2 Verletzte und etliche Anzeigen bei Geburtstagsfeier am Burggelände in Reichenau

Hits: 263
Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 17.11.2019 09:20 Uhr

REICHENAU IM MÜHLKREIS. Eine Geburtstagsfeier, die von drei Personen am 15. November am Burggelände in Reichenau veranstaltet wurde, endete für zwei Personen im Krankenhaus, weiters hagelte es etliche Anzeigen.

Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, ein 25-jähriger Linzer sowie eine 23-Jährige aus dem Bezirk Eferding veranstalteten die Feier mit rund 80 Gästen gemeinsam von 15. auf den 16. November am Burggelände. Bereits in der Nacht kam es zu Anzeigen wegen zu lauter Musik, eine gestürzte Person wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Führerschein aufgrund Suchtmittelbeeinträchtigung abgenommen

Die Erhebungen der Polizei ergaben Hinweise auf Suchtmittelmissbrauch auf der Party. Ein 23-Jähriger aus Eisenstadt musste seinen Führerschein aufgrund eindeutiger Merkmale einer Suchtmittelbeeinträchtigung beim Lenker eines PKW abgeben. Bei seinem Beifahrer wurde eine kleine Menge Suchtmittel sichergestellt.

Feier durch BH Urfahr-Umgebung beendet

Am 16. November um 15 Uhr ordnete die BH Urfahr-Umgebung schließlich aufgrund des Sachverhalts und des Erhebungsergebnisses die Auflösung der Feier an. Bei der Abreise versetzte ein Gast einer Veranstalterin der Party noch einen Fußtritt, woraufhin sie eine Panikattacke erlitt und ins Krankenhaus gebracht werden musste. Zahlreiche Anzeigen folgen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Chor-i-Feen laden ein

VORDERWEISSENBACH. Unter dem Titel „Das Neue will geboren werden...“ veranstalten die Chor-i-Feen am Sonntag, den 22. Dezember um 17 Uhr ein Adventkonzert in der Pfarrkirche Vorderweißenbach. ...

„Christkindl aus der Schuhschachtel“

ALTENBERG Die Junge ÖVP Altenberg setzte ihre Tradition fort und beteiligte sich auch heuer wieder an der Weihnachtsaktion „Christkindl aus der Schuhschachtel“ der OÖ. Landlerhilfe.  ...

Staatswappen an Bad Leonfeldner Firma übergeben

BAD LEONFELDEN. Der Installationsfirma Wechselbaumer aus Bad Leonfelden wurde das Wappen der Republik als „Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ erhalten.

Großzügige Spende

ENGERWITZDORF/GALLNEUKIRCHEN. Die Firma Solarier hat eine großzügige Spende an die Tips Glücksstern-Aktion gespendet.

7.500 Kilometer erwandert

REICHENAU/HAIBACH/OTTENSCHLAG. Die Pensionisten der Ortsgruppe Reichenau-Haibach-Ottensheim können auf ein erfolgreiches Wanderjahr zurückblicken.

Unfall in Oberneukirchen

OBERNEUKIRCHEN. Auf der Kreuzung Ringstraße/Badstraße dürfte ein PKW-Lenker einen anderes Fahrzeuge übersehen haben. Die Folge: ein Zusammenstoß! 

Breitbandausbau in Walding schreitet voran

WALDING. In einem ersten Schritt wurde 2019 ausgehend vom Anschlussknoten das Zentrum der Gemeinde an das Breitbandnetz angebunden und bestehende Netze aufgewertet. Nun sollen die nächsten Schritte ...

„Kiss Me Kate“: Der große Klassiker bei den Mühlviertler Musicalfestwochen 2020

BAD LEONFELDEN/LINZ. Den großen Musical-Klassiker „Kiss Me Kate“ gibt's zu erleben bei den Mühlviertler Musicalfestwochen 2020 in Bad Leonfelden. Premiere wird am 16. Juli gefeiert, ...