Schlierbacher Züchter holt mit Shropshire Schafen Bundessieg

Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 16.01.2015 10:00 Uhr

SCHLIERBACH. Sehr erfolgreich verlief die Bundesschau für Schafzucht im Rahmen der Agraria Messe Wels für Shropshire Schaf-Züchter Franz Weingartner aus Schlierbach. Er holte gleich mehrere Preise ins Kremstal.

In der Kategorie männliche Shropshire Zuchttiere erreichte Franz Weingartner den Bundessieg. Er holte außerdem den Reservesieg in der Shropshire Kategorie weibliche Zuchttiere sowie dreimal einen Gruppensieg.   Robust und genügsam   Shropshire Schafe stellen geringe Anforderungen an ihre Umwelt. Ihre Eigenschaft keine Bäume zu verbeißen, macht sie außerdem zu intelligenten Landschaftspflegern. Das Shropshire-Schaf zeichnet sich durch seine gute Fleischqualität aus. Verwendet man Shropshire Böcke zur Kreuzung, erhält man vollfleischige und magere Lämmer mit bestem Fleischgeschmack. Weitere Infos unter www.shropshire.at
Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Literaturfestival 4553: Barbara Zeman liest aus ihrem Debütroman „Immerjahn“

SCHLIERBACH. Im Rahmen des Literaturfestivals 4553 liest Barbara Zeman am Freitag, 30. August, um 14 Uhr im Panorama Stift Schlierbach aus ihrem Debütroman „Immerjahn“. Darin erzählt sie ...

Sicherung der beruflichen Zukunft durch ein Jugendcoaching

KIRCHDORF. Viele Jugendliche haben nach der Schule keinen Plan, wie es weitergehen soll. Oder sie brechen eine Lehre bzw.Schule ab, weil es nicht das Richtige war.

Fleißige Handwerker beim Ferienprogramm des Siedlervereins in Molln

MOLLN. Das Ferienprogramm des Siedlervereins Molln war ein voller Erfolg.

Gold für Renate Kerbl aus Leonstein im Bogenschießen

LEONSTEIN. Renate Kerbl aus Leonstein holte sich die Goldmedaille im Bogenschießen bei den European Masters Games 2019 in Turin.

Bezirk Kirchdorf liegt auf Platz zwei bei den neuzugelassenen E-Autos

BEZIRK. Der Bezirk Kirchdorf belegt im ersten Halbjahr bei der Anzahl der neuzugelassenen E-Autos Platz zwei in Oberösterreich, das ergab eine Analyse des Verkehrsclubs Österreich (VCÖ). ...

Walter Kammerhofer geht „Offline“ in Molln

MOLLN. Ist Walter wirklich ein Bankräuber? Mitnichten. Die Schwiegertochter ist schuld. Also eigentlich sind es die Motten. Zwei Löcher und schon steckt er mitten drin in einem Geiseldrama. Die ...

Ferienaktion coole Sommerküche der SPÖ-Frauen Molln

MOLLN. Die SPÖ-Frauen Molln organisierten einen coolen Kochnachmittag für einige Kinder. 

Klosterzeit im Stift Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Das Stift Kremsmünster ist seit diesem Sommer Partner des Projektes „Klosterzeit“. Dieses bietet jungen Männern die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren, den eigenen ...