Gekommen, um zu bleiben: 1992 gegründeter Kulturverein „Forum Münzbach“ feiert heuer den „30er“

Hits: 212
Markus Hochgatterer Tips Redaktion Markus Hochgatterer, 18.05.2022 08:15 Uhr

MÜNZBACH. Eine Gruppe engagierter Ortsbewohner fasste 1992 den Beschluss, einen Ortsentwicklungs- und Kulturverein zu gründen. Dieser wurde auf „Forum Münzbach“ getauft. Mit Florian Prandstetter war auch schnell ein Obmann gefunden. Heute – 30 Jahre später – ist das Team des Forum rund um den vierten Obmann Simon Leimhofer unverändert mit großem Engagement dabei, einen Beitrag für ein aktives Münzbach zu leisten.

Seit den Gründungsjahren, wo für einige Jahre sogar ein Kulturhaus zur Verfügung gestanden ist, hat sich viel getan. Neben rund 150 unterschiedlichen Programmpunkten hat man sich an unterschiedlichsten Ortsentwicklungsprozessen (vom Treffpunkt Münzbach über Straßennamen bis zur Teilnahme an Ortsbildmessen) beteiligt oder 77 Ausgaben des Rundblick gestaltet. Immer stand im Mittelpunkt, mit möglichst vielen anderen Vereinen und Gewerbetreibenden gemeinsam etwas zu tun und so gemeinsam einen aktiven Beitrag zur Ortsentwicklung zu leisten. Egal ob bei den Treffpunkt-Münzbach Veranstaltungen, bei den verschiedenen „Wirten“, der Einbindung der Union und vielen anderen Vereinen beim Country Festival oder beim Regionalmarkt ist es immer das Miteinander, das im Mittelpunkt steht.

Aktuelle Schwerpunkte sind neben der Gestaltung der Ortszeitung „Rundblick“ der Regionalmarkt beim Loisl, Kabaretts am Ortsplatz und der Dauerbrenner, das Country Festival. Die Veranstaltung hat sich über die Jahre zu einer der größten Highlights der Country-Szene in Österreich entwickelt, und Münzbach damit weit über seine Grenzen hinaus bekannt gemacht. Ebenfalls beteiligt sich der Kulturverein regelmäßig an den Donaufestwochen und organisiert die Veranstaltung in der Loisl-Auslage. Und wie es sich für ein Jubiläumsjahr gehört, wurde für 2022 ein ganz spezielles Jubiläumsprogramm zusammengestellt.

Comedy Hirten auf der neuen Johannesbühne am Ortsplatz

Die Kabarettveranstaltung übersiedelt heuer von der Seebühne erstmals auf die neue Johannesbühne am Ortsplatz. Am Samstag, 11. Juni, sind die Comedy Hirten (u.a. bekannt als die Stimmenimitatoren von Ö3) zu Gast in Münzbach. Vorverkaufskarten dafür gibt es unter der Hotline 0664/5885528, bei den Forum-Mitgliedern und auf der Gemeinde Münzbach.

Jubiläum auch für Country Festival

Das Country Festival feiert am 20. August ebenfalls sein 30-Jahr-Jubiläum. Und dass mit einem Programm, das es in Österreich nicht oft zu sehen bzw. hören gibt. Fünf Bands aus den USA (Jessica Lynn), Italien (Ally Joyce), Kroatien (Juke West) und Österreich (Midnight Creek, Doc Tom & The Bandits) werden auf zwei Bühnen abwechselnd für Stimmung sorgen. Vorverkaufskarten gibt es auf Ö-Ticket und natürlich bei den Forum Mitgliedern.

Gekommen, um zu bleiben

„Viele Ortsentwicklungs- und Kulturvereine verschwinden nach der Gründungsgeneration wieder von der Bildfläche. Ich freue mich, dass ich eine so engagiertes Team aus langjährigen Mitstreitern und jungen Mitgliedern dabei habe. Nur so macht es nach wie vor – und hoffentlich noch viele Jahre - Freude, gemeinsam etwas für den Ort zu tun“, so der aktuelle Obmann Simon Leimhofer und lädt Kulturfreunde aus der Region zum Mitfeiern im Jubiläumsjahr ein.

