Feuerwehren hatten alle Hände voll zu tun

Hits: 673
Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 03.08.2020 08:27 Uhr

STEYR-LAND. Nach kurzen, aber heftigen Niederschlägen mit über 40 Litern pro Quadratmeter kam es in den Gemeinden Ternberg und Garsten zu zahlreichen Ausrückungen der Freiwilligen Feuerwehren.

Kurz nach Mittag war am 2. August von der Landeswarnzentrale eine Niederschlagswarnung für den Süden Oberösterreichs gemäß ZAMG ausgegeben worden. Gegen 20 Uhr gingen bereits zahlreiche Alarmierungen bei den Feuerwehren ein.

Die Kameraden aus Garsten, Sand, Schattleiten, Schweinsegg-Zehetner und Ternberg rückten zu Überflutungen, Verklausungen und Verschmutzungen von Verkehrswegen aus. Straßen standen zum Teil rund einen halben Meter unter Wasser. Sie wurden gesichert und gereinigt, nachdem das Wasser umgeleitet worden war. Auch Keller von Wohngebäuden mussten ausgepumpt werden.

100 Kräfte im Einsatz

Rund 100 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren, ein Bagger eines Privatunternehmens und Mitarbeiter des Bauhofes in Ternberg waren und sind teils noch damit befasst, den starken Überflutungen Herr zu werden. Die Feuerwehren Garsten, Sand, Schattleiten und Schweinsegg-Zehetner waren rund drei Stunden im Einsatz und konnten wieder einrücken.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Weyrer Biber erstrahlt in neuem Glanz

WEYER. Das Wappentier auf dem Biberbrunnen des „Güldenen Märktls“ ist nach zweimonatiger Renovierung zurückgekehrt.  

Vorpremiere der Doku „Die Epoche des Menschen“

DIETACH. Der Dokumentarfilm „Die Epoche des Menschen“ ist am Mittwoch, 30. September, um 19 Uhr im StarMovie Steyr zu sehen.

Vier Monate Gefängnis nach Unfalldrama in Adlwang

ADLWANG. Zwei junge Menschen (15 und 20 Jahre) starben bei einem Verkehrsunfall am 18. April in Adlwang. Der Lenker, der 0,96 Promille Alkohol im Blut hatte, wurde am Landesgericht Steyr zu 16 Monaten  ...

Gedenken an KZ Münichholz und Judenverfolgung

STEYR. Der sonst verschlossene Jüdische Friedhof kann am Sonntag, 27. September, von 14 bis 16 Uhr besichtigt werden. Am selben Tag gibt es außerdem Führungen unter dem Titel „Auf ...

Feuerwehr befreit LKW aus Schieflage
 VIDEO

Feuerwehr befreit LKW aus Schieflage

ASCHACH/STEYR. Ein Klein-Lkw drohte am Mittwochnachmittag (23. September) in Aschach abzustürzen - die Feuerwehr konnte das Fahrzeug erfolgreich bergen.

Kostenloser Fahrrad-Check am Steyrer Stadtplatz

STEYR. Techniker des ÖAMTC machen am Freitag, 25. September, von 12 bis 19 Uhr im Steyrer Stadtzentrum Station.

Joe Pichler holt Live-Reportage „Inside Afrika“ nach

STEYR. 22.000 Kilometer Wüste, Busch und Regenwald – Motorrad-Abenteurer Joe Pichler zeigt Bilder dazu am Freitag, 2. Oktober, um 19.30 Uhr im Stadtsaal.

Bürscher legte nach 18 Jahren das Bürgermeisteramt zurück

GROSSRAMING. Der Gemeinderat hat Günther Großauer (ÖVP) zum neuen Bürgermeister von Großraming gewählt.