längerer Zeit immer der direkte Zusammenhang mit der besonderen Person Paulus Ploier, dem Vollmitglied der Vereinigung der mund- und fußmalenden Künstler in aller Welt. Überall wo er mit seiner Kunst in Erscheinung tritt, zieht er die Besucher unter anderem auch emotional sehr an und so wird es auch auf der Art Salzburg nicht anders sein.“

Treffsicher im Ausdruck

Paulus Ploier prägt einen Stil der Einzelartigkeit. Die Geschwindigkeit seines Striches und der klare Einsatz seiner Linien sind immer unwiderruflich und zeigen in ihrer überaus reduzierten Weise eine Dreidimensionalität, die der Künstler in seiner Darstellung wünscht. Wenn Paulus Ploier malt, ist es immer mit seiner Seele in Verbindung zu bringen. Und wenn er jemanden malt (porträtiert), malt er dessen Seele. Seine sogenannten Seelenspiegelungen sind Expressionen, die alle Emotionen von Angst bis Freude, von Schmerz bis Genuss, von Trauer und Liebe ausstrahlen. Auf alle Fälle ist er treffsicher in seinem Ausdruck, das viele Menschen anspricht. All das, was er in seinen Bildern darstellt, drückt er auch mit gleicher Intensität in seinen Liedern und in seiner Musik aus.

Weitere Informationen über den Künstler Paulus Ploier gibt es auf www.paulus-art.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gleich bei Amtsantritt viele Projektideen entwickelt

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Seit 1. Mai ist Johannes Beer neuer Bezirkshauptmann und somit der oberste Beamte im Bezirk Vöcklabruck. Tips bat ihn zum Interview.

Bezirkshauptstadt nähert sich Schritt für Schritt dem Normalbetrieb

VÖCKLABRUCK. Nach dem zwischenzeitlichen Ende der als selbstverständlich empfundenen Freiheiten durch den coronabedingten Lockdown zieht das Stadtamt nun eine vorsichtige Bilanz.

Handy am Lenker: E-Bikerin schwer verletzt

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Schwer verletzt wurde eine 54-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck, die am Sonntag gegen 12 Uhr schwer mit ihrem E-Bike stürzte. 

270 Masken an Schule übergeben

FRANKENMARKT. Der Verein Wirtschaft mit Herz hat sich in Kooperation mit der Express-Stickerei dazu entschlossen, den Kindern und Jugendlichen in der Neuen Mittelschule Frankenmarkt wiederverwendbare, ...

Wohnhausbrand in Desselbrunn

DESSELBRUNN. Die Feuerwehren Windern, Desselbrunn und Sicking mussten zu einem Wohnhausbrand ausrücken.

Goldhaubenfrauen nähten Schutzmasken für Altenheim

VÖCKLAMARKT. „Wer im Notfall schnell hilft, hilft doppelt“ - gemäß diesem Sprichwort haben die Goldhaubenfrauen Vöcklamarkt/Pfaffing im Eiltempo Schutzmasken für die Mitarbeiter ...

Angeheizter Kachelofen alleine gelassen: Wohnhausbrand in Seewalchen

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Zu einem Wohnhausbrand kam es am Samstagnachmittag in in Seewalchen am Attersee. Der 49-jährige Bewohner befeuerte gegen 14 Uhr den Kachelofen und verließ dann das Haus.  ...

Aggressiver Nachtschwärmer musste verhaftet werden

VÖCKLABRUCK. Nachdem ein 36-Jähriger zwei junge Männer bedroht haben soll, fand die Polizei ihn in der Wohnung seiner Lebensgefährtin. Als er zur Vernehmung mitgenommen werden sollte, ...