Steyrer Community Nurses starten durch

Hits: 320
Angelika Hollnbuchner Tips Redaktion Angelika Hollnbuchner, 05.07.2022 09:45 Uhr

STEYR. Das Projekt „Community Nurse“ (“Gemeindeschwester“) wird über das EU-Aufbaugramm „NextGenerationEU“ finanziert. 

Es geht darum, vor allem die ältere Bevölkerung sowie deren Angehörige frühzeitig vor, aber auch im Falle einer Pflegebedürftigkeit zu unterstützen und die Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern. Im Vordergrund stehen etwa die Hilfe zur Selbsthilfe, der Aufbau von Netzwerken und der Kampf gegen die Vereinsamung. Eine zentrale Rolle soll dabei der sogenannte präventive Hausbesuch spielen. Zudem soll es auch Grätzelfeste oder Workshops für gesundes Essen und Bewegung geben - ganz nach dem Motto „durchs Reden kuman d'Leut zsam“.

Stadtteile Tabor und Resthof

Als Community Nurses hat die Stadt Steyr die Diplompflegekräfte Erika Schober und Stephan Pascher ausgewählt. Die beiden werden in den Stadtteilen „Alter Tabor“ und „Resthof“ arbeiten und im August auch im Alten- und Pflegeheim Tabor Quartier beziehen. „Wir freuen uns, dass wir damit ein noch dichteres Netz zum Wohle der älteren Bevölkerung knüpfen können. Und wir alle sind schon sehr gespannt auf die Erkenntnisse aus diesem Projekt“, erläutert der zuständige Vizebürgermeister Michael Schodermayr.

Kommentar verfassen



Gahleitner: Kabarett „Einfach aus'm Leben“

PFARRKIRCHEN BEI BAD HALL. Für heitere Stunden sorgt Peter Gahleitner am Donnerstag, 1. September, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirchner Volksschule.

Nach Angriff auf Polizisten am Stadtplatz: Vater und Sohn verhaftet

STEYR. Nachdem ein 44-Jähriger und dessen 23-jähriger Sohn nach einer lautstarken Auseinandersetzung untereinander am 14. August gegen 2.40 Uhr am Stadtplatz auf einen Polizisten losgingen, wurden ...

Vorwärts fehlte die Durchschlagskraft

STEYR. Beim Vizemeister FAC kassierte der SK BMD Vorwärts Steyr in der Admiral 2. Liga die zweite Saisonniederlage.

Brita Steinwendtner liest Druckfrisches

STEYR. Gerade 80 geworden, bringt die große literarische Poetin am Dienstag, 6. September, um 20 Uhr ihr neues Buch „An den Gestaden des Wortes“ mit ins Kulturzentrum Akku.

Benefiz mit „Best of“ Heilbutt & Rosen

STEYR. Der Steyrer Kiwanis Club präsentiert das kongeniale Kabarett-Gespann Helmuth Vavra und Theresia Haiger am Freitag, 2. September, im Stadttheater.

Hirsch vorne dabei

WEYER. Die Läufe zur Österreichischen Motocross-Meisterschaft in Seitenstetten verliefen für das Team Honda Schmidinger MSV Weyer erfolgreich.

14. Sommermarkt im Schlossambiente

SIERNING. Aussteller aus Österreich, den Nachbarländern und sogar Spanien und Schweden präsentieren am 27. und 28. August exquisites Kunsthandwerk.

2.000 Kilometer sind geschafft

HAIDERSHOFEN. Martin Mühlberger radelt vom Nordkap nach Haidershofen und ist mittlerweile im Baltikum unterwegs.