Welser Profile eröffnet Begegnungszentrum in Gresten

Hits: 1
Die Geschäftsführer Thomas Welser (3. v. l.) und Andreas Welser (r.) freuten sich über hochkarätige Ehrengäste: Nationalrat Andreas Hanger (l.), Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (2. v. l.), Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (4. v. l.), Bundeskanzler Sebastian Kurz (4. v. r.) und Bundesministerin Klaudia Tanner (2. v. r.). Das Bild zeigt sie mit einigen Ausbildern und Lehrlingen. (Foto: Welser Profile)
Die Geschäftsführer Thomas Welser (3. v. l.) und Andreas Welser (r.) freuten sich über hochkarätige Ehrengäste: Nationalrat Andreas Hanger (l.), Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (2. v. l.), Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (4. v. l.), Bundeskanzler Sebastian Kurz (4. v. r.) und Bundesministerin Klaudia Tanner (2. v. r.). Das Bild zeigt sie mit einigen Ausbildern und Lehrlingen. (Foto: Welser Profile)
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 15.09.2021 13:54 Uhr

GRESTEN. Nach einer Bauzeit von rund drei Jahren hat das Ybbsitzer Unternehmen Welser Profile sein neues Begegnungszen­trum in Gresten eröffnet. Mehrere hochkarätige Gäste wohnten dem Festakt bei.

wohnten dem Festakt bei. Zahlreiche Kunden, Lieferanten und Wegbegleiter sowie Vertreter der Bundes- und Landespolitik kamen in Gresten zusammen, um das neue Begegnungszentrum von Welser Profile feierlich zu eröffnen. Zu den Gästen zählten unter anderem Bundeskanzler Sebastian Kurz, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bundesministerin Klaudia Tanner sowie Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (alle ÖVP). Rund 120 Gäste durften pandemiebedingt vor Ort mit dabei sein, weitere 200 Interessenten verfolgten die Veranstaltung via Livestream.

Vielfältige Nutzung

Das neue Begegnungszentrum umfasst rund 4.000 Quadratmeter und kann für verschiedene Zwecke genutzt werden. So sollen dort ab sofort Kunden em­pfangen und ein Ausschnitt des Produktportfolios präsentiert werden. Außerdem beherbergt das Gebäude mehrere Besprechungsräume. Das Begegnungszentrum kann nach Angaben des Unternehmens auch für Veranstaltungen gemietet werden.

Weiteres Highlight

Bei der Eröffnungsfeier gab es außerdem ein weiteres Highlight: Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner gab die Freigabe für die erste Bauetappe einer der größten Photovoltaikanlagen Niederösterreichs. Diese wird auf den Hallendächern des Werksgeländes in Gresten errichtet.

Betriebsrundgänge für Jobinteressenten

Unter dem Motto „Mach Dir selbst ein Bild“ bietet das Unternehmen ab sofort jeden letzten Freitag im Monat Betriebsrundgänge im Werk Gresten an. Job-Interessenten sollen dabei einen praktischen Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsfelder des Stahlprofile-Herstellers bekommen. Weitere Infos gibt es auf www.welser.com.

Kommentar verfassen



1. Musikschulfest am Hochkar

HOCHKAR. Am Sonntag, 26.9.2021 findet von 11 bis circa 14 Uhr am Hochkar ein Musikschultreffen der Superlative statt. Orchester und Ensembles musizieren auf verschiedenen Plätzen rund um den ...

Erstes Oktoberfest am Kirchenplatz Purgstall

PURGSTALL. Die Volleyballer der ASKÖ Volksbank Purgstall veranstalten das erste Oktoberfest am neu gestalteten Kirchenplatz in Purgstall. Kulinarisch, musikalisch und sportlich wird einiges geboten.

Wochenmarkt Festal am Scheibbser Rathausplatz

SCHEIBBS. Am Freitag, 17. September, lädt der Scheibbser Wochenmarkt von 8.30 bis 13 Uhr zum „Wochenmarkt Festal“. 

Raiffeisenbank Mittleres Mostviertel blickt optimistisch in die Zukunft

BEZIRKE MELK/SCHEIBBS. Eine Bilanz des vergangenen Jahres zog die Raiffeisenbank Mittleres Mostviertel bei ihrer Generalversammlung in Wieselburg.

Marco Glinz gelingt österreichische Bestleistung im Weitsprung

PURGSTALL. Sensationelle Leistungen brachte das U14-Trio der Sportunion VB Purgstall beim Nachwuchs-Meeting in Stadlau. Leichtathletik-Trainer Walter Mittendorfer war von den Auftritten des Trios mehr ...

Großeinsatz für die Wanger Stocksportler in Tirol

In alle 4 Turnier Gruppen des EC Kleinboden konnte Wang die Sieger stellen

Randegg: Eldorado für Radler und Wanderer

RANDEGG. „Die Perle des Kleinen Erlauftals“ lautet der Slogan von Randegg – und als solche präsentiert sich der Ort auch seinen Besuchern. Ein Ausflug in die kleine Bezirksgemeinde lohnt sich vor ...

Missglücktes Überholmanöver: Motorradfahrer schwer verletzt

GÖSTLING. Schwere Verletzungen erlitt ein 25-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall am 8. September im Gemeindegebiet von Göstling an der Ybbs.