Biohof Kletzmayr aus St. Marien gewinnt Preis für beste Hochzeitslocation

Hits: 291
Bianca Padinger Bianca Padinger, Tips Redaktion, 15.02.2020 14:07 Uhr

ST. MARIEN. Bereits zum fünften Mal wurde am 27. Jänner der Austrian Wedding Award in Wien verliehen. Der Biohof Kletzmayr aus St. Marien erhielt dabei den dritten Platz in der Kategorie „Beste Location Trauungsplatz“.

 Den „Oscar der Hochzeitsbranche“ hat der Biohof vor allem der ruhigen und stimmungsvollen natürlichen Atmosphäre am Hof zu verdanken. Die Brautpaare schätzen den großzügig angelegten Garten und den weitläufigen Teich, der den Hof zu einem der schönsten Trauplätze im Bezirk macht. Bei einer Trauung am Steg kann das Ja-Wort bei einem traumhaften Ausblick in die Natur gegeben werden.

Von der Planung zur Umsetzung

Das beliebte Branchenevent umfasst nicht nur die Wedding-Planner, sondern auch alle an der Ausstattung, Organisation und Umsetzung einer Hochzeit beteiligten Gewerke. „Die Preise in den verschiedenen Kategorien sind Auszeichnung und Motivation für die Geehrten und spiegeln das gesamte Marktumfeld des Hochzeitsmarktes wider. Der Preis wurde an Unternehmen in 32 verschiedenen Kategorien (zum Beispiel beste Fotografie, beste Hochzeitsplanung, beste Floristik, beste Location) vergeben.

Neue Branche wächst

“Die Hochzeitsbranche ist ein wichtiger Bestandteil der Eventbranche in Österreich. Ausländische Hochzeiten in Österreich boomen„, so Erik Kastner, Bundesbranchensprecher von Eventnet Austria. “Die noch relativ junge Hochzeitsbranche stellt einen sehr engagierten und professionellen Teil der Eventbranche dar und erarbeiten in ihrer Nische ein wesentliches Image für die Tourismus-destination Österreich„, ist Kastner überzeugt.

Weitere Infos und Fotos online unter: 

www.kletzmayr.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Drogenlenker erwischt

TRAUN. Ein 29-Jähriger aus Linz fuhr am Montag, 6. April, gegen 8:35 Uhr mit seinem Pkw in Traun gegen die Einbahn. Dies wurde von einer Polizeistreife wahrgenommen. 

Autolenker übersah Motorradfahrer

NEUHOFEN. Ein 55-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am Montag, 6. April, gegen 7.35 Uhr mit seinem Motorrad auf der Kremstalstraße, B139, Richtung Kematen an der Krems.

Bibliothek liefert aus

ANSFELDEN. Um die Bevölkerung auch während der Corona-Maßnahmen gut mit Büchern, Zeitschriften und DVDs versorgen zu können, hat man bei der Stadtbibliothek Ansfelden einen Lieferservice ...

Blutspendeaktion: Bedarf weiterhin vorhanden

BEZIRK LINZ-LAND/WILHERING. Auch in Zeiten der Ausgangsbeschränkungen macht der Bedarf an lebensrettenden Blutkonserven keine Pause. Das Rote Kreuz bittet eindringlich um Teilnahme an den weiterhin ...

Physiotherapeutin gibt Tipps für die richtige Haltung im Home Office

WILHERING. Viele Menschen können derzeit ihrer Arbeit nicht wie gewohnt nachgehen. Home Office ist angesagt. Um Haltungsschäden zu vermeiden und das Wohlbefinden beim Arbeiten zuhause zu ...

„Ich verbinde eigentlich mein ganzes Leben mit Leonding“

LEONDING. Seit 1995 hat Petra Schramböck die Bäckerei Huber geführt. Die „Ur-Leondingerin“ hat den Betrieb mit Ende des vergangenen Jahres zwar verkauft, ist aber weiterhin ganz ...

Landwirte im vollen Einsatz

NEUHOFEN:  Man sieht sie wieder, Traktore mit Anbaugeräten, Landwirte die auf den Feldern unterwegs sind um für die Konsumenten den Tisch mit heimischen Lebensmitteln zu decken. Einige Landwirte ...

Alkohol für Apotheken

KIRCHBERG-THENING. Aufgrund der aktuellen Lage stellen derzeit viele Betriebe ihre Produktion um. So auch die Brennerei Reisetbauer in Kirchberg-Thening.