Klima-Demo: 1.000 Teilnehmer hielten Protesttafeln hoch

Hits: 42
 (Foto: privat)
(Foto: privat)
Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 27.09.2021 14:54 Uhr

STEYR. „Da Huat brennt“: Mit diesen Worten machten Steyrer auf die Dringlichkeit mutiger Klimaschutz-Maßnahmen aufmerksam.

Los ging der Protestmarsch im Rahmen

des weltweiten Klimastreiks am 24. September

im Steyrer Schlosspark. Die rund tausend Teilnehmer zogen dann über Zwischenbrücken, Dukartstraße und Schönauerbrücke auf den Stadtplatz ein. Der Aufruf zur Kundgebung kam von den Initiativen Garsten For Future, Forum Schlosspark und Grüngürtel statt Westspange, zahlreiche weitere Vereine schlossen sich an. „

Wir gehen gemeinsam friedlich auf die Straße, um unsere Forderung laut und sichtbar zu machen, die Probleme endlich konkret und entschlossen anzugehen“, so die Organisatoren im Vorfeld. Die Aktion solle keine einmalige sein.

„Es geht um das Überleben unserer Kinder und in der Politik wird immer noch nicht Klartext gesprochen. Wir müssen auf die Bremse steigen. Es kann nicht sein, dass immer noch beste Böden verbaut werden. Ein Beispiel dafür ist die geplante Steyrer Westspange.„

dahuatbrennt.at

Kommentar verfassen



Steyrer Gymnasium ist Teil von EU-Programm

STEYR. Das BRG Steyr Michaelerplatz hat im ersten Anlauf die äußerst aufwendige Akkreditierung für das Erasmus+ Programm für den Zeitraum 2021 bis 2027 geschafft.

HLW Steyr trifft FH Steyr

Endlich sind Exkursionen wieder möglich.

Acht Perlen beim Steyrer Jazzfestival

STEYR. Musiker aus Deutschland, Tschechien und Österreich versetzen von 19. bis 24. Oktober die Atmosphäre des Alten Theaters in Schwingung.

Festlicher Leonhardiritt

KLEINREIFLING. Der Reitverein Dreiländereck lädt am Sonntag, 17. Oktober, zum Leonhardiritt. Zu Ehren des Schutzpatrons der landwirtschaftlichen Tiere stehen die festlich geschmückten Pferde im Mittelpunkt. ...

Schubert@Steyr 2021

STEYR. Das Schubert Festival von 14. bis 17. Oktober widmet sich Franz Schubert und seinen Wegbegleitern. 

Humor gegen Verstummung

STEYR. Andrea Limmer schiebt im Programm „Das Schweigen der Limmer“ am Samstag, 16. Oktober, um 20 Uhr reihenweise Wuchteln von der Akku-Bühne.

Equal Pay Day in Steyr: „Frauen verdienen mehr!“

STEYR. Eine ÖGB-Straßenaktion macht heute für faire Fraueneinkommen Stimmung.

Album-Präsentation „Rund um den Schiefastoan“

REICHRAMING. Der Kalkalpen Månnag’sang stellt am Samstag, 16. Oktober, um 19 Uhr im Reichraminger Volksheim seine neue CD vor. Es moderiert ORF-Sprecher Heinz Hörhager.