Eine ganze Woche im Zeichen des freiwilligen Engagements

Hits: 37
Anna Stadler Tips Redaktion Anna Stadler, 27.05.2022 13:08 Uhr

OÖ. Freiwilliges Engagement vernetzen, sichtbar machen und gestalten: Bei Forum.Engagiert mit kostenlosen Vorträgen, Workshops, Talks und Netzwerkangeboten steht auch Linz ab Montag, 30. Mai eine Woche lang ganz im Zeichen freiwilligen Engagements.

Wie mache ich die Aktivitäten meines Vereins medial sichtbar? Wie gewinne ich Vorstandsmitglieder? Wie funktioniert Community-Building? Und was hat eigentlich Tischtennis mit Networking zu tun? All diese Fragen beantwortet das Unabhängige Landesfreiwilligenzentrum (ULF) beim Forum.Engagiert – der Weiterbildungs- und Vernetzungswoche für Vereine und Freiwilligenorganisationen in OÖ. Ins Leben gerufen wurde das Forum.Engagiert auf Initiative von Wolfgang Hattmannsdorfer, Landesrat für Soziales, Integration und Jugend. In Freistadt, Linz, Wels, Ried im Innkreis, Vöcklabruck und online lädt das ULF Freiwilligenkoordinatoren, Vereinsfunktionäre sowie Vertreter von Gemeinden und regionalen Initiativen zu einem bunten Programm.

Vielfältige Workshops

Nach der ein oder anderen Partie Tischtennis lautet das Motto am Montag, 30. Mai 2022 „Engagement vernetzt“ im Salzhof in Freistadt, wo nach dem sportlichen Auftakt mit der sechsfachen Linzer Tischtennis-Olympionikin Liu Jia und dem Verein otelo Referentin und Community-Building-Expertin Lucia Schramm-Kaineder darüber spricht, wie aus Interessierten engagierte Mitarbeiter werden.

Am Dienstag, 31. Mai 2022, gastiert das Forum.Engagiert an der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz. Beim „Marktplatz der Möglichkeiten“ informieren sich Studierende bei rund 40 Organisationen über die vielfältigen Einsatzfelder.

„Für Engagement begeistern“ – so der Titel am Mittwoch, 1. Juni 2022. Im Frei.Raum.Wels zeigt Filmemacherin Daniela Huber, wie mit dem Smartphone ein knackiges Vereinsvideo gedreht werden kann. In zwei parallelen Online-Vorträgen stehen das „Einmaleins der Öffentlichkeitsarbeit für Aktivisten“ sowie das Thema „Suche: Vorstandsmitglied – Biete: Verein“ am Programm.

Am Donnerstag, 2. Juni 2022, wechselt das Forum.Engagiert nach Ried im Innkreis. In der Gießerei wird gemeinsam mit Matthias Rohrer vom Institut für Jugendkulturforschung nach den Helden von morgen gesucht und über das freiwillige Engagement der Zukunft diskutiert.

Zum Abschluss am Freitag, 3. Juni 2022, reist das ULF ins OKH Vöcklabruck. „Über die Wirkung von freiwilligem Engagement und wie man diese messen kann“ referiert Thomas Prinz, Pädagogischer Koordinator am Studiengang Sozialmanagement der FH OÖ. Sandra Horvatits (Rotes Kreuz OÖ) zeigt parallel online, wie Freiwillige nach zwei langen Pandemiejahren (wieder) aktiviert werden können.

Neben vielen weiteren Vorträgen, Workshops und Networking-Möglichkeiten wird es Platz für Austausch und teils auch einen gemütlichen Ausklang vor Ort geben. Die Teilnahme an den Workshops und Webinaren ist teilweise begrenzt. Mehr Infos zu Programm und Anmeldung: www.ulf-ooe.at/forum-engagiert

Kommentar verfassen



Unternehmens-Nachfolge: WKOÖ bietet Rechtsberatungen

LINZ/BEZIRK. Die WKOÖ bietet umfassende Unterstützung beim Generationenwechsel im Unternehmen. Dazu bietet sie in den kommenden Monaten sowohl in Linz als auch in den Bezirken wieder zahlreiche Beratungstage ...

OÖ und Wien einig: Pflegeberufe aufwerten und Ausbildungsbeitrag für alle

OÖ/WIEN. Kommenden Donnerstag werden die vorgestellten Maßnahmen zur Bundespflegereform im zuständigen Sozialausschuss im Nationalrat debattiert. Zahlreiche Stellungnahmen sind eingelangt, auch Wien ...

Covid-Auffrischung: Termine beim Hausarzt online buchen

OÖ. Um die Durchführung der Covid-19-Auffrischungsimpfungen im Herbst effizienter zu gestalten, wird das Land OÖ in Zusammenarbeit mit der Ärztekammer für OÖ unter corona.ooe.gv.at eine bequeme Möglichkeit ...

Lebensmittel: Runder Tisch zur Versorgungssicherheit

OÖ. Agrar-Landesrätin Michaela Langer-Weninger (ÖVP) hat einen Runden Tisch zur Versorgungssicherheit einberufen. Das Land OÖ und Systemlieferanten fordern gleichermaßen: Spekulationen mit Lebensmitteln ...

Beachvolleyball: Elite am Attersee

SEEWALCHEN. Einige Neuerungen gibt es heuer beim PRO Beach Battle in Seewalchen, das Datum Mitte Juli ist genauso neu wie das Turnierformat.

Land OÖ unterstützt Aidshilfe OÖ mit 100.000 Euro

OÖ. „Trotz der enormen Fortschritte in der Therapie ist HIV/Aids nach wie vor eine medizinisch unheilbare Krankheit. Die Diagnose HIV bedeutet für jeden betroffenen Menschen einen tiefgreifenden ...

Oberösterreichs Bahnstrecken werden fit gemacht

ALMTAL. Es tut sich viel an Oberösterreichs Bahnstrecken, egal, wohin man schaut: An der Mattigtal-, Summerauer-, Almtal-, Donauufer-, Pyhrn-, Ennstal- und Weststrecke wird verlegt, gepflastert ...

Seniorenbund: Mit den Enkerln auf die Alm

SALZKAMMERGUT. Der diesjährige Almwandertag des OÖ Seniorenbundes hatte das generationenübergreifende Motto: „Mit den Enkerln auf die Alm“.