Samstag 22. Juni 2024
KW 25


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Einzigartige Festival-Atmosphäre beim KiK Open Air

Walter Horn, 17.05.2024 20:08

RIED. Das vierte KiK Open Air bringt vom Mittwoch, 29. Mai bis Samstag, 1. Juni, viel erstklassige Musik, Gags, Gags, Gags, Kunstperformances und Kindertheater auf den Tonninger-Parkplatz in Ried.

Deladap feiern heuer ihr 20-jähriges Jubiläum. (Foto: Chat Chapeau Nouveau)
Deladap feiern heuer ihr 20-jähriges Jubiläum. (Foto: Chat Chapeau Nouveau)

Los geht's am 29. Mai um 19 Uhr mit KGW3 (bekannt aus dem ORF-Format „Die Große Chance“). Danach feiert die Ska-Punk-Reggae-Band Supervision aus Saiga Hans ihre Reunion. Zum Schluss bringen Jamaram das Publikum zum Grooven.

Nach Mitternacht gibt’s im KiK-Keller eine After-Show-Party mit Live-Musik (noch mal KGW3) und Drum'n'Bass-DJs.

Donnerstag

Am Donnerstag von 14 bis 17 Uhr feiert die Innviertler Künstlergilde bei freiem Eintritt ihr „Fest der Kunst“ mit Literatur, Musik und Performances. Ab 20 Uhr heißt es „Gags! Gags! Gags!“ mit Grissemann & Stermann.

Freitag

Der Freitag wird sehr funky und tanzbar. Den Auftakt machen um 18.30 Uhr Spitting Ibex (das könnte ein Höhepunkt des Festivals werden), gefolgt von The Max.Boogaloos (aus dem Umkreis des Hot Pants Road Club).

Als Headliner spielen Deladap ihren Elektro-Swing mit Balkan-Wurzeln.

Nach Mitternacht wird im KiK-Keller mit Live-Musik (Groovetop) und DJ Fab Toulouse weitergetanzt.

Samstag

Den Samstag eröffnet um 10.30 Uhr das Kindertheater vom Theater Moment (bis 11.15 Uhr).

Am Abend geht es um 18.30 mit Bird Connection los, gefolgt von Tweed. Ab 21.30 Uhr beschließt die Pink Floyd-Tribute-Band Yet Another Floyd das Festival. Deren Gitarrist Richard „Richy“ Zweimüller sagt: „Wir haben in den letzten Monaten mit unserem neuen Schlagzeuger Berni Probst an einigen ausgefallenen Liveversionen gearbeitet, wie zum Beispiel ‚The Bravery of Being Out of Range‘ von Roger Waters. Wir freuen uns schon sehr auf das KiK Open Air und die einzigartige Atmosphäre mitten im Grünen direkt in der Stadt.“

Tickets: kik-ried.com und im KiK-Büro (Mo-Fr 9-12 Uhr).

Tagestickets: Vorverkauf (bis inkl. 28. Mai) 33 Euro (für Donnerstag: 28 Euro), danach 35 beziehungsweise 30 Euro

Festivalpass: 111 Euro, ab 29. Mai 120 Euro.

After-Show-Parties: 5, dann 10 Euro


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden