So kann Zukunft sein

Hits: 40
David Winkler-Ebner Online Redaktion, 16.11.2019 08:01 Uhr

SCHLIERBACH. Ist das Abendland noch zu retten? Gebeutelt von Krisenpanik nimmt der Optimismus, mehr aber noch der Zusammenhalt ab. Risikopädagoge Gerald Koller nimmt dieses hoffnungsarme Szenario zum Anlass für eine umfassende Ermutigung.

Der Mentor und Erzähler bietet einen Ausblick auf die gelingende Zukunft an – und eine Landkarte für den gesellschaftlichen Weg dorthin: vom Oder zum Und, von der Konkurrenz zur Kooperation, vom Ressentiment zum Respekt.Der Vortrag findet am Freitag, den 22. November um 19.30 Uhr in der Spes-Zukunftsakademie statt. Der Eintritt ist frei.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Lionsclub Kirchdorf spendet an Frauen- und Mädchenberatungsstelle

KIRCHDORF AN DER KREMS. Der Kirchdorfer Lions Club überraschte den Verein Berta mit einer großzügigen Spende. 

„Steinbach 2030 – Und du?“ startet neu

STEINBACH AN DER STEYR. Die Corona-Krise hat den Agenda 21-Bürgerbeteiligungsprozess in Steinbach an der Steyr abprubt gestoppt. Jetzt startet das Agenda21-Kernteam neu durch.

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss zum Rettungssanitäter in Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF. Nach einer durch die Corona-Pandemie bedingten mehrwöchigen Pause, konnten nun sechs Freiwillige aus den Rotkreuz-Bezirken Kirchdorf und Steyr-Land ihre Ausbildung zum Rettungssanitäter ...

Fotowettbewerb „Entlang des Almflusses“

PETTENBACH. Zum neunten und letzten Mal organisierte der Fotoklub Pettenbach vergangenes Jahr den „Staudinger“-Fotowettbewerb, dieses Mal zum Thema: „Entlang des Almflusses“, wo vor kurzem ...

Landwirtschaftsmeister 2020

PETTENBACH/STEINBACH AN DER STEYR/KREMSMÜNSTER. Nach zweieinhalbjähriger Ausbildungsdauer wurde die Prüfung zum Landwirtschaftsmeister für die 17 Meisterkursteilnehmer aus den Bezirken ...

Vielfältige Ausbildung an den Berufsbildenden Schulen Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Zehn Schüler der Berufsbildenden Schulen Kirchdorf zertifizierten sich als Microsoft-Office-Spezialisten.

Ordentliches Tempo

KIRCHDORF/WAIDHOFEN. Die Sportlerinnen der Laufgemeinschaft Kirchdorf Joy Fischer und Leonie Kronberger waren gemeinsam mit ihrem Trainer Alex Weiß in Waidhofen an der Ybbs bei einem Meeting.

Gewerkschaft younion Oberösterreich: „Sicherheit im Freibad darf keine Kostenfrage sein!“

KLAUS AN DER PYHRNBAHN. „Um sich die Kosten für Badewarte zu sparen, sind Gemeinden in den vergangenen Jahren dazu übergegangen, auf sie zu verzichten.  Das ist eine gefährliche Strategie“, ...