„Schnauferl“ feiert Jubiläum mit Bahnhofsfest

Hits: 978
Angelika Hollnbuchner Angelika Hollnbuchner, Tips Redaktion, 07.08.2019 19:10 Uhr

STEYR/GRÜNBURG. 130 Jahre feiert die Steyrtal-Museumsbahn mit einem nostalgieträchtigen Bahnhofsfest am Sonntag, 18. August, von 11 bis 17 Uhr in Grünburg.

Es wartet eine Ausstellung mit Dampf- und Dieselloks, Gleisbaumaschinen, Motorbahnwagen, Kranwagen, Postwagen, Schienenmoped usw. Zudem locken ein Modellbahn-Verkaufsstand, ein Stand des Clubs der Briefmarkensammler Steyr mit Sondermarken und Kuvert zum Jubiläum und ein Eisenbahnbücher-Flohmarkt.

Kostenlose Fahrten

Von 11 bis 16.30 Uhr werden kostenlose Fahrten mit drei verschiedenen Motorbahnwagen (Draisinen) bis Waldneukirchen/Bedarfshaltestelle Steyrbauer und retour geboten. Um 17 Uhr startet eine Postbeförderung wie 1960 im restaurierten Bahnpostwaggon von Grünburg nach Steyr. Alle Briefe bekommen einen Bahnpoststempel nach historischem Vorbild. Die Verpflegung beim Fest kommt vom Gasthaus „Zum Bezirksgericht“.

Kommentar verfassen



Ein Lichtermeer für Wissenschaft und Vernunft

STEYR. Wissenschaftsfeindlichen Demonstranten, die gegen Impfpflicht und Corona-Maßnahmen auftreten, soll am Sonntag die „Rote Karte“ gezeigt werden.

Steyrer Politiker beziehen Stellung zu „Spaziergängen“

STEYR. Seit mehr als einem Jahr finden jeden Sonntagabend lautstarke Spaziergänge von Corona-Maßnahmengegnern statt. Die Teilnehmer aus ganz Österreich protestieren gegen die Regierung, die Impfpflicht ...

Autofahrerin übersah Fußgängerin

STEYR. Beim Überqueren der Arbeiterstraße im Stadtteil Ennsleite wurde am Montagabend eine 23-jährige Fußgängerin von einem Auto niedergestoßen und verletzt.

„Lassen uns den Dreck nicht spritzen“

STEYR. 3.000 Teilnehmer waren beim 54. Steyrer „Spaziergang“ am Sonntag dabei, zuvor fand bereits eine angemeldete Kundgebung mit 550 Personen am Stadtplatz statt. Es gab fünf Anzeigen.

„Haben den Ruf als moderne IT-Stadt“

STEYR. Lokale Unternehmen aus der Digitalisierung, vertreten durch die IT Experts Austria, setzen sich vehement für Steyr als Standort der geplanten Technischen Universität (TU) in Oberösterreich ein. ...

Food-Coop gegründet

WOLFERN. Das Maskottchen „Grünling“ für seinen Biohof in Wolfern entstand schon vor einem Vierteljahrhundert während des Studiums in Wien. Jetzt hat Landwirt Reinhard Bräuer den Verein „Food-Coop ...

Sierning bekommt neue Rot-Kreuz-Dienststelle

SIERNING. Das Land Oberösterreich sagte eine Förderung von einer Million Euro zu, damit ist der Neubau der Sierninger Rot-Kreuz-Dienststelle fix.

Trio flüchtete vor der Polizei

STEYR. Aufgrund einer auffälligen Fahrweise wollte die Steyrer Polizei an einer Tankstelle eine Lenkerkontrolle durchführen. Die drei Insassen ergriffen allerdings die Flucht.