Zweites Internationales Zitherfestival in Taufkirchen an der Pram war ein Erfolg

Hits: 904
Alexandra Dick Alexandra Dick, Tips Redaktion, 15.10.2017 11:45 Uhr

TAUFKIRCHEN/PRAM. Bereits zum zweiten Mal veranstaltete die in Taufkirchen an der Pram ansässige Akademie für Zither und verwandte Saiteninstrumente unter der künstlerischen Leitung von Wilfried Scharf ein Zitherfestival mit internationalen und österreichischen Teilnehmern.

Bereits am Nachmittag lockten ein interessanter Vortrag des gebürtigen Iraners Kioomars Musayyebi, der die persische Zither namens Santur vorstellte, und anschließend eine sehr humorvolle Darstellung der Filmmusik aus Der dritte Mann von der Wiener Zithersolistin Cornelia Mayer viele Besucher ins Schulzentrum.

Von Volksmusik bis Rock

Das Abendkonzert unter Beisein von Bürgermeister Paul Freund und dem Präsidenten der Internationalen Organisation für Volkskultur Hans Joachim Holz war ein großer Erfolg. Begeistert lauschten die Besucher den Klängen der Weinberg Zithermusi aus Bayern, dem Salzburger Saitenklang, der aus Shanghai stammenden Yu Jun mit ihrer chinesischen Zither Gu Zhen und Kioomars Musayyebis Spiel auf der Santur. Die Konzertmatinee am Sonntagvormittag mit Wilfried Scharf, dem Rock„n“Roller der Zithermusik, Zither-Manä, und irischen Gesangseinlagen von Valerie McCleary war ein würdiger Abschluss dieses Zitherfestivals in Taufkirchen an der Pram.

Historische Zithersammlung im Museum in der Schule

Im Museum in der Schule konnten die Besucher sehenswerte Exponate der historischen Zithersammlung bewundern.

Kommentar verfassen



Autofahrer krachte auf der Nibelungen Straße gegen eine Steinmauer

WALDKIRCHEN AM WESEN. Auf der Nibelungen Straße (B130) Richtung Eferding verlor Samstagabend im Gemeindegebiet von Waldkirchen am Wesen ein Autofahrer aus unbekannter Ursache die Kontrolle über ...

Diersbacher Damen holen Landesmeistertitel

DIERSBACH. Ihren bislang größten Erfolg erreichte die Damenmannschaft des ESV Union Diersbach – mit den Spielerinnen Renate Steininger, Ingrid Christl, Helga Lang und Ingrid Straif – bei der Landesmeisterschaft ...

Fahrerflucht: Fahrer eines Kleinbusses machte sich aus dem Staub

ANDORF. Nach einem Verkehrsunfall Freitagabend auf der L514 im Bereich Laab (Straßenkilometer 13,775; Auffahrt B137) hat der Fahrer eines Kleinbusses Fahrerflucht begangen. 

Rainbacherin meistert „goldene“ Abschlussprüfung

RAINBACH/INNKREIS. Elke Mühlböck aus Rainbach stapft schon fleißig in den Spuren ihrer Querflöten-Lehrerinnen Jutta Wallner und Anita Putz. Auch sie will Lehrerin für Querflöte werden und hat eben ...

Personal des Klinikums Schärding ruft zur Corona-Impfung auf

SCHÄRDING. Die Ärzte, das Pflegepersonal und auch die übrigen Mitarbeiter des Klinikums Schärding traten heute vor das Krankenhaus und riefen mit Transparenten und Plakaten zur Corona-Impfung auf. ...

Engelhartszeller holt Staatsmeistertitel

ENGELHARTSZELL. Mit dem Saisonfinale, das vor Kurzem in Civitale/Italien stattgefunden hat, krönte sich der Engelhartszeller Alexander Frank endgültig mit dem Titel „Sport und Rennwagen Bergstaatsmeister ...

Schlossgespräche suchen Lösungen zu Klimawandel und Coronakrise

ZELL an der Pram. Die dritten Zeller Schlossgespräche am 4. und 19./20. November beschäftigen sich mit den beiden Themen, die die Welt in Atem halten: die Corona- und die Klimakrise. Die Klimaforscherin ...

Über 4.000 Euro für den kleinen Gabriel bei Benefiz-Oldtimer-Treffen gesammelt

FREINBERG. Das zweite Benefiz-Oldtimer-Treffen in Haibach (Gemeinde Freinberg) war ein voller Erfolg. Die Organisatoren Julia und Michael Maier konnten 4.057 Euro für den kleinen Gabriel aus Münzkirchen ...