ScreenX: Hollywood Megaplex präsentiert 270-Grad-Leinwand

Hits: 338
Bianca Padinger Bianca Padinger, Tips Redaktion, 15.11.2019 14:34 Uhr

PASCHING. Mit einer neuen 270 Grad-Leinwand bringt das Hollywood Megaplex in der PlusCity Pasching eine weitere Kino-Neuheit nach Österreich. Nach der Eröffnung des 4DX-Kinosaals wartet mit der deutlich vergrößerten Bildfläche eine weiteres Kinohighlight. 

ScreenX erweitert die Bildfläche des Filmes auf 270 Grad, indem sie den Film auch auf die seitlichen Kinowände projiziert. Der Kinosaal ist auf beiden Seiten mit Leinwänden und zusätzlichen 10k-Laser-Projektoren ausgestattet. Die deutliche Vergrößerung der Bildfläche soll dem Zuseher das Gefühl geben, selbst in die Handlung einzutauchen. 

So funktioniert ScreenX

Für die Projektion auf den ScreenX-Leinwänden und eine optimale Bildqualität werde die Filme einerseits eigens in ScreenX konvertiert, andererseits wird bereits bei den Dreharbeiten parallel zum Produktionsteam zusätzliches Filmmaterial angefertigt. Das Spektrum an Filmgenres reicht dabei von action-geladenen Blockbustern, Dramen, Komödien, Horrorfilmen bis hin zu Live-Konzerten und eSports-Veranstaltungen. 

Weitere ScreenX-Filme geplant

Das Konzept der 270-Grad-Bildschirme wurde 2012 in Korea vorgestellt und wurde seither vor allem in den USA und Europa weiter verbreitet. Schon im Jahr 2020 wird sich die Zahl der Filmstarts in ScreenX auf 26 verdoppeln. Zu den wichtigsten Filmstarts 2019 gehören unter anderem „Le Mans 66 – Gegen jede Chance“ und „Jumanji: The next Level“. 

Mario Hueber, Geschäftsführer von Hollywood Megaplex, blickt dem Start in Österreich voller Vorfreude entgegen: „ScreenX verspricht Kinofans ein völlig neues Kinoerlebnis und erweitert das Blickfeld unserer Zuschauer auf unglaubliche 270 Grad, so dass sie auf einzigartige Weise komplett in das Filmgeschehen eintauchen können. Wir sind stolz, diese innovative Kinotechnologie ab Mitte November nach Österreich zu bringen und unsere Gäste aufs Neue zu begeistern.“

 

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Einfühlsame Portraits multimedial erleben

ANSFELDEN. „Magisches Zentralasien“ ist der Titel eines Multivisionsvortrages am Donnerstag, 30. Jänner, um 20 Uhr im ABC-Saal Ansfelden.

Viel Einsatz für bewegte Landsleute

OÖ. Rückblick auf 2019 und Vorschau auf das neue Jahr hielt die Sportunion Oberösterreich.

Frauengesundheit stärken

PASCHING. Das Projekt „Frauengesundheit in Pasching - weil wir uns wichtig sind“ geht in die nächste Runde.

39-Jähriger hatte Raub samt Flucht in Taxi nur erfunden

TRAUN. Jener 39-Jährige, der angab, am 5. Jänner Opfer von drei brutalen Räubern geworden zu sein und angeblich mit knapper Not in einem Taxi flüchten konnte, hatte seine Geschichte ...

Veranstaltungen der Jungen Wirtschaft als Plattform zum Netzwerken

BEZIRK LINZ-LAND. Eine vielseitige Auswahl an Vorträgen, Diskussionsforen und gesellschaftlichen Events als Plattform zum Netzwerken bietet die Junge Wirtschaft mit ihrem heurigen Veranstaltungsprogramm. ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der B139

KEMATEN. Auf der B139 kam am Freitagnachmittag, 17. Jänner, ein Geländewagen samt Anhänger von der Straße ab und rammte einen Stromverteilerkasten.

Tourismusverband Linz - Traun und Pasching wiegeln ab

BEZIRK LINZ-LAND. Der Tourismusverband Linz ist gewachsen: Neben der Gemeinde Ansfelden ist dieser auch um die Gemeinde Kirchschlag bei Linz erweitert worden.

Scheckübergabe: Unterstützung für Familien

TRAUN. Mehr als 10.000 Euro brachte der Charity-Glühweinstand des Stadtmarketings und der Stadtpfarre für Familien in Traun ein.