Donnerstag 22. Februar 2024
KW 08


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

SCHÄRDING. Richard Schneebauer ist Männerberater und Autor. Am Freitag, 21. April, lädt der Männerkenner zu einer Lesung in das Lesecafé Schärding ein.

Autor und Männerberater Richard Schneebauer. (Foto:  Lukas Leonte Photography)
Autor und Männerberater Richard Schneebauer. (Foto: Lukas Leonte Photography)

Tips: Herr Schneebauer, Männer und Gefühle, wie sensibel ist dieses Thema?

Schneebauer: Jedenfalls erfordert es einen ernsthaften und besonnenen Umgang, die Gefühlswelt von Männern zu thematisieren, sonst ruft es sehr schnell vielfältige, oft übertriebene Reaktionen hervor. Im Grunde ist es ja nichts Besonderes, dass Männer Menschen mit Gefühlen sind.

Tips: Haben Männer Angst, über Gefühle, Sorgen zu sprechen?

Schneebauer:Die meisten haben beim Aufwachsen kaum erlebt, dass Männer es zeigen oder darüber reden können, wenn es ihnen mal nicht so gut geht. Da sind Männer tendenziell immer noch Weltmeister im Aushalten. Eine gute Qualität auf der Baustelle, aber nicht so gut für die Gesundheit oder zwischenmenschliche Beziehungen. Insgesamt tut sich da aber gerade einiges bei den Männern.

Tips: Was erwartet einen Mann, wenn er zur Männerberatung geht?

Schneebauer:Ein vertrauensvoller Rahmen. Ein geschulter männlicher Gesprächspartner. Wenn es gelingt: eine Mischung aus Verständnis und Konfrontation, die einen im Leben weiterbringen kann.

Tips:Wer aller kann die Männerberatung in Anspruch nehmen?

Schneebauer:Jeder. Das Besondere am Angebot der Männerberatung des Landes Oberösterreich ist, dass es einkommensgestaffelte Tarife gibt. Das stellt sicher, dass sich jeder diese Beratung leisten kann.

Tips: Wie wird das Angebot der Männerberatung in Schärding angenommen?

Schneebauer:Schärding ist zwar eine unserer kleineren Außenstellen. Seit vielen Jahren werden die angebotenen Termine aber sehr konstant in Anspruch genommen.

Tips: Hat sich die Nachfrage nach Beratungen seit der Coronapandemie vergrößert?

Schneebauer: Manchmal hatte ich schon diesen Eindruck, allerdings steigen in den letzten Jahren der Druck und die Unsicherheit in vielfältiger Weise. Wenn dann noch andere Dinge dazukommen, dann wird es auch uns Männern zuviel. Reden hilft, das wissen wir doch eigentlich alle. Schön, wenn man einen Freund hat, dem man sich vertrauensvoll öffnen kann. Viele haben das aber leider nicht.

Tips: Worauf dürfen sich die Gäste Ihrer Lesung, die am Freitag, 21. April, ab 18.30 Uhr im Lesecafé in Schärding (Papier Heindl) stattfindet, freuen?

Schneebauer:Auf ein wunderschönes Ambiente. Schärding kann sich glücklich schätzen, so einen besonderen Ort wie das Lesecafé Heindl zu haben. Ich werde erzählen, aus meinen Büchern lesen, das Ganze mit Musik abwechseln und es wird wohl eine Mischung aus Tiefgründigem und Lustigem. Für mich selbst, aber auch unter den Besucherinnen und Besuchern ergeben sich hoffentlich wieder nette Begegnungen. Ein Heimspiel ist immer etwas Besonderes.

Tips: Sie haben bisher drei Bücher geschrieben. Sind weitere Veröffentlichungen geplant?

Schneebauer: Meine Trilogie ist tatsächlich geschafft. Ich lasse mir jetzt erstmal Zeit zum Durchatmen und bin selbst gespannt, was als Nächstes kommt.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Linzerstraße stadteinwärts mehrere Wochen gesperrt

Linzerstraße stadteinwärts mehrere Wochen gesperrt

SCHÄRDING. Aufgrund einer Kanalbaustelle ist die Linzerstraße stadteinwärts ab 26. Februar für mehrere Wochen gesperrt.

Tips - total regional Sabrina Kastenauer
Schüler absolvierten Finanzführerschein photo_library

Schüler absolvierten Finanzführerschein

MÜNZKIRCHEN/RAAB. Die Polytechnischen Schule Münzkirchen und Raab absolvierten den Finanzführerschein. Das Angebot soll Jugendlichen dabei ...

Tips - total regional Sabrina Kastenauer
Die Fantastischen Vier waren eine Klasse für sich

"Die Fantastischen Vier" waren eine Klasse für sich

WERNSTEIN. An der Ortsmeisterschaft der Stocksportschützen der Union Wernstein nahmen acht Moarschaften teil, darunter auch eine aus der Nachbargemeine ...

Tips - total regional Alexander Kobler
Gemeinsamer Ärger über deutsche Cannabis-Legalisierung

Gemeinsamer Ärger über deutsche Cannabis-Legalisierung

BEZIRK SCHÄRDING. Die deutsche Ampel-Regierung bestehend aus SPD, FDP und Grüne legalisieren den Besitz und Konsum von kleineren Mengen Cannabis. ...

Tips - total regional Alexander Kobler
90 Jahre: SPÖ lud zum Gedenken an 12. Februar 1934

90 Jahre: SPÖ lud zum Gedenken an 12. Februar 1934

SCHÄRDING. Die Gedenkveranstaltung des SPÖ-Bildungsausschusses Schärding zu 90 Jahre 12. Februar 1934 „Demokratie ist nicht selbstverständlich“ ...

Tips - total regional Sabrina Kastenauer
Viertägiger Skikurs vom Schiklub St. Florian

Viertägiger Skikurs vom Schiklub St. Florian

ST. FLORIAN. Der ASKÖ Schiklub St. Florian hat Ende Jänner und Anfang Februar einen viertägigen Kinderschikurs am Hochficht abgehalten. Mit ...

Tips - total regional Alexander Kobler
FPÖ Ortsparteitag: Grasmeier wiedergewählt

FPÖ Ortsparteitag: Grasmeier wiedergewählt

BRUNNENTHAL. Bei ihrem Ortsparteitag wählte die FPÖ Brunnenthal die Führungsspitze. Dabei wurde Alois Grasmeier als bisheriger Obmann bestätigt. ...

Tips - total regional Sabrina Kastenauer
Orangeriepark wegen Bauarbeiten gesperrt

Orangeriepark wegen Bauarbeiten gesperrt

SCHÄRDING. Aufgrund von Bauarbeiten ist der Orangeriepark in Schärding ab kommenden Montag, 26. Februar, gesperrt. Dann beginnen nämlich die ...

Tips - total regional Alexander Kobler