„Get the Most“-Stammtisch trifft sich im Wiener „Bene“-Schauraum

Hits: 452
Michael Hairer Online Redaktion, 28.08.2019 17:18 Uhr

BEZIRK SCHEIBBS. Auf einen hoch innovativen Abend freuen sich die Initiatoren des 5. „Mostviertel in Wien-Stammtisches“ und laden alle Interessierten am Mittwoch, 4. September, ab 18.30 Uhr in den Bene Schauraum in der Wiener Innenstadt ein.

Das Programm mit dem Vortragenden Florian Moritz (Marketingleiter Bene GmbH) verspricht eine spannende, inhaltliche Auseinandersetzung zum Thema „The Future of Work“ in einer modernen Atmosphäre. Es gibt auch die Möglichkeit, an einer Schauraum-Führung durch das Haus teilzunehmen, und die Gäste sollen bei kleinen Verköstigungen nach „Mostviertler Art“ die einmalige Gelegenheit zum Austausch und Vernetzen nutzen. „Wir freuen uns, dass sich der Stammtisch als beständiges Format etabliert und wir unserer Community mit Bene ein weiteres erfolgreiches, regionales Unternehmen in Wien präsentieren können“, so die Vorstandsmitglieder des Vereins „Get the Most“.

Über „Get the Most“

Zahlreiche Mostviertler leben in urbanen Zentren wie Wien, Linz, Salzburg oder Graz. Zweck des Vereins „Get the Most“ ist es, die regionale Identität sowie das emotionale Band junger Menschen zur Heimatregion nachhaltig zu stärken. Die Stammtische in Wien dienen der Vernetzung regionaler Akteure und Unternehmen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Leader-Projekts „Young Citizen Relationship Management Eisenstraße“ des Vereins Eisenstraße Niederösterreich statt. Das Projekt wird aus Mitteln der EU und des Landes NÖ kofinanziert.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Steinakirchen feiert „10 Jahre Klimabündnis-Gemeinde“

STEINAKIRCHEN/FORST. Klimaschutz ist in aller Munde. Die Vorreiter auf kommunaler Ebene, unter ihnen Steinakirchen am Forst, wurden vom Klimabündnis Niederösterreich in Baden vor den Vorhang ...

Steinakirchen saniert Güterweg Dechantmühle

Im Rahmen der Güterwegerhaltung wird zur Zeit der Güterweg Dechantmühle in Götzwang, ausgehend von der Kreuzung mit der Gemeindestraße (ehem. Landesstraße) über die ...

Mariazellerbahn: Üben für den Ernstfall

BEZIRK SCHEIBBS. Am 8. November fand bei der Mariazellerbahn eine Notfallübung mit mehr als 100 Teilnehmern statt. Das Szenario: Ein PKW kollidiert auf einer entlegenen Eisenbahnkreuzung mit ...

Randegger setzt zu neuen Höhenflügen am Kulm an

RANDEGG. Der Randegger Christoph Prüller ist neuer OK-Chef am Kulm und organisiert somit mit dem Skiflugweltcup von 14. bis 16. Februar 2020 eine der größten Wintersportveranstaltungen ...

Neue Ausstellung im Landesklinikum Scheibbs

SCHEIBBS. Im Landesklinikum wurde kürzlich die Ausstellung Hinterglasmalbilder eröffnet. Die 50 Bilder sind bis 20. Dezember 2019 im Ausstellungsraum bei der chirurgischen Ambulanz zu besichtigen. ...

Rückschau auf die „Nacht der 1000 Lichter“ in Wieselburg

WIESELBURG. Rund 1.000 Menschen besuchten die „Nacht der 1000 Lichter“ in der Pfarrkirche Wieselburg.

Erfolgreicher Start in die Wintersaison für ESV Union Wang

WANG. Mit einem Sieg beim Haager Eisturnier starteten die Wanger Stocksportler in die neue Wintersaison.

Mostviertel Tourismus zieht 2019 zufrieden Bilanz

MOSTVIERTEL. Mit 875.000 Nächtigungen von Jänner bis August steuert das Mostviertel im heurigen Jahr auf einen neuen Nächtigungsrekord zu – trotz der Rückgänge ...