Wilde Verfolgungsjagd von Ried nach Braunau

Hits: 376
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 26.10.2021 13:03 Uhr

RIED. Im Bezirk Ried hat vergangenen Freitag ein 20-Jähriger seinem Freund (20) ein nicht zugelassenes Auto entwendet und ist damit abgehauen. Aus der ganzen Geschichte entwickelte sich eine filmreife Verfolgungsjagd.

Am Montag nämlich sah der Fahrzeugbesitzer seinen Freund mit dem entwendeten Auto in Ried herumfahren. Die Kennzeichen stammten von einem anderen Pkw. Die Polizei nahm die Verfolgung aus, die Verfolgungsjagd begann.

Verfolgungsjagd querfeldein

Einen ersten Anhalteversuch missachtete der 20-Jährige und fuhr mit weit überhöhter Geschwindigkeit Richtung Mehrnbach. Sein Fluchtversuch erstreckte sich über mehrere Gemeinden bis in den Bezirk Braunau. Dabei bretterte er über Straßengräber, Wiesen und Felder, um den Straßensperren zu entkommen. Nachdem mehrere Anhalteversuch erfolglos blieben, blieb der Wagen wegen eines technischen Defekts im Gemeindegebiet von Altheim liegen. Dort ließ sich der 20-Jährige widerstandslos festnehmen. Er wird angezeigt.

Kommentar verfassen



Blutspenden in der „josko Arena“

RIED. Bereits zum 13. Mal unterstützt das Team der SV Guntamatic Ried gemeinsam mit den OÖ Nachrichten das Rote Kreuz bei einer der größten Blutspendeaktionen Oberösterreichs: ...

Impfangebot für Kinder in der Messehalle 12 Ried

RIED. Am Dienstag, 30. November 2021, finden in der Messehalle 12 in Ried die ersten Kinderimpfungen im Bezirk statt. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

UVC Weberzeile setzt Siegesserie fort

RIED. Der UVC Weberzeile Ried feierte am Samstag, 27. November, in Hartberg den sechsten Meisterschaftssieg in Serie.

Unentschieden zwischen Ried und Rapid

RIED. Die Bundesligapartie zwischen der SV Ried und Rapid Wien endet mit einem 2:2-Unentschieden.

Stimmungsvoller Gang durch den Advent

HOHENZELL. Der von der Gesunden Gemeinde organisierte „Gang durch den Hohenzeller Advent“ findet schon seit mehr als zehn Jahren statt.

Regionale Geschenke beim Tourismusverband auch im Lockdown

INNVIERTEL. Die Büros des Tourismusverbandes s´Innviertel sind aufgrund der aktuellen behördlichen Bestimmungen der Bundesregierung zur Eindämmung des Covid-19-Virus bis auf Widerruf geschlossen. Dennoch ...

Oberndorfer Krippe auf Briefmarke

RIED. Die Stille Nacht Gesellschaft hat die Oberndorfer Stille-Nacht-Krippe des Volkskundehauses als Motiv für die Stille-Nacht-Briefmarke 2021 gewählt.

Pflasterarbeiten am unteren Hauptplatz und Kirchenplatz

RIED. Die Bauabteilung der Stadt Ried gibt in einer Aussendung bekannt, dass die Pflastersanierungen am Hauptplatz und am Kirchenplatz vorverlegt werden. Von 1. bis 8. Dezember ist der untere Hauptplatz ...