Qualitäts-Obstsäfte aus dem Mühlviertel bei Jetschgo

Hits: 177
Für Alexandra und Markus Mairinger zählen Regionalität und Nachhaltigkeit. (Foto: Jetschgo)
Für Alexandra und Markus Mairinger zählen Regionalität und Nachhaltigkeit. (Foto: Jetschgo)
Olga Streicher   Anzeige, 12.08.2020 09:00 Uhr

SARLEINSBACH. Seit mehr als zehn Jahren sind Most und Fruchtsäfte der Familie Mairinger im Genussland-Regal zu finden. Und auch bei JETSCHGO Shopping in Sarleinsbach, wo regionalen Produkten generell viel Platz eingeräumt wird.

Der obstverarbeitende Betrieb der Familie Mairinger liegt in Wartberg ob der Aist, eingebettet in die sanfte Hügellandschaft des Unteren Mühlviertels. Hier werden aus regionalem Obst Moste, Fruchtsäfte und Destillate von höchster Qualität produziert und vermarktet.

Wertvolles Streuobst

2002 haben Ale­xandra und Markus Mairinger als Quereinsteiger den Betrieb gegründet – mit der Idee, den umliegenden Landwirten und Obst­gartenbesitzern zu zeigen, dass ihr Streuobst wertvoll ist. Seit mehr als zehn Jahren sind ihre Moste und Säfte im Genussland-Regal zu finden. Regionalität hat sich zum Erfolgsfaktor entwickelt. Bei JETSCHGO Shopping gibt es in der 90 m2 großen Spezialabteilung für regio­nale Lebensmittel laufend Neuheiten. Jetzt neu etwa feine handgeschöpfte Schokoladen und Ketchup ohne Zucker (Spezialsorten).

Am Freitag, 14. August, findet eine Verkostung der Mairinger-Säfte bei JETSCHGO Shopping in Sarleinsbach statt.

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.


Pensionistenverband schnürt die Wanderschuhe

KLEINZELL. Die Ortsgruppe Kleinzell des Pensionistenverbandes veranstaltet am Samstag, 25. September, den Bezirkswandertag.

Silberne Ehrennadel für Rudolf Stöbich

ULRICHSBERG. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Wassergenossenschaft Ulrichsberg würdigte Bürgermeister Wilfried Kellermann das Wirken von Rudolf Stöbich mit der Silbernen Ehrennadel.

Startschuss für Teufelsfahrt fällt am Samstag

ST. PETER. Am Samstag, 25. September, fällt um 12 Uhr beim Gasthof Teufelmühle der Startschuss für die Petringer Teufelsfahrt. Dabei gibt es für Cross-Country und Rennräder jeweils getrennte Routen. ...

Hexenmarkt fällt erneut der Pandemie zum Opfer

AUBERG. Hexen aus nah und fern wären am 10. Oktober am Unterkagererhof Auberg eingetrudelt, um am Hexenmarkt ihre Schätze zu präsentieren. Doch leider ist der Markt auch für heuer abgesagt.

Polytechnikum Aigen-Schlägl startete zukunftsorientiert ins neue Schuljahr

AIGEN-SCHLÄGL. Dieses Schuljahr startet mit vielen Neuerungen in der Polytechnischen Schule Aigen-Schlägl. Durch die Adaptierung des alten Gemeindegebäudes in Schlägl wurde zusätzlicher Raum für ...

Marco Hörschläger hat für EuroSkills klares Ziel vor Augen: „Natürlich den 1. Platz“

HASLACH/GRAZ. Marco Hörschläger ist im neunköpfigen Oberösterreich-Team beim europaweiten Berufswettstreit EuroSkills in Graz. Der Startschuss ist heute Mittwoch, 22. September, gefallen. Tips hat ...

Gerhard Wöß' Landvermessung gastiert in der Galerie im Gwölb

HASLACH. Nach einer kurzen Sommerpause startet am 24. September wieder eine Ausstellungsreihe in der Galerie im Gwölb. Künstler Gerhard Wöß aus Ulrichsberg zeigt „Landvermessung“.

Kulturpreis der Stadt Rohrbach für unermüdlichen Dokumentaristen

ROHRBACH-BERG. Für einen Menschen, der Rohrbach-Berg wie kein Zweiter dokumentiert, gab es heuer den Kulturpreis der Stadt: Karl Niedersüß.