Traunsee-Almtal-Cup soll Kicker und Fans auf die Fußballplätze zurückbringen

Hits: 438
Stefan Krapf, Ernst Schachner, Thomas Plasser, Hans Kronberger und Erwin Stürzlinger (v. li.) (Foto: privat)
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 30.04.2021 10:37 Uhr

GMUNDEN/KIRCHDORF/VÖCKLABRUCK. Zulange schon müssen Fußballer und Fans auf den Re-Start des Sportes warten. Nun wurde die laufende Meisterschaft des OÖ Fußballverbandes endgültig abgebrochen. Andererseits darf laut Regierungsbeschluss ab 19. Mai mit dem Fußballtraining und -spielen endlich wieder begonnen werden. Deshalb haben engagierte Fußballfunktionäre im südlichen Oberösterreich einen neuen Bewerb ins Leben gerufen, der Kicker und Fans auf die Fußballplätze zurückbringen soll. 

Die Fußballfunktionäre Thomas Plasser, Stefan Hochreiter (beide SK Bad Wimsbach) und Bürgermeister a.D. Hans Kronberger (Askö Vorchdorf) organisieren den ersten Traunsee-Almtal-Cup (TAC). Spielberechtigt sind die besten acht Vereine aus dem gleichnamigen, 20 Gemeinden umfassenden Tourismusverband.   

 Vorbereitungszeit mit attraktiven Derbys

„Wir wollen mit dem Traunsee-Almtal-Cup einen starken Impuls für den Amateurfußball setzen und die Vereinsgemeinschaften wieder beleben“, erklärt Cup-Vorsitzender Hans Kronberger. Sein Stellvertreter und SKW-Sektionsleiter Stefan Hochreiter ergänzt: „Die lange Sommerpause soll mit attraktiven Derbys anstelle der gewohnten Testspiele bereichert und damit den Vereinen auch Einnahmen ermöglicht werden.“  Als Eintrittspreis wurden fünf Euro pro Spiel festgelegt, wobei ein Getränk inkludiert ist.

Breite Unterstützung aus Politik und Wirtschaft

Nicht nur der OÖ Fußballverband unterstützt den regionalen Cupbewerb, begeistern zeigen sich auch die Bürgermeister der Stadt Gmunden, Stefan Krapf und der Marktgemeinde Bad Wimsbach, Erwin Stürzlinger, sie haben den Ehrenschutz übernommen. „Eine tolle Initiative, die nach der lähmenden Pandemie gerade rechtzeitig kommt, um Sport und Gemeinschaft wieder zu aktivieren.“ Als Hauptsponsor konnte die Firma Schachner Wintergarten und Modulhaus GmbH gewonnen werden, welcher gemeinsam mit weiteren Wirtschaftspartnern dafür sorgt, dass alle teilnehmenden Vereine ein überschaubares Preisgeld bekommen. Zusätzlich stellen Sportausstatter „11teamsport“ wie auch die Brauerei Eggenberg und andere Firmen tolle Sachpreisen und Einkaufsgutscheine zur Verfügung.  

Nachbarduell zum Auftakt: SV Gmunden gegen die Union Gschwandt

Die acht Vereine (je drei Landes- und Bezirksligisten und zwei 1. Klasse-Vereine) bestreiten ab Anfang Juni in zwei Gruppen je drei Vorrundenspiele. In der Gruppe „Almtal“ sind dies Pettenbach, Bad Wimsbach, Vorchdorf und Scharnstein, in der Gruppe „Traunsee“ Gmunden, Ohlsdorf, Gschwandt und Rüstorf.  Mit einem klassischen Derby zwischen SV Gmunden und Union Gschwandt wird der neue Cup am 2. Juni (19 Uhr) in der neuen SEP-Arena gestartet. Nach dem Halbfinalspielen am 3. Juli steigt eine Woche später am 10. Juli im Hofmaninger-Stadion in Bad Wimsbach das gemeinsame Finale. Ergebnisse, Tabelle und Torschützen sind unter www.ofv.at /Datenservice/ Cup/ Traunsee-Almtal-Cup 2021 zu finden.

Weitere Informationen zum Bewerb auf Facebook (tac.at) oder beim Traunsee-Almtal-Cup-Referat (Vorsitzender Hans Kronberger, Tel.: 0664/75044070, Mail: krojo@gmx.at).

Kommentar verfassen



111 Jahre Bodenreform: Agrarbehörde lädt zu Online-Veranstaltung

OÖ. Die Abteilung Ländliche Neuordnung, auch bekannt als Agrarbehörde, feiert in diesem Jahr ihr 111-jähriges Bestehen. Anlässlich dazu wird am Freitag, 25. Juni, eine Online-Veranstaltung durchgeführt. ...

OÖVP präsentiert Kandidaten für Landtagswahl

LINZ/OÖ. Am Montag, 21. Juni, gab die OÖVP ihre Kandidaten für die Landtags-, und Gemeinderatswahlen bekannt. Spitzenkandidat ist der amtierende Landeshauptmann Thomas Stelzer, der von 99,9 Prozent ...

Landespreis für Denkmalpflege ausgeschrieben

OÖ. Für Sanierungen von historischen Objekten vergibt das Land Oberösterreich in diesem Jahr wieder den Denkmalpflegepreis. Voraussetzung ist, dass das Denkmal in den letzten drei Jahren restauriert ...

Hitze im Auto: Arboö gibt Tipps

OÖ. Für die kommenden Tage sind weiterhin Temperaturen um die 30 Grad Celsius in Oberösterreich prognostiziert. Da diese Werte im Innenraum von Autos rasch auf über 60 Grad ansteigen können, gibt ...

Insektenfutterautomat vor dem Gemeindeamt Altmünster

ALTMÜNSTER/REGAU. Die Marktgemeinde Altmünster engagiert sich wieder für den Schutz von Bienen und Insekten. Derzeit steht ein Insektenfutterautomat vorm Gemeindeamt. Man kann sich Blumensamen kaufen ...

Lehrgang für lebendige Landwirtschaft

ALTMÜNSTER/BAD ISCHL. „Mein HOF – meine ZUKUNFT“, unter diesem Motto richtet sich ein Lehrgang an Bauern, die die Wertschöpfung ihres landwirtschaftlichen Betriebes steigern und ihre Arbeit „in ...

Bürgerlisten OÖ schließen Obmann Martin Gollner aus Partei aus

OÖ. Wie berichtet haben sich einige Bürgerlisten in Oberösterreich zu einer Partei zusammengeschlossen und geplant, bei der Landtagswahl 2021 anzutreten. Nun gab die Partei in einer Aussendung bekannt, ...

Kinder- und Jugendhilfe: Erschöpfung in Familien wird sichtbar

LINZ/STEYR/OÖ. Mit dem schrittweisen Öffnen nach dem letzten Lockdown wird das hohe Maß an Erschöpfung und Überlastung von Familien sichtbarer. Besonders betroffen sind sozial benachteiligte Familien. ...