Gutes Spiel zwischen Junghunden erkennen

Hits: 136
Bianca Padinger Bianca Padinger, Tips Redaktion, 09.11.2019 14:20 Uhr

ST. MARIEN. Einmal im Monat gibt die Junghunde- und Welpentrainerin Lisa Stolzlechner einen Welpen- und Junghunde-Tipp. Dieses Mal erklärt sie, wie die Interaktion zwischen fremden Hunden in Auslaufgebieten richtig gedeutet werden sollte. 
 

Oft treffen in Hundezonen sehr unterschiedliche Hundetypen aufeinander: groß auf klein, alt auf jung, forsch auf ängstlich. Das Sozialverhalten wird besonders im jungen Alter massiv geprägt und man sollte deshalb als Hundehalter seinen Hund in der Interaktion mit einem fremden Hund immer genau beobachten. Verläuft die Interaktion harmonisch? Was ist ein gutes Spiel und wann sollte ich eingreifen? Denn aus einer Begegnung entsteht schnell etwas, was zwar auf den ersten Blick aussieht wie ein Spiel, aber keines ist.

Daran erkennt man ein gutes Spiel:

- Häufiger und schneller Rollentausch: Ein Hund ist nicht immer nur der Jäger, sondern auch mal der Gejagte.

- Das Spiel kann jederzeit beendet werden. Hunde machen oft Pausen, wenn es ihnen zu viel wird, und schnüffeln plötzlich am Boden oder nehmen voneinander Abstand. Wichtig ist, dass das der andere zulässt.

- Man erkennt das Spiel aus verschiedenen Funktionskreisen. Dabei wird gejagt oder gekämpft, aber der Ernst fehlt.

- Das Spiel findet aus eigener Motivation statt.

Sozialkontakte und Spiel mit anderen Hunden sind für die Entwicklung von Welpen oder Junghunden sehr wichtig. Die Vierbeiner lernen, sich dadurch selbst und andere Hunde besser einzuschätzen und fördern damit ihre mentalen und körperlichen Fähigkeiten. Hundehalter sollten aber dabei immer ein Auge auf die Hunde haben und eingreifen, sobald einer der vier Punkte nicht zutrifft.

 

Lisa Stolzlechner

Junghunde- und Welpentrainerin

Podcast „Optimal ins Leben! Junghunde und Welpen“ unter www.lisastolzlechner.com

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Constanze Hill und Albert Mühlböck in der Spinnerei Traun

TRAUN. Mit einem Gespräch mit der blinden Radiomoderatorin Constanze Hill und einem Konzert des international erfolgreichen Pianisten Albert Mühlböck erwarten Besucher Ende November zwei ...

„bunterMIX“ eröffnet Geschäft in Traun

TRAUN. Mit dem Baby- und Kinderladen „bunterMIX“ hat eine neue Anlaufstelle für hochwertige Spielsachen, Bekleidung und sonstige Baby- und Kinderartikel in der Neubauerstraße 20 in Traun ...

Comic-Zeichenwettbewerb

TRAUN. Ihr kreatives Talent unter Beweis stellen können elf- bis 18-jährige Jugendliche beim ersten Comic-Zeichenwettbewerb der Galerie der Stadt Traun.

Peter Aigner und Freunde bieten Kammermusik auf höchstem Niveau

ANSFELDEN. Am zweiten Veranstaltungsabend der Reihe „Bruckner 200“ konzertierte Peter Aigner mit seinen Freunden im ABC Ansfelden. Zwei weitere Konzerte im November machten die Konzertreihe vollständig.  ...

Traditionelle Schmankerl modern interpretiert im Roithnerhof Traun

TRAUN. Mit dem Roithnerhof in Traun hat am 1. Oktober eine beliebte Anlaufstelle für Feinschmecker wiedereröffnet. Das Team rund um den neuen Pächter Marko bietet seinen Gästen gute ...

Auffahrunfall mit 4 beteiligten PKW und 6 Verletzten auf der B139

ANSFELDEN. Bei einem Auffahrunfall am 16. November kurz nach 10 Uhr auf der B139 mit 4 beteiligten Fahrzeugen wurden insgesamt 6 Personen verletzt.

Kindertag der Industrie: mit Smurfit Kappa Astronautenausweise basteln

ANSFELDEN. Am Kindertag der oberösterreichischen Industrie am 15. und 16. Oktober konnten Kids im Ars Electronica Center spannende Einblicke in die Welt der Industrie und Technik gewinnen.

Theatergruppe Kematen zeigt den nackten Wahnsinn auf der Bühne

KEMATEN. Im November begeistert die Theatergruppe Kematen mit einer Inszenierung der Komödie „Der nackte Wahnsinn“ von Michael Frayn. Das Chaos, das sich ansonsten nur Backstage abspielt, wird ...