Neue „Prinzessinnen“ aus Australien, Kanada und Dänemark verstärken Perger Volleyball-Bundesligateam

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 10.07.2019 14:35 Uhr

PERG. Nach der erfolgreichsten Saison der Vereinsgeschichte mit dem Vizemeistertitel in der Austrian Volley League Women und dem Erreichen des Cup Final Fours, sowie dem Aufstieg der zweiten Damenmannschaft in die 2. Bundesliga, läuft bereits seit Wochen die Vorbereitung für die neue Saison 2019/20 bei der SG Prinz Brunnenbau Volleys aus Perg. 

Sportdirektor Josef Trauner stand nach dieser kostenintensiven Saison ein klar definiertes und vorallem kleineres Budget für die Kadersuche zur Verfügung.

US-Amerikaner übernahm Trainerposten 

Nachdem mit dem Amerikaner Dan Kellum ein ehemaliger internationaler Volleyballprofi für die Trainerstelle in Perg verpflichtet werden konnte, wollte man den Kader erst nur mit österreichischen Spielerinnen auffüllen. Dies erwies sich allerdings als unlösbare Aufgabe und es musste ein anderer Weg für die Spielerinnenrekrutierung gefunden werden.

Limitiertes Budget, aber dennoch vier Neue 

„Es war nicht leicht mit so einem limitierten Budget auf die Suche nach neuen Spielerinnen zu gehen, doch über die Agentur Volleyball Business, für die Michael Jensen, der ehemalige VC Tirol Trainer als Berater tätig ist, wurden wir in relativ kurzer Zeit fündig. Wir konnten vier neue Spielerinnen verpflichten, die alle neben dem Volleyball auch noch arbeiten gehen. Unsere jungen Eigenbauspielerinnen Selina Bauernfeind, Martina König, Melanie Steiner und Anna Trauner, die bereits letzte Saison immer wieder ihre Einsätze bekommen haben, werden so wieder starke Trainingspartnerinnen haben. Weiters kommen mit Sarah Berger eine routinierte Libera und mit Eva Kreinecker eine erfahrene Mittelblockerin nach Perg“, freut sich Trauner. Die Kaderplanung ist noch nicht abgeschlossen und es wird noch die eine oder andere Spielerin getestet.

 

SG Prinz Brunnenbau Volleys Transfers 2019/20

Zugänge:

Dan Kellum - USA (SU Hotvolleys Ybbs)

Julie Mota - CAN (Degerfors Volley Orion, Schweden)

Mary Thomsen - CAN (Brandon University, Kanada)

Anisa Mackenzie - AUS (Centre of Excellence Volleyball, Canberra)

Josefine Lyholm - DEN (DHV Odense, Dänemark)

Eva Kreinecker (ADM Linz),

Sarah Berger

Abgänge:

Zuzana Pecha-Tlstovicova, Diana Mitrengova, Jordan Tucker, Makayla Ferguson, Martyna Walter, Kathi Jusufi, Sophie Haselsteiner, Ronita Leka, Lisa Kern

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Leserbrief: Abschiebung von Salem Mohammed

GREIN. Heute erreichte uns ein Leserbrief von Helga und Helmut Schörgi. Ein Mitarbeiter ihrer Konditorei soll nun nach einem eigentlich positiven Asylantrag doch aufgehoben werden.

Gegendarstellung zur „Watschenaffäre“ in Mauthausen

MAUTHAUSEN. Aufgrund von Zeitdruck kam es in der letzten Ausgabe (KW 29) zu einem Fehler in der Berichterstattung, da zu der „Watschenaffäre“ kein Statement vom Landtagsabgeordneten und FPÖ-Vizebürgermeister ...

Scorpions-Interview: 30 Jahre nach dem Mauerfall erklingt Wende-Hymne über der Burg Clam

BURG CLAM. Mit ihrem 1989 noch vor dem Fall der Berliner Mauer komponierten Song „Wind Of Change“ landeten die Scorpions einen Welthit, der in puncto Verkaufszahlen bis heute von keiner anderen deutschen ...

Leserbrief: In St. Georgen an der Gusen haben die Lautsprecher das Sagen!

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Ein Leserbrief erreichte uns von Christl Niedermayr aus St. Georgen an der Gusen. Die Bewohnerin beschwert sich darin über den ständigen Lärm rund um den Aktivpark ...

Perg wird am 3. August wieder zur Hauptstadt des Weingenusses

PERG. Rund 1.500 unterschiedliche Weine stehen den Besuchern am 3. August zur Verkostung bereit. Von steirischen Weißweinen über Produkte oberösterreichischer Pioniere und die Vielfalt ...

Rollende Kunstwerke in Taschen verwandelt

GREIN. Zum 50-jährigen Jubiläum der Lebenshilfe und dem 30-jährigen Jubiläum des Speditionsunternehmens schickt Schlager Transporte zwei von der Lebenshilfe gestaltete Jubiläums-LKWs ...

Titelverteidiger-Duo Grasserbauer/Kefer machte bei Beach Finals erneut das Rennen

PERG. Die Beachvolleyball-Landesmeister 2019 wurden am Wochenende bei den Beach Finals in der Perger Badewelt gekürt.

Julian Wagner baut mit Sieg in Weiz die Führung in der Rallye-Staatsmeisterschaftswertung aus

BEZIRK PERG/WEIZ. Am vergangenen Wochenende konnte Julian Wagner bei der Rallye Weiz in einem wahren Sekundenkrimi seinen zweiten Gesamtsieg der Saison einfahren und damit seine Führung in der Staatsmeisterschaft ...