 

Über das „Forum Münzbach“

  • 1990 aus der Wirtschaft entstanden (ein Gremium nahm sich wirtschafts- bzw. tourismusbezogener Aufgaben an)
  • Adaptierung des eh. Doktorhauses als Kulturhaus
  • Vereinsgründung 1.6.1992
  • 9 Ausstellungen im Kulturhaus
  • 2 Marktfeste (1992 und 1995)
  • Ortsentwicklung (mit regem Ortsentwicklungsmanagement und Teilnahme an Ortsentwicklungsmessen)
  • Treffpunkt Münzbach (viele Vereine, Gewerbetreibende und Privatpersonen organisieren unter dem Dach des „Forum Münzbach“ am damals neu gestalteten Ortsplatz verschiedene Veranstaltungen)
  • In Summe über 150 Veranstaltungen
  • Die Dauerbrenner
    • Rundblick (Zeitung für Münzbach – 77 Ausgaben)
    • Country Festival (30x)
    • Donaufestwochen
    • Seebühne
    • In der Auslage
  • Aktuell zusätzlich „Regionaler Wochenmarkt beim Loisl“

Über das „Forum Münzbach“

1990 aus der Wirtschaft entstanden (ein Gremium nahm sich wirtschafts- bzw. tourismusbezogener Aufgaben an)

Adaptierung des eh. Doktorhauses als Kulturhaus

Vereinsgründung 1.6.19929 Ausstellungen im Kulturhaus2 Marktfeste (1992 und 1995)Ortsentwicklung (mit regem Ortsentwicklungsmanagement und Teilnahme an Ortsentwicklungsmessen)Treffpunkt Münzbach (viele Vereine, Gewerbetreibende und Privatpersonen organisieren unter dem Dach des „Forum Münzbach“ am damals neu gestalteten Ortsplatz verschiedene Veranstaltungen)In Summe über 150 VeranstaltungenDie DauerbrennerRundblick (Zeitung für Münzbach – 77 Ausgaben) Country Festival (30x) Donaufestwochen Seebühne In der Auslage

Aktuell zusätzlich „Regionaler Wochenmarkt beim Loisl“

Kommentar verfassen



Chor der Pfarre Mauthausen entführt auf „Sentimental Journey“

Mauthausen. Der Chor der Pfarre Mauthausen, musica viva, lädt am Samstag, 2. Juli, um 20 Uhr in der Pfarrarena Mauthausen zum Konzert „Sentimental Journey“.

Pergerin als erste „Unternehmerin für mehr Nachhaltigkeit“ geehrt

PERG. Frau in der Wirtschaft will künftig aufzeigen, was selbständige Frauen quer durch alle Regionen bereits seit vielen Jahren zum Thema Nachhaltigkeit leisten. Als erste „Unternehmerin für mehr ...

Münzbacher Bürgerbewegung lädt zum BürgerDialog

MÜNZBACH. Die Münzbacher Bürgerbewegung (MBB) hält am 30. Juni ihren nächsten BürgerDialogTag ab. Beim Gasthaus Eckerwirt kann zwischen 16 und 18 Uhr mitdiskutiert werden.

Konzerterlebnis mit dem Kammerorchester Münzbach und Solistin Katharina Zepic

MÜNZBACH/AMSTETTEN. Das Kammerorchester Münzbach unter der musikalischen Leitung von Georg Prinz begeisterte mit seinem sinfonischen Konzertprogramm in Münzbach, Waldhausen und Perg. Die junge Amstettner ...

Weltumseglung: Perger beendete durch Kriegsgebiet Trip seines Lebens

PERG. 2014 war Johannes Ehrentraut aufgebrochen, um sich mit seinem Segelboot den Traum einer Weltumseglung zu verwirklichen. Nach fünf Jahren hat er die Fahrt seines Lebens in Malaysia abgebrochen und ...

Trauer um Pfarrer Johann Zauner

NAARN. Am vergangenen Sonntag ist der langjährige Naarner Pfarrer Johann Zauner im 84. Lebensjahr verstorben. Von ihm Abschied genommen wird am Freitag. 1. Juli, ab 14.30 Uhr.

Neue Amtsleiterin für die Naturparkgemeinde Rechberg

RECHBERG. Nach dem Karl Kriechbaumer beruflich zur Diözese Linz (Büro Perg) wechselte, wurde nun Christine Koll als seine Amtsleiter-Nachfolgerin präsentiert. 

„SchonSoNetten“-Chor meldet sich mit Doppelvorstellung zurück

PABNEUKIRCHEN. Nach der Corona-Pause sind die SchonSoNetten am Freitag, 1. und Samstag, 2. Juli, jeweils um 20 Uhr, wieder auf der Bühne im Pfarrzentrum zu hören.