Heftige Gewitter mit Starkregen: Feuerwehreinsätze in Steyr

Hits: 693
Foto: laumat.at/Matthias Lauber
Foto: laumat.at/Matthias Lauber
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 25.07.2021 09:17 Uhr

BEZIRKE STEYR/STEYR-LAND. Heftige Gewitter haben Samstagabend erneut für Einsätze der Feuerwehren in einigen Regionen Oberösterreichs gesorgt. Überflutungseinsätze verzeichnete die Feuerwehr in erster Linie in und um Steyr.

In Bad Hall musste die Feuerwehr zu einem Kleinbrand nach einem Blitzschlag in ein Vordach ausrücken. Der Brand konnte zum Glück rasch gelöscht werden. In Steyr waren zahlreiche Keller, Straßen und Tiefgaragen überflutet, die Feuerwehr verzeichnete bis am späten Abend rund 70 Einsätze. Die Gemeinde Garsten war allein mit rund 40 Einsätzen am meisten betroffen.

Kommentar verfassen



Neues Universum über Nationalparks

REGION STEYR. Der Nationalpark Kalkalpen ist Teil eines Zweiteilers, dessen erster Teil am Dienstag, 28. September, um 20.15 Uhr auf ORF 2 ausgestrahlt wird.

Stelzer: Wahlkampffinale in der Heimatgemeinde

WOLFERN. Landeshauptmann Thomas Stelzer versammelte am Donnerstag vor der Wahl noch einmal Team und Publikum seiner Heimatregion um sich.

Projekte einreichen und finanzielle Unterstützung erhalten

REGION STEYR. Durch die Leader Region Traunviertler Alpenvorland sind schon viele Projekte in der Region finanziell unterstützt worden.

Untertauchen im „Tram 83“

STEYR. Fiston Mwanza Mujila gastiert am Mittwoch, 29. September, um 19.30 Uhr auf Einladung des Vereins Literaturschiff im Kulturhaus Röda.

Regionale Lebensmittel und ihre „Superkraft“

STEYR-LAND. Brokkoli statt Weizengras, Heidelbeere statt Acai-Beere. Die regionalen Bäuerinnen haben in Zusammenarbeit mit der ÖVP Steyr-Land eine Broschüre mit heimischen „Super-Lebensmitteln“ ...

Mittermayers „Melodien eines Lebens“ im Marktarchiv

WEYER. Originalmanuskripte aus dem Nachlass der Schriftstellerin Maria Mittermayer hat das Marktarchiv bekommen. 

Tag des Denkmals: Erinnern im Stollen und am Friedhof

STEYR. Der Tag des Denkmals am Sonntag, 26. September, steht im Zeichen der Erinnerung an die NS-Opfer.

Jubiläumsplattler kreiert und mit Drohne gefilmt

ADLWANG/PFARRKIRCHEN. Seit 30 Jahren gibt es die Pfarrwanger Schuhplattler, derzeit hat man 41 Mitglieder.