Lokalaugenschein im Buddhistischen Zentrum Scheibbs

Hits: 81
Michael Hairer Michael Hairer, Tips Redaktion, 25.02.2020 20:58 Uhr

SCHEIBBS/NEUSTIFT. In einer neuen Ausgabe von „Glaube im Bezirk Scheibbs“ verschlägt es Tips-Redakteur Michael Hairer in das Buddhistische Zentrum Scheibbs.

Es ist ein Ort der Ruhe und des Rückzugs, der sich mir am Ginselberg, umringt von der Schönheit der Natur, auftut. Inmitten des Scheibbser Hügellands eingebettet, befindet sich seit 1975 das Buddhistische Zentrum Scheibbs (BZS). Dass das Zentrum seinerzeit ausgerechnet im Bezirk Scheibbs seine Heimat gefunden hat und nicht im näheren Umkreis von Wien, lag an der mageren Auswahl der damals am Markt offerierten Immobilien. Anfangs noch als Wohngemeinschaft von Gläubigen genutzt, dient das Zentrum heute ausschließlich als Seminarherberge.

Mathias Köhl, gebürtiger Augsburger (Deutschland) und selbst Leiter buddhistischer Seminare, ist seit 1989 Hausherr und Geschäftsführer des BZS. Wie im Christentum finden sich auch im Buddhismus zahlreiche Unterformen von Glaubensrichtungen, genannt Lehren. Das BZS bietet für viele dieser Lehren Seminarprogramme an, welche von nationalen wie auch internationalen Lehrenden abgehalten werden. Das allgemeine Ziel eines Buddhisten besteht darin, den geistigen Zustand von Klarheit zu erlangen. Hierfür dient vor allem die Meditation als Instrument.

Wer sich selbst ein Bild vom Buddhismus und dem Zentrum in Scheibbs machen möchte, hat jeden Donnerstag – gegen einen Unkostenbeitrag von 7 Euro (Betrag wird an Ärzte ohne Grenzen gespendet) – die Möglichkeit an einer offenen Meditation von 19 bis 21 Uhr teilzunehmen.

Über den Buddhismus

Im fünften Jahrhundert vor Christus unterrichtete der Asket Siddhartha Gautama eine Lehre, die später eine der fünf Weltreligionen wurde: den Buddhismus. Er selbst wurde als der Buddha Shakyamuni bekannt. Buddha kommt vom Sanskrit Wort „bodhi“ (Wissen) und bedeutet „der Erwachte“.

 

Buddhistisches Zentrum Scheibbs

Ginselberg 12

3270 Scheibbs/Neustift

www.bzs.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Richtigstellung: Zahnarzt-Notdienst in der Ausgabe Scheibbs

In der Tips Ausgabe „April 2020 Scheibbs“ ist uns leider ein Fehler unterlaufen.

Drei Mal Silber bei Jugend

WANG. Die U19-Europameisterschaft im Eisstocksport in Regen in Deutschland ist geschlagen. Für Jakob Solböck verlief die Jugend-EM alles in allem sehr zufriedenstellend.

Scheibbser Kulturpreis für den Willkommen-Verein

SCHEIBBS. ÖVP-Bürgermeister Franz Aigner lud zur mittlerweile 20. Kulturpreisverleihung in das Rathaus. Ausgezeichnet wurde diesmal der Verein „Willkommen – Verein zum Finden einer neuen ...

Weltmeistertitel im Mannschaftsspiel der Herren für Patrick Solböck

WANG. Nach vier Jahren ist Patrick Solböck wieder beim ESV Union Wang spielberechtigt. Zum Einstand holte er mit dem BÖE Team den Weltmeistertitel im Eisstocksport in Regen.

Am Kirchenplatz von Purgstall wird eine Praxisgemeinschaft eröffnet

PURGSTALL. Die Osteopathin und Physiotherapeutin Angela Brandhofer belebt den Ortskern von Purgstall mit einer innovativen Geschäftsidee. Sie eröffnet auf dem neu gestalteten Kirchenplatz eine ...

DERZEIT GESCHLOSSEN - Gedenkausstellung zum „130. Geburtstag“ von Theodor Klotz-Dürrenbach

SCHEIBBS. Trotz Coronavirus kann die Ausstellung während der Amtszeiten der Stadtgemeinde wie geplant besichtigt werden.

Die Wieselakrobaten starteten in die Wettkampfsaison

WIESELBURG. Ein Wettkampf speziell für die jüngsten Akrobatinnen und Akrobaten bietet die Möglichkeit die ersten Erfahrungen im Wettkampf zu sammeln. 

ASKÖ Volksbank Purgstall holt sich den Sieg in der Landesliga

PURGSTALL. Nach einem hervorragenden 3-Punkte-Sieg liegt die ASKÖ Volksbank Purgstall/Sektion Volleyball auf dem starken dritten Platz der 2. Landesliga.