Frau ohne Führerschein flüchtete vor Polizei

Hits: 1134
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 25.11.2021 08:06 Uhr

STEYR. Eine 27-jährige Linzerin wollte sich am Mittwochabend in Steyr einer Polizeikontrolle entziehen, gab Gas und baute einen kapitalen Unfall.

Steyrer Polizisten wurden am Mittwoch, 24. November, gegen 21.25 Uhr im Stadtgebiet von Steyr aufgrund der unsicheren Fahrweise auf ein Auto aufmerksam. Sie wendeten ihr Fahrzeug und nahmen die Nachfahrt auf. Der Wagen vor ihnen, gelenkt von einer Linzerin (27) beschleunigte darauhin auf der B309 Richtung Enns. Die Frau wollte flüchten, überholte mehrmals gefährlich und fuhr mit weit überhöhter Geschwindigkeit.

Unfall mit Totalschaden

Dabei verlor die Frau auf Höhe einer Tankstelle die Kontrolle über den Pkw, überfuhr eine Verkehrsinsel, riss mehrere Verkehrsschilder nieder und katapultierte final in die Leitschiene.Nach dem Verkehrsunfall forderten die Polizisten die Linzerin auf, auszusteigen. Sie weigerte sich und wurde zunehmend aggressiver, weshalb sie vorübergehend festgenommen wurde. Die 27-Jährige wird wegen mehrerer Verwaltungsübertretungen angezeigt, an ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden. Als Grund für die Flucht gab sie an, dass sie schon mehrmals ohne Lenkberechtigung erwischt wurde.

Kommentar verfassen



88-jährige Steyrerin stürzte mit ihrem Auto in die Enns

STEYR. Freitagnachmittag stürzte beim Ennskai in Steyr eine 88-jährige Steyrerin mir ihrem Auto in die Enns. 

Videos helfen schnell weiter

STEYR. Mehr als 130 kurze Videos rund um Controlling und Finanzierung bis hin zu praktischen Excel-Tipps hat das Professoren-Team der FH Steyr bereits online gestellt.

Leserbrief: Uraltpolitik par excellence

STEYR. Der ehemalige FPÖ-Gemeinderat Günter Fürweger ärgert sich über ein geplantes Wohnbauprojekt in Gleink.

Stadtbusse in Steyr kürzer unterwegs

STEYR. Wegen des Lockdowns sind die Stadtbusse in Steyr ab dem 6. Dezember in den späteren Abendstunden vorerst nicht mehr unterwegs.

CoderDojo als Sprungbrett für die Lehre

SIERNING/STEYR. Technologie und Digitalisierung sind die Zukunft in der Arbeitswelt. Um Kinder und Jugendliche in die Welt der Digitalisierung einzuführen, wurde im Herbst 2018 der Programmierclub CoderDojo ...

Steyr: Impf- und Testmöglichkeiten

STEYR. Folgende Möglichkeiten bieten sich derzeit, sich in der Stadt impfen oder testen zu lassen.

Leserbrief: Die Kirche im Dorf lassen

STEYR. Jürgen Unger-Ellmaier über Pandemie, Spaziergänger und Parteien, die Ängste von Menschen verstärken.

Soldaten im Pandemie-Einsatz

STEYR-LAND. Über 100 Soldaten aus den oberösterreichischen Garnisonen unterstützen seit einer Woche wieder die Bezirksverwaltungsbehörden beim Contact Tracing, unter anderem die BH Steyr-Land.