Mauthausen im Bundesliga-Endspiel: Tennis-Sommermärchen geht weiter

Hits: 335
Mit der Union Stein & Co Mauthausen (am Bild Attila Balazs) könnte am Samstag erstmals ein Tennisverein einen Bundesliga-Titel in den Bezirk Perg holen. (Foto: piedie)
Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 10.08.2020 16:58 Uhr

MAUTHAUSEN. Mit dem dritten Platz in der abgelaufen Saison 2019 legte die Union Stein & Co Mauthausen die Latte für die dritte Saison in Österreichs höchster Spielklasse sehr hoch. Seit Sonntag ist fix, dass der größte Erfolg der Vereinsgeschichte heuer nochmals übertroffen wird.

Nach den klaren Siegen gegen Harland und den TC Kern, schrieben die Donaumärkter am 2. August mit dem 5:4 im Krimi gegen das Star-Ensemble aus Irdning zunächst das dritte Kapitel der aktuellen Erfolgsgeschichte.In Steyr folgte am Sonntag die Fortsetzung. Vor dem abschließenden Grunddurchgang-Match hätte den Donaumärktern bereits eine knappe Niederlage gereicht um Platz eins zu behaupten, nach hartem Kampf folgte aber erneut ein 5:4-Erfolg. Der erstmalige Einzug in das Finale der Tennis-Bundesliga war amtlich. Im Einzel punkteten die Ungarn Attila Balazs und Gergely Madarasz, sowie der Wiener Thomas Statzberger für Mauthausen, die „Big Points“ im Doppel holten danach Andreas Haider-Maurer/Thomas Statzberger sowie Dominic Weidinger/Dominik Aigner.

Showdown in der Bundeshauptstadt

Ob der neue österreichische Tennis-Meister Union Stein & Co Mauthausen oder Wiener Athletiksport Club heißt, stellt sich am 15. August heraus. Mauthausen muss ab 11 Uhr auf der Anlage des WAC gegen Davis Cup-Starter Jurij Rodionov & Co bestehen, um das abschließende Kapitel des Tennis-Sommermärchens mit einem Happy End zu versehen. Egal ob Meister oder „Vize“ – die Saison endet für den Klub auf jeden Fall mit einem historischem Erfolg.

Kommentar verfassen



Eis-Aktion von Wirtschaftsbund und ÖAAB: Auch Christine Haberlander teilte in Schwertberg kalte Erfrischungen aus

SCHWERTBERG. Arbeitnehmer und Arbeitgeber sind ein starkes Team. Nur durch Zusammenarbeit auf Augenhöhe gelingt gemeinsamer betrieblicher Erfolg, sind sich der OÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB und der Wirtschaftsbund ...

Leserbrief aus der Steiermark zum Umbau des Greiner Stadttheaters

GREIN. „Da ich als Schauspieler selbst schon etliche Male im Greiner Stadttheater aufgetreten bin, nehme ich über die e-Paper Anteil an den Geschehnissen, die in diesem Zusammenhang immer wieder zur ...

Neue Grüne Gemeindegruppe in Langenstein gegründet

LANGENSTEIN. „Ein Leben lang Langenstein“ – das Motto der Gemeinde – wird vielfältiger. Die Grünen Langenstein treten nach der Gründung bei der Gemeinderatswahl an.

Ein „Danke“ des OÖ Seniorenbundes an die Pflegekräfte des SENIORiums Perg

PERG. Im vergangenen Jahr waren es vor allem die Mitarbeiter in der Pflege, die aufgrund der Corona-Pandemie enorm gefordert waren. Trotz dieser schwierigen Umstände, konnten sie die Betreuung der Bewohner ...

PERGjammed-Saison erfolgreich gestartet

PERG. Nach einer längeren Ruhepause ging es endlich wieder los und die Band „Graph“ eröffnete am 15. Juli im Gastgarten beim Wirt in Auhof die erste Jamsession nach der Coronapause.

Ugotchi-Bewegungsinitiative: Sportlicher Ferienspaß für Kinder

BAUMGARTENBERG. Im Zuge der Sportunion-Bewegungsinitiative „Ugotchi Ferienspaß für Kinder“ wird demnächst am Sportplatz der Mittelschule Baumgartenberg an unterschiedlichen Tagen von den Bewegungscoaches ...

SPÖ des Bezirkes Perg hat 35 Wahl-Manager ausgebildet

BEZIRK PERG. In drei Tagesseminaren hat die SPÖ Bezirk Perg gemeinsam mit dem Gemeindevertreterverband 35 SPÖ-Mitglieder für den Wahlkampf fit gemacht.

Lions-Club Perg präsentiert neuen, alten Präsidenten und zugleich auch ein Konzert-Highlight: Florianer Sängerknaben kommen ins Machland

PERG. Am vergangenen Donnerstag hat der Lions-Club Perg die sogenannte Präsidentenübergabe im Rahmen einer Clubfeier durchgeführt. Präsident Alfred Hrusca – der Schwertberger wurde von den 41 Mitgliedern ...