Donnerstag 18. April 2024
KW 16


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Typisierungsaktion bei SVR-Heimspiel brachte lebensrettende Stammzellen

Walter Horn, 20.02.2024 12:53

RIED. Im Oktober 2021 führte die SV Ried bei einem Bundesliga-Heimspiel gegen Salzburg eine Typisierungsaktion durch, um lebensrettende Stammzellen für Leukämiepatienten zu finden. Tobias Grahl aus Bayern nahm an der Aktion teil, und seine Stammzellen passten zu einem Patienten, dessen Leben dadurch gerettet wurde. Als kleines Dankeschön wurde ihm beim Heimspiel gegen den FAC am 16. Februar in der Innviertel Arena ein Trikot der SV Guntamatic Ried überreicht.

Stammzellenspender Tobias Grahl (l.) und SVR-Geschäftsführer Rainer Wölling (Foto: SVR / Schröckelsberger)
Stammzellenspender Tobias Grahl (l.) und SVR-Geschäftsführer Rainer Wölling (Foto: SVR / Schröckelsberger)

„Es war für uns damals selbstverständlich, dass wir diese Aktion der ‚Geben  für Leben‘-Leukämiehilfe Österreich bestmöglich unterstützen. Viele Besucherinnen und Besucher haben an der Aktion teilgenommen und ihre Stammzellen typisieren lassen. Für uns alle war es eine ganz besondere Freude, dass wir dabei die passenden und lebensrettenden Stammzellen für einen Mann mittleren Alters aus Dänemark finden konnten. Es ist schön, wenn die wichtigste Nebensache der Welt helfen kann. Ich möchte mich auch bei Tobias Grahl bedanken, dass er sich typisieren hat lassen und damit ein Menschenleben gerettet hat“, betont SVR-Geschäftsführer Rainer Wöllinger.

„Ich war bei der Aktion im Stadion und deshalb habe ich mich typisieren lassen. Ich habe es zum ersten Mal gemacht, es ging ganz unkompliziert und schnell“, erklärt Tobias Grahl. „Etwas später bin ich kontaktiert worden, dass ich ein passender Spender wäre. Im Zentrum für Stammzellenspende in München bin ich dann bei einem Gespräch über den Ablauf aufgeklärt worden, ein paar Wochen später habe ich die Stammzellenspende abgegeben. Ich freue mich sehr, dass das so gut geklappt hat. Für mich war es kein großer Aufwand und ich hoffe, dass ich dem Mann damit eine Chance geben konnte, glücklich weiter zu leben.“

Es gibt zwei Möglichkeiten, ein Leben zu retten: Eine Typisierung oder eine Geldspende, da jede Typisierung 40 Euro kostet. Freiwillige Spenden sind deshalb herzlich willkommen (Sparkasse Bludenz AG, IBAN: AT39 2060 7001 0006 4898). Die Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr Infos dazu gibt es auf der Website www.gebenfuerleben.at.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Roland Otto Bauschenberger: Antidepressiva – Kabarett als Lachtherapie

Roland Otto Bauschenberger: "Antidepressiva – Kabarett als Lachtherapie"

METTMACH. Der Kabarettist Roland Otto Bauschenberger kommt mir seinem Programm „Antidepressiva – Kabarett als Lachtherapie“ am Freitag, ...

Tips - total regional Rosina Pixner
Neue Personalchefin im Rieder Krankenhaus

Neue Personalchefin im Rieder Krankenhaus

RIED. Mitte April hat Maria Musel den Personalvorstand im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried übernommen.

Tips - total regional Walter Horn
Kindertheater: Turbo-Tilda im Schlummerland

Kindertheater: Turbo-Tilda im Schlummerland

RIED. Die Jeunesse bringt am Freitag, 26. April um 9.30 Uhr Kindertheater mit dem Duo Minerva und Esther Planton in den Rieder Sparkassen-Stadtsaal. ...

Tips - total regional Walter Horn
Prozente-Werfen, Pop-Up-Weltladen und andere Attraktionen bei der Shopping Night

Prozente-Werfen, Pop-Up-Weltladen und andere Attraktionen bei der Shopping Night

RIED. Die erste Shopping Night des Jahres am Freitag, 3. Mai bietet neben dem gewohnten und bewährten Programm einige Neuerungen. Ein Highlight ...

Tips - total regional Walter Horn
Infotech erweitert die Geschäftsführung

Infotech erweitert die Geschäftsführung

RIED. Das IT-Systemhaus Infotech EDV-Systeme GmbH erweitert die Geschäftsführung. Aufgrund des starken Wachstums der letzten Jahre, mit inzwischen ...

Tips - total regional Rosina Pixner
Für vier Wochen poppt in Ried ein Weltladen auf

Für vier Wochen poppt in Ried ein Weltladen auf

RIED. Vier Wochen lang, vom 2. bis 29. Mai, gibt es in Ried einen Pop-Up-Weltladen. Standort ist das leer stehende Geschäftslokal am Stelzhamerplatz ...

Tips - total regional Walter Horn
Nach Feuer in Lohnsburg: 5.000 Euro Belohnung für Hinweise auf den Brandstifter

Nach Feuer in Lohnsburg: 5.000 Euro Belohnung für Hinweise auf den Brandstifter

LOHNSBURG. Letzte Woche ist im Ortszentrum von Lohnsburg eine Lagerhalle abgebrannt, das Feuer ist gelegt worden. Für Hinweise auf den Brandstifter ...

Tips - total regional Online Redaktion
Tischtennis: Eberschwang C ist Meister und steigt in die Bezirksliga auf

Tischtennis: Eberschwang C ist Meister und steigt in die Bezirksliga auf

EBERSCHWANG. Die dritte Mannschaft des UTTC Eberschwang krönte sich in dieser Saison zum Meister in der Bezirksklasse Vöcklabruck/Hausruck. ...

Tips - total regional Walter Horn