Mittwoch 24. Juli 2024
KW 30


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Maschinenring Granitland offiziell aus der Taufe gehoben

Martina Gahleitner, 20.03.2023 06:12

BEZIRKE ROHRBACH/UU. Seit 2020 hat sich die Zusammenarbeit der Maschinenringe Rohrbach und Urfahr bewährt. Bei der Generalversammlung wurde diese zukunftsorientierte Fusionierung zum Maschinenring Granitland offiziell beschlossen.

Ehren-Obmannschaft und Goldene Ehrennadel für Johann Leitner (Foto: Denkmayr Herbert / Maschinenring)
Ehren-Obmannschaft und Goldene Ehrennadel für Johann Leitner (Foto: Denkmayr Herbert / Maschinenring)

Mehr als 300 Maschinenring-Mitglieder, Mitarbeitende und viele Ehrengäste waren vor wenigen Tagen in Gramastetten mit dabei, als die Kooperation besiegelt wurde. Die Obmänner Thomas Neudorfer und Johann Leitner bestätigten: „Wir waren immer von dieser Kooperation in die Zukunft überzeugt. Der MR Granitland entwickelte sich gut und es ist für uns als Verantwortungsträger eine Freude zu sehen, wie sich der Maschinenring Granitland in den beiden Bezirken etabliert hat.“ Geschäftsführer Johannes Enzenhofer berichtete von der bereits gut funktionierenden Zusammenarbeit und einem guten Ergebnis trotz herausfordernder Jahre. Im Vorjahr machte die Maschinenring Granitland-Organisation knapp 10 Millionen Euro Umsatz, mehr als 3.000 Kunden im Einzugsgebiet der beiden Bezirke Urfahr-Umgebung und Rohrbach sowie im gesamtem Stadtgebiet Linz vertrauen auf die Dienstleistungen. Ein Team aus 18 Mitarbeitenden steht am Kundencenter-Standort in Bad Leonfelden für die Kunden bereit.

Neue Obfrau aus St. Martin

In Zukunft wird ein zehnköpfiger Vorstand die Geschicke des 2.000 Mitglieder-starken Vereins lenken. Zur Obfrau wurde Elisabeth Engleder aus St. Martin gewählt, ihr Stellvertreter ist Stefan Danninger aus Lichtenberg. Als Motto nannte die neue Obfrau: „Miteinander Reden, untereinander wertschätzen – gemeinsam erfolgreich sein“. 

Ehren-Obmann

Eine besondere Ehrung und Auszeichnung für seine mehr als 26-jährige ehrenamtliche Tätigkeit als Obmann des Maschinenrings Urfahr wurde Johann Leitner aus Lichtenberg zuteil: Neben der Ehren-Obmannschaft erhielt er auch die Goldene Ehrennadel des Maschinerings Österreich von Bundesobmann Christian Angerer überreicht. Mit der Silbernen Ehrennadel wurde Obmann-Stellvertreter vom Maschinenring Rohrbach Franz Ammerstorfer aus Lembach ausgezeichnet.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